Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Schwerpunkt DEUTSCHE WOCHE – Ein vergnüglicher Start

Von   /  19. April 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm.- Für die Organisatoren der Deutschen Woche eröffnete Generalkonsul Peter Schaller am Samstag Abend die Deutsche Woche in St. Petersburg mit einem komödiantischen (nicht) Klassik Konzert von „Salut Salon“ aus Hamburg. In seiner kurzen Eröffnungsrede  erklärte er die Deutsche Woche für eröffnet, dankte den Sponsoren und den Mitarbeitern. Er gestand dem schmunzelnden Publikum, dass er nach sechs Monaten Vorarbeit, und dem umfangreichen, großen Programm, die letzten drei Tage das Wort Deutsche Woche nicht hören konnte und er allein schon deshalb froh ist, endlich loszulegen zu dürfen.

Gut gelaunte Gastgeber

Vor dem bis zum letzten Platz gefüllten Saal, des Komissarschewskaja-Theaters folgte eine ebenso fröhliche wie kurze Rede von Alexander Wasiliwitsch Prochorenko, dem Vorsteher des Komitees für Außenbeziehungen und Tourismus, der auch die Grüsse der Gouverneurin überbrachte. Und schon konnte das humoristische Quartett „Salut Salon“ beginnen, seine Klasse auf der Bühne zu zeigen.

salut-salon

Salut Salon – Chapeau !

In ungewohnter Manier, beginnt das technisch perfekt eingespielte Quartett seine (nicht) klassische musikalische Reise. Dank Valeria Stab, der russischen Pianistin des Quartetts,  wurden die  Texte  der frechen Lieder auch in fast perfektem Russisch vorgetragen. Mit Leichtigkeit und Präzision im Spiel, eingepackt in eine komödiantische Rahmenhandlung, präsentierte Salut Salon kokette und klassischer Lieder und Stücke und bezog dabei auch das Publikum mit ein. „Wir spielen was wir wollen und auf was wir Lust haben“ verkündet die „Kapitänin“ Iris Siegfried. „Salut Salon“ ist die furiose Antwort auf den klassischen Konzertbetrieb, der auch in der Kulturhauptstadt St. Petersburg bereits manchen Zuhörer vorzeitig in Morpheus Arme treibt.

Die gut gelaunten Gastgeber und vier gar nicht so humorlose Deutsche Musikerinen auf der Bühne – ein perfekter Start in die 6. Deutsche Woche in St. Petersburg.

Bilder: Markus Müller und Eugen von Arb

Bild1: Generalkonsul Peter Schaller.

Bild2 „Salut Salon“ Valeria Stab, Angelika Bachmann, Sonja Lena Schmid, Iris Siegfried.

Für Programminformationen klicken sie bitte auf das obige Banner der Deutschen Woche oder auf unseren Eventkalender.


    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…