Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Freundschaftsspiel Zenit Sankt Petersburg – Bayern München 2:4

Von   /  19. Mai 2011  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

Im Petrowskistadium in Sankt Petersburg siegten die Bayern aus München im Freundschaftspiel gegen Zenit. Nach der ersten Halbzeit war das Konto des Russischen Meisters noch ausgegelichen, doch ein 2 Tor von Miroslav Klose brachte die Hellblau-Blau-Weissen in Rückstand, Müller und Arjen Robben setzte mit dem 4:2 den Schlusspunkt im letzten Spiel dieser Saison unter Interimstrainer Trainer Andries Jonker. Das fast ausverkaufte Stadion belegt das grosse Intersse der Fans beider Klubs. Auch die Bayern Fans waren zahlreich nach Sankt Petersburg gereist. Die Treffer für Zenit setzten Alexander Bucharow (11.) und der frühere Hannover-Profi Szabolcs Huszti (79./Foulelfmeter). Für die Bayern waren Miroslav Klose (17./47. Minute), Thomas Müller (65.) und Arjen Robben (81.) erfolgreich.

Fotos und Text: Andrej Fokin

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

mehr…