Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Fotoausstellung „Wissenschaft für Alle“ in der Nationalbibliothek

Von   /  12. September 2012  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Ausstellung im Rahmen des Projekts «Wissenschaft für Alle», im Rahmen des Deutschlandjahrs in Russland 2012/13. Immer wieder überschreitet die Wissenschaft die Grenzen des bisher Bekannten, um Neues zu erforschen und Ungesehenes sichtbar zu machen. Neben der rein wissenschaftlichen Dokumentation der Forschungsobjekte entstehen dabei oft auch Bilder mit überraschend ästhetischen Formen und Strukturen: abstrakte Kunstwerke aus einer dem menschlichen Auge normalerweise verborgenen Welt.

In Zusammenar-beit mit dem Goethe-Institut Moskau stellt die Max-Planck-Gesellschaft im Rahmen des Deutsch-Russischen Jahrs der Bildung, Wissenschaft und Innovation 2011/12 die faszinierende Welt der Wissenschaft der russischen Öffentlichkeit vor. Das Spektrum der angewandten Techniken reicht dabei von der konventionellen Fotografie über kolorierte mikroskopische Aufnahmen – Lichtmikroskopie, Rasterelektronenmikroskopie, Ras-tertunnelmikroskopie – bis zur Computer-Simulation.

Bis 28. September. Nationalbibliothek, Moskowski Prospekt 165 – 2. Eintritt frei. Tel. 415-97-09. www.nlr.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Herold-Druckausgabe 11-12/2018 erschienen

mehr…