Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

<small>Costa Coffee: Franchise-Kette eröffnet Shops in Sankt Petersburg</small>

Von   /  17. Oktober 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

apw.- Durch das Re-Branding von drei bestehenden „Moka Loka“ Coffee-Shops ist die Coffee-
Shop-Kette Costa Coffee nun auch in Sankt Petersburg präsent. Wie der Pressedienst News aktuell meldet, hat Costa Coffee seinen dritten Coffee-Shop am Flughafen von Pulkovo eröffnet.

Damit wurde das letzte Café, das in Pulkovo noch unter dem Namen Moka Loka firmierte, übernommen, umgestaltet und entsprechend umbenannt. Bei Moka Loka handelte es sich um eine Eigenmarke der OJSC Rosinter Restaurants Holding, dem führenden Betreiber von Casual-Dining und Franchise-Restaurants in Russland und den GUS-Staaten.

costa coffee in st. petersburg

Das Unternehmen hatte mit dem englischen Whitbread-Konzern, dem Markeneigner von Costa Coffee, ein Joint Venture-Unternehmen gegründet,um die Costa Coffee-Kette in Russland zu entwickeln

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018: Kalte Dusche kühlt das Fussball-Fieber ab

mehr…