Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Das Weihnachtsgeschäft naht – kann man in Finnland bald mit Rubel bezahlen?

Von   /  24. Oktober 2012  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Laut finnischen Pressemeldungen sollen gewisse finnische Geschäfte ab dem kommenden Dezember russische Rubel als Zahlungsmittel akzeptieren. Allen voran will die beliebte Warenhauskette Stockmann, die auch Filialen in Russland unterhält, die Kassen für die russische Währung öffnen.


Die Festtage sind nicht mehr weit, und dem finnischen Gewerbe ist wohl bekannt, dass Russinnen und Russen bei Geschenken zum Neujahrsfest nicht sparen. Laut einer Statistik reisen 77 Prozent aller russischer Touristen zwecks Einkauf ins nördliche Nachbarland.

Um die Ausgabefreudigkeit noch zu steigern, will man nun offenbar den Rubel salonfähig machen. Hätte man einen solchen Vorschlag vor einigen Jahren wegen der Krisenanfälligkeit des russischen Währungssystems noch für einen schlechten Scherz gehalten, so ist die Idee heute sicher realistisch. Der Rubel beweist bereits seit einigen Jahren eine erstaunliche Stabilität.

Bild: Wikimedia Commons

www.fontanka.fi

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Wachsende Touristenzahlen in St. Petersburg und Finnland

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…