Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Eintritt in den Petersburger Sommergarten bleibt frei – vorläufig

Von   /  29. Mai 2015  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die Leitung des Sommergartens, der zum Russischen Museum gehört, gab am 25. Mai bekannt, dass man für die diesjährige Saison den Gratis-Eintritt beibehalten wird. Dem Entscheid war eine angeregte Diskussion in der Bevölkerung vorangegangen.

Im Frühling hatte der Direktor des Russischen Museums Wladimir Gusew die Einführung eines Eintrittsgebühr von 100 Rubel ab dem 1. Juni angekündigt, weil das Kulturministerium vom Museum eine höhere Beteiligung am Budget in der Höhe von 15 Prozent (33 Millionen Rubel) verlangt hatte. Dies hatte zu teilweise empörten Debatten in der Bevölkerung geführt.

Darum sah man für die diesjährige Saison, die bis zum 30. September dauert, ab. Der Park war 2012 nach einer langjährigen Rekonstruktion nach historischen Plänen wieder eröffnet worden. Dabei waren unter anderem sämtliche Marmorfiguren durch Kopien ersetzt und nach einem neuen Schema aufgestellt worden.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Petersburger Sommergarten wird nach dreijähriger Rekonstruktion eröffnet

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Volkstrauertag: Carola Veit besuchte Soldatenfriedhöfe bei Petersburg

mehr…