Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Deutsche Woche 19. April: Zauberwelt der Orgel, Fotoausstellung und „Russendisco“

Von   /  19. April 2012  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Die Zauberwelt der Orgel. Konzert  und Meisterkurs mit Prof. Jürgen  Essl. Der namhafte deutsche  Organist und Komponist Jürgen  Essl wird dem Petersburger  Publikum die nahezu unbegrenzten  technischen Möglichkeiten  des Orgelspiels präsentieren.  Die Zuhörer erwartet ein  abwechslungsreiches Repertoire  von der Renaissance bis zur  Moderne. Eintritt: Meisterkurs:  frei; Konzert: ab 200 Rub. Sprache:  Deutsch / Russisch. 19.-21. April. Meisterkurs:  Zeit: 19.04. – 20.04., 11.00 –14.00  Uhr; Konzert: 21.04., 19.00 Uhr.  Ort: Meisterkurs: St. Petersburger  Rimski-Korsakow-Konservatorium,  Teatralnaja Pl. 3; Konzert:  Malteser Kapelle, Sadowaja Ul. 26.  Veranstalter: Gartow Stiftung, St.  Petersburger Rimski-Korsakow-  Konservatorium. Kontakt: Dr.  Larissa Popkowa, Tel.: +7-921-773-  10-49, [email protected]


Außen und Innen. Foto- und  Bilderausstellung. Der Hamburger  Fotograf Peter Dammann begleitete  Kinder und Erwachsene in ihrem  Alltag im Pawlowsker Kinderheim  und im Psycho-Neurologischen  Internat Peterhof. In diesen  staatlichen Einrichtungen leben  Menschen mit geistigen und  körperlichen Behinderungen, die  von der Wohltätigkeitsorganisation  „Perspektiven“ betreut und gefördert  werden. Die Fotoausstellung  wird ergänzt durch Bilder aus der  Kunstwerkstatt der „Perspektiven“.  Eintritt: frei. Sprache: Deutsch /  Russisch.  19. – 24. April. Eröffnung am 19.04. um 16.00 Uhr,  täglich 11.00 – 20.00 Uhr, Sa und So  12.00. – 18.00 Uhr.  KGallery, Nab. Reki Fontanki  24. Veranstalter: KGallery,  Wohltätigkeitsorganisation  „Perspektiven“, Deutsches  Generalkonsulat St. Petersburg.  Kontakt: Natalia Limina, Tel.: +7-921-  404-60-61, [email protected]

„Russendisko“, Komödie, Regie:  Oliver Ziegenbalg. Filmvorführung.  Adaption des Bestsellers von  Wladimir Kaminer. Im Sommer  1990 nutzen drei junge Russen die  Umbruchphase in Osteuropa, um  nach Deutschland auszuwandern.  In Ost-Berlin angekommen,  beginnen sie ihr neues Leben. Mit  Matthias Schweighöfer, Friedrich  Mücke, Christian Friedel und Peri  Baumeister. Wladimir Kaminer  wird als Gast an der Petersburger  Filmpremiere von „Russendisco“  teilnehmen. Eintritt: ab 200 Rub.  Sprache: Deutsch mit russischen  Untertiteln.  19. April 19.00. Kino „Aurora“, Newski Prospekt  60. Veranstalter: Deutsches  Generalkonsulat St. Petersburg.  Kontakt: Tel.: 942-80-20 Kinokasse.

Beruf Dolmetscher. Vortrag  und Diskussion. Die  Dolmetscheragentur „alta  lingua“ stellt Möglichkeiten der  Dolmetscherausbildung in St.  Petersburg vor: Ausbildungsinhalte,  Aufnahmebedingungen sowie  Karrierechancen auf dem Markt.  Für alle, die sich für den Beruf  des Dolmetschers interessieren,  besteht die Möglichkeit eines  informierenden Gesprächs. Eintritt:  frei. Sprache: Russisch / Deutsch.  19. April 16.00-18.00. „Café D“, Goethe-Institut St.  Petersburg, Nab. Reki Mojki  58. Veranstalter: „alta lingua“ –  Übersetzungsbüro Marina Goiny.  Kontakt: Marina Goiny, Tel.: 941-34-  55, [email protected]

Das ausführliche Programm der Deutschen Woche finden Sie unter: www.deutsche-woche.ru

Weitere ausgesuchte Termine unter der Rubrik Deutsche Woche und im Stadtkalender

Bild: PD

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Baden-Württemberg zu Gast an der Deutschen Woche 2012

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

mehr…