Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Deutsche Gemeinde in Petersburg feiert Tag der Einheit 2017

Von   /  5. Oktober 2017  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Im Ballsaal des Hotels „Astoria“ feierte am 4. Oktober die deutsche Gemeinde in St. Petersburg den Tag der Einheit (Fotogalerie).

Generakonsulin Eltje Aderhold begrüsste die Gäste zur Feier im prächtigen Saal, die vom Bläser-Ensemble der Eremitage mit „Freuden schöner Götterfunken“ eröffnet wurde. Bei ihrem Auftritt erwähnte und ehrte sie insbesondere den Pfarrer der katholischen Kirche der Mariä Heimsuchung Richard Stark.

Während vielen Jahren engagierte er sich für die Rückgabe des einstigen Kircheneigentums und die Wiederherstellung der Kirche, die in diesem Jahr abgeschlossen wird. Gleichzeitig tritt er dieses Jahr in den Ruhestand und feiert seinen Abschied am 8. Oktober (12.00 Uhr) mit einem Festgottesdienst in der Kirche an der Mineralnaja Uliza.

Nach der Generalkonsulin überbrachten die VertreterInnen der Petersburger Regierung und jener des Leningrader Gebiets ihre Glückwünsche zum Tag der Einheit und wünschten Deutschland sowie den deutsch-russischen Beziehungen alles Gute in der Zukunft. Danach ging man zum üppigen Festbuffet über, zu dem Wein und Bier aus Deutschland ausgeschenkt wurden.

Bilder: Eugen von Arb/ SPB-Herold

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Lektorium Cultura: „Das christliche Thema in der deutschen Kunst des 20. Jh.“

mehr…