Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Das Lehrer-Kollegium der Deutschen Schule formiert sich

Von   /  10. August 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

Walter Denz / mm – Die Eröffnung der Deutschen Schule Sankt Petersburg am 1. September rückt immer näher. Vorstand und Generalkonsulat arbeiten parallel an verschiedenen Fronten. Besondere Aufmerksamkeit erfordert der pädagogische Bereich.

Während dieser Tage in St. Petersburg Bewerbungsgespräche mit ortsansäßigen Lehrkräften stattfinden, bereitet sich die zukünftige Direktorin der Schule, Frau Magdalena Schmid, intensiv auf Ihre neue Aufgabe vor. Ihre Ankunft in St. Petersburg ist für den 16. August vorgesehen.

Frau Magdalena Schmid ist  im Allgäu aufgewachsen, ganz im Süden Deutschlands. Nach dem Abitur studierte sie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München Mathematik und Geografie und entschied sich für das Lehramt. An der Realschule Schwabmünchen hat sie sich als Lehrkraft, Leiterin des Schultheaters, Beratungslehrerin, Stundenplanverantwortliche und Konrektorin in alle wesentlichen Bereiche des Schullebens eingearbeitet. Von 2001 bis 2009 hat sie als Rektorin der Staatlichen Realschule Buchloe deren Umstrukturierung von der vier- zur sechs-stufigen Form geleitet, was mit vielen organisatorischen, logistischen und pädagogischen Um- und Neuorientierungen und mit einem Anwachsen der Schülerzahlen von 300 auf weit über 800 verbunden war.

Frau Schmid freut sich sehr auf ihre Aufgaben an der Deutschen Schule St. Petersburg und auf das Leben in Russland.

quelle Text und Bild: www.deutscheschule.ru

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Estland erwartet zehntausende russischer Neujahrsgäste

mehr…