Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Buslinie „LuxExpress“ will Polen befahren

Von   /  21. Februar 2015  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Mit der Strecke Warschau-Krakau eröffnet das baltische Busunternehmen „LuxExpress“ ab März seine erste Linie auf dem polnischen Reise-Markt. Das Transportunternehmen will die Nische zwischen billigen Busangeboten und den teuren Flug- und Bahnreisen besetzen.

Der Einstieg kostet rund fünf Millionen Euro in Form von Investitionen – möglich machten dies die Einnahmen der beiden erfolgreichen vorangegangenen Jahre. Wer bereits im Baltikum mit „Luxepress“ gereist ist, kennt die Busse, die sich durch komfortable Sitze, Wifi, Gratisverpflegung und eine hohe Zuverlässigkeit bei moderaten Preisen auszeichnen.

Luxexpress, das Fahrten durch Polen bisher unter dem Namen „Simple Express“ bedient hatte, plant bei einer erfolgreichen Einführung die Ausweitung des Netzes auf weitere polnische Städte wie Gdansk, Poznan, Wroclaw, Lodz u.a. Bis im Sommer sollen insgesamt 15 Busse von Luxexpress in Polen unterwegs sein.

Das Unternehmen verzeichnete 2013/ 2014 eine Verdoppelung der Passagierzahlen auf zuletzt 1,65 Millionen Personen und einen dementsprechen hohen Gewinn von 2,5 Millionen Euro.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold

[the_ad_placement id=\“single\“]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018: Kalte Dusche kühlt das Fussball-Fieber ab

mehr…