Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Erster Schweinegrippen-Impfstoff in Russland entwickelt

Von   /  12. August 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Das wissenschaftlich-industrielle Labor „Mikrogen“ in Irkutsk hat innerhalb von zwei Monaten einen ersten Test-Impfstoff gegen den A/H1N1-Virus entwickelt, schreibt „Moi Rayon“. Petersburger Forscher vom Institut für experimentelle Medizin hatten dafür einen Impfstoff-Stamm hergestellt und ihn an ihre Kollegen in Irkutsk zur Weiterentwicklung übergeben.

Impfstoff in Tablettenform

Die Virenkultur züchtete man mit Hilfe von Hühner-Embryonen. Der Impfstoff wird in Tablettenform hergestellt und bei der Anwendung in Wasser aufgelöst und in die Nase gespritzt. Der Impfstoff-Prototyp soll nun in Moskau und Petersburg einer Reihe von Tests unterzogen und bei Erfolg bereits ab kommendem September in grossem Massstab hergestellt werden.

Bild: Wikimedia Commons

www.mr7.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Erneut Fähre mit Schweinegrippen-Fall im Petersburger Hafen

Kreuzfahrtschiff mit Schweinegrippe-Patienten liegt im Petersburger Hafen

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Herold-Druckausgabe 11-12/2018 erschienen

mehr…