Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Deutsch-Russisches Neujahrskonzert in der Petersburger Smolny-Kathedrale

Von   /  1. Januar 2011  /  1 Kommentar

    Drucken       Email

Am 3. Januar schliessen sich deutsche und russische Musiker zusammen und bieten dem Publikum im Saal der Smolny-Kathedrale ein grandioses Konzert mit Werken von Johann Strauss, Imre Kalman, Franz Lehár, Julius Fučík und Jacques Offenbach.

Die Konzertgäste erwartet eine Mischung der schönsten Arien und Duette aus Wiener Operetten, die von den Opernstars Felicitas Fuchs (Deutschland), Larisa Iwanowa und Wladimir Wjurow dargeboten werden, dazu Ouvertüren, Polkas und Walzer, interpretiert vom Staatlichen Sinfonieorchester St. Petersburg unter der Leitung von Oliver Weder (Deutschland) und Lew Dunajew.
Oliver Weder absolvierte seine Dirigentenausbildung in Frankfurt am Main und in St. Petersburg. Ab 1994 arbeitete er während vier Jahren an der Opern- und Ballett- Akademie in Perm. Von 1994 bis 1997 war er Hauptdirigent der Oper und des Balletts am Petersburger Konservatorium und gleichzeitig Assistent bei Waleri Gergjew am Mariinsky-Theater. Seit 1997 ist Weder Chefdirigent der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt.

Er ist Gastdirigent an den Opern von Weimar und Mainz sowie an verschiedenen Bühnen in den USA, der Schweiz, Italien und Korea. Die Sopranistin Felicitas Fuchs erhielt ihre Ausbildung in London und in der Schweiz bei Kurt Widmer. Sie trat unter anderem in der Royal Albert Hall sowie an Opernbühnen in Warschau, München und St. Petersburg auf und nimmt mit viel Erfolg an diversen internationalen Musikfestvals teil.

3. Januar 19.00, Smolny-Kathedrale, Rastrelli-Platz 1, Tel. 577-14-21. Eintritt 500-1200 Rubel. www.cathedral.ru/smolnii_sobor

Diese Information stammt aus dem Kulturkalender “Nemezkaja Afischa”, der vom Deutschen Generalkonsulat in St. Petersburg herausgegeben wird und den Sie hier beziehen können. >>>

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

1 Kommentar

  1. piter sagt:

    Hallo weiß jemand ob das Konzert im deutschen Fernsehen übertragen wird, wenn ja bitte melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Frohe Feste und ein tolles 2018!

mehr…