Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Das “Fauré”-Quartett tritt am Petersburger Musikfestival “Silberne Lyra” auf

Von   /  10. November 2011  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Im Rahmen des 2. Internationalen  Kammermusikfestivals „Silberne  Lyra“ besucht das Klavierquartett  „Fauré“ aus Deutschland St. Pe-  tersburg. Auf dem Programm stehen der Klavierquartettsatz a-Moll  von Gustav Mahler, das Klavier-quartett c-Moll op. 15 von Gabriel  Fauré und das Klavierquartett  g-Moll op. 25 von Johannes Brahms.

Das Klavierquartett „Fauré“ wurde  1995 in Karlsruhe von den vier Mu-  sikern, Erika Geldsetzer, Sascha  Frömbling, Konstantin Heidrich  und Dirk Mommertz während des  Jubiläums zum 150. Geburtstag  Gabriel Faurés gegründet. Seither  entwickelte sich das Ensemble zu  einem der besten seiner Art in der  internationalen Klassikszene und  hat bereits eine ganze Reihe von preisgekrönten Tonträgern herausgebracht.  11. November 19.00  Kleiner Saal der Schostakowitsch-  Philharmonie. Newski Prospekt 30.  Tel. 571-83-33. Eintritt 800 Rubel.  www.philharmonia.spb.ru

 

 

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…