Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Die schönsten schweizer Bücher in Petersburg

Von   /  25. Oktober 2016  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd./eva.- Die Petersburger Galerie Bulthaup zeigt in Zusammenarbeit mit der Internationalen Schule für Design in St. Petersburg eine Ausstellung mit preisgekrönten Büchern aus der Schweiz. Die Ausstellung wird begleitet von Workshops und Vorträgen.

Das Bundesamt für Kultur (BAK) führt jährlich den Wettbewerb “Die schönsten Schweizer Bücher” durch. Zum einen würdigt das BAK mit dieser Auszeichnung hervorragende Leistungen im Bereich der Buchgestaltung und -produktion. Zum andern richtet der Wettbewerb den Blick auf besonders beachtenswerte und zeitgemäss umgesetzte Bücher.

Im Januar dieses Jahres prämierte eine fünfköpfige Jury insgesamt 18 Bücher des Buchjahrgangs 2015. Vom 12. bis 16. Mai 2016 wurden ‘Die schönsten Schweizer Bücher’ des Jahrgangs 2015 im Helmhaus Zürich der Öffentlichkeit präsentiert, zeitgleich erschien der Katalog zum diesjährigen Wettbewerb, und der diesjährige Jan-Tschichold-Preisträger, Ludovic Balland, wurde geehrt.

Teil des Ausbildungsprogramm der Internationalen Schule für Design

Mit dem Jan-Tschichold-Preis zeichnet das BAK seit 1997 eine Persönlichkeit, eine Gruppe oder eine Institution für hervorragende Leistungen in der Buchgestaltung aus. Die Jury vergibt diese Auszeichnung jeweils unabhängig vom Wettbewerb. Der diesjährige Preis in der Höhe von 15 000 Franken geht an den Gestalter und Typografen Ludovic Balland (*1973 in Basel, aufgewachsen in Genf).

Die Petersburger Ausstellung findet im Rahmen des Ausbildungsprogramms der hiesigen Internationalen Schule für Design statt. Sie wird begleitet von Workshops der deutschen Professorin für Kommunikationsdesign Tanja Prill und dem Gestalter Diego Bontognali, einem der Preisträger des Wettbewerbs. Ausserdem wird die Dozentin für Design Monika Gold einen Vortrag über grafisches Design in der Schweiz halten.

Die Ausstellung wird vom 26. bis 29. Oktober gezeigt, die Vernissage findet am 26. Oktober um 18.30 Uhr statt.

Book Cafe, Bolschaja Konjuschennaja 2, Tel. 611-11-55 / 315-72-74 / [email protected]
www.design-gallery.ru
www.spb.designschool.ru

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…