Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Bundesfeier 2019 mit Genfer Orchester und Alphornkonzert

Von   /  8. August 2019  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die diesjährige 1. August-Feier, der Nationalfeiertag der Schweizer in St. Petersburg wurde um eine Woche verschoben. Im Petersburger Hotel „Ambassador“ spielte das Genfer Orchester „Sinfonietta“ auf. Gleichzeitig wurde des schweizer Lehrers am Zarenhof Pierre Gilliard gedacht, dessen Nachfahre Mitglied des Orchesters ist.

Generalkonsul Roger Kull eröffnete die Feier, Vertreter der Petersburger Stadtregierung überbrachten die Grussnoten des Gouverneurs sowie des Petersburger Stadtparlaments. Nach einem Trailer zum Film „Die Rückkehr Pierre Gilliards“ (der „Herold“ berichtete“) erzählte  Jacques Moser, der Grossneffe Gilliards von dessen Geschichte und schilderte seine Erinnerung an den bedeutenden Mann.

Im Anschluss daran gab das Orchester ein Konzert mit Werken von schweizer Komponisten. Besonderes Aufsehen erregte die Darbietung eines zeitgenössischen Alphornkonzerts mit Orchesterbegleitung. Zum Programm der „Sinfonietta“ gehörten weitere Auftritte in der Zarenresidenz „Zarskoje Selo“, in der Peter- und Paulsfestung und im Konzertsaal „Jaanikirik“.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Der menschliche Zar: Die verfilmten Erinnerungen des schweizer Lehrers am Zarenhof Pierre Gilliard

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Zukunft des alten Petersburger Passagierhafens ungewiss

mehr…