Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Generalkonsul Michel Faillettaz feierte Abschied auf Eisbrecher „Krasin“

Von   /  10. August 2017  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Nach vier Jahren nahm der Schweizer Generalkonsul in St. Petersburg Michel Faillettaz mit einer grandiosen 1. August-Feier auf dem historischen Eisbrecher „Krasin“ Abschied.

Failletaz wandte sich per Schiffslautsprecher an seine schweizer Gemeinde und die Gäste an Deck. In seiner kurzen Ansprache dankte er seiner Lebenspartnerin Nicole del Zio für ihre Unterstützung.

Tatsächlich traten die beiden stets gemeinsam auf, und die zahlreichen schönen Veranstaltungen dieser Amtszeit trugen oft eine spezielle Handschrift. Michel Faillettaz geht nach der Übergabe seines Amts in Pension – dies nach einer langen und sehr vielseitigen Diplomaten-Karriere.

Leiter der grössten Schweizergemeinde in Frankreich

Vor seinem Posten in St. Petersburg, leitete der gebürtige Walliser die grösste Auslandschweizergemeinde in Lyon. Ausserdem war er in Deutschland, Frankreich, Irland, Ex-Yugoslawien und Saudiarabien stationiert.

Abgelöst wird er durch den Winterthurer Roger Kull, der während drei Jahren im pakistanischen Islamabad stationiert war. Kull trat 1984 ins EDA in Bern ein und arbeitete in verschiedenen diplomatischen Funktionen auf den schweizer Vertretungen in Montreal, Accra, Lima, Istanbul, Los Angeles, Kingston, Sydney, Wellington und Havana.

Bilder: Eugen von Arb/ SPB-Herold

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Schweizer Abend im Begegnungszentrum mit Generalkonsul Michel Faillettaz

Die Schweiz in St. Petersburg – ein Sammelband zur gemeinsamen Geschichte

Schweizerisch-russisches Jubiläum der diplomatischen Beziehungen beendet

Schweizer Delegation besucht Petersburger Wirtschaftsforum und „Moba Haus“

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Volkstrauertag: Carola Veit besuchte Soldatenfriedhöfe bei Petersburg

mehr…