Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Feuer im Dach des Petersburger Manege-Ausstellungssaals

Von   /  6. Mai 2016  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am Mittag des 6. Mais brach im Dachstuhl der Petersburger Manege ein Feuer aus. Da es vom Gebäudeinnern keinen Zugang zum Dach gibt, hatte die Feuerwehr zuerst Probleme an den Brandherd heranzukommen.

Das Feuer breitete sich laut Katastrophenschutz (MtschS) auf eine Fläche von rund 400 Quadratmetern aus, so dass die Gefahrenstufe vorübergehend auf Nummer 2 erhöht werden musste. Zum Einsatz kamen 14 Fahrzeuge und 70 Feuerwehrleute.

Doch bereits nach etwas mehr als einer Stunde hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Als Ursache wird die Missachtung der Brandsicherheitsbestimmungen während der Renovationsarbeiten genannt.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

mehr…