Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Ein Tag in der Schweiz mit dem Schriftsteller Peter Stamm

Von   /  30. Oktober 2017  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Wollen Sie Schweizer Kultur mit eigenen Augen erleben? Wollen Sie sich besser in der modernen Kunst auskennen? Sich mit Literatur, Kino und Theater beschäftigen? Dann schließen Sie sich dem Freundeskreis des Lektorium CULTURA an!

Innerhalb einiger Stunden, am Samstag, den 4. November 2017 von 15.00 bis 20.00 Uhr, den gastfreundlichen Mauern des Goethe-Instituts können Sie sich mit dem Schaffen des berühmten Schweizer Schriftstellers Peter Stamm bekannt machen, eine theatralisierte Lesung seiner Werke auf Russisch und Deutsch verfolgen, mit der herausragenden Wissenschaftlerin Dr. Juliana Kaminskaja über die Texte diskutieren und eine neue Verfilmung des Romans „Agnes“ (2016) sehen. Sie hören ein schönes Deutsch, doch sie werden alles verstehen – dank Übersetzung! Der Eintritt ist frei!

Programm:

4. November 15.00 – 20.00
15.00 Vorlesung „Über Menschen und Kristalle in Peter Stamms Roman ‚Agnes‘“ (Dr. Juliana Kaminskaja, Dozentin an der Phil. Fakultät der SPBGU).
17.20 Szenische Lesung von Fragmenten aus dem Roman „Agnes“ durch Studenten der Theaterakademie (RGISI) und Juliana Kaminskaja, Diskussion.
18.00 Vorführung des Films „Agnes“ auf Deutsch mit russischen Untertiteln.
19.20 Diskussion.

Eintritt frei, obligatorische Anmeldung auf der Webseite www.culturaclub.ru

Bibliothek des Goethe-Instituts, Nab. Reki Moiki 58. Telefon des Lektoriums: 916-61-33.

Bild: Pluto Film

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Lektorium Cultura: Musikalisches Hamburg: Johannes Brahms.

mehr…