Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Der Schweizer Vokalchor «Lundi 7 Heures» singt in der kath. Kirche Mariä-Heimsuchung

Von   /  14. Juni 2011  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm – der Schweizer Chor „Lundi 7 Heures“ singt am Freitag den 1.Juli, 19:00 zur Messe und nachfolgen ein Konzert in der kath. Kirche Maria Heimsuchung.

Einige Freunde, die alle in verschiedenen Chören  sangen, entschlossen sich 1998,  zweimal pro Monat,  jeweils am Montag  Abend um 7 Uhr,  zusammenzukommen und zu Proben.  Schon im Herbst 1999, kaum ausgebildet, hatten die 16 Sänger die Gelegenheit,  sich nach St. Petersburg auf eine musikalische Tournee zu begeben. Sie wurden vom Chor « Rozhdestvo » eingeladen. Nach diesem  russischen Erfolg, kehrten sie in die Schweiz zurück und fingen an, einmal pro Woche für die Vorbereitung ihres ersten Albums zu proben.

Im Oktober 2000,  sang der Vokalchor «Lundi 7 Heures »  im vollen Hörsaal (Aula mit 1000 Zuschauern)  der Universität  Fribourg, um seine erste CD « Emmenez-moi » zu veröffentlichen. Seither hat der Chor an zahlreichen Festspielen, TV-und Radiosendungen teilgenommen. «Lundi 7 Heures» hat zahleiche Konzerte gegeben, u.a. in Barcelona, Berlin und Paris (Festival Georges  Brassens). Die Konzertreise nach Bolivien und Brasilien  im Herbst 2002  war mit einer humanitären  Aktion  zugunsten einer Schule für  benachteilgte Kinder in  der Stadt Tarija in Bolivien verbunden. Diese musikalische Tournee durch Südamerika gab das bunte Aussehen für ein zweites Album, das « Gracias a la Vida » genannt  und 2004 veröffentlicht wurde.

Nach 11 Jahren kommt der Chor wieder nach Sankt Petersburg. Die aussergewähnliche Akkustik der Kirche wird das Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.

Quelle: visitmaria.ru

 

 

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 7 Jahren vor auf 14. Juni 2011
  • Von:
  • Zuletzt geändert: Juni 17, 2011 @ 11:51 am
  • Rubrik: Aktuell, Ticker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…