Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Der Frühling kommt – Eisschmelze auf Newa Mitte März erwartet

Von   /  27. Februar 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Obschon es angesichts der diesjährigen „Schneelawine“ schwer zu glauben ist, rückt der Frühling auch in diesen Breiten an. Die Meteorologen sagen voraus, dass das Newa-Eis voraussichtlich in der Periode um den 15. bis 20. März einsetzen wird.

Mostotrest, die Gesellschaft, welche die Petersburger Brücken wartet, bereitet sich auf das Treibeis vor. Dazu gehört die Befreiung der Brückenpfeiler vom Eis und die Reinigung der Eisfläche in Flüssen und Kanälen vom Müll, der sich dort in der Winterzeit ansammelt.

Bezüglich Schmelzwasser liess Mostotrest-Vizedirektor Andrei Kotschin verlauten, dass keine grösseren Probleme auftauchen sollten, wenn die Schmelze nur langsam vor sich geht, im Idealfall mit Plustemperaturen tagsüber und Minusgraden in der Nacht.

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Schmelzende Eisdecke auf Meer, Flüssen und Seen führt zu Unfällen

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 8 Jahren vor auf 27. Februar 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: Februar 27, 2010 @ 2:50 pm
  • Rubrik: Aktuell

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

MAKSA – expressive Kunstbrückenbauerin zwischen Hamburg und Petersburg

mehr…