Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Biennale „Neue Ideen für die Stadt“ unter grünem Vorzeichen

Von   /  30. Mai 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die diesjährige Kunstbiennale im Städtischen Skulpturenmuseum trägt den Untertitel „Die Stadt – ein Garten. Grüner Urbanismus“. Unter der Leitung des Kurators Artiom Magalaschwili wurde eine Ausstellung zu den Aspekten Umweltschutz, Mensch und Natur, Ökoprodukte und – Technologien zusammengestellt.


Dazu sind Kunstwerke traditioneller Gattungen – Malerei, Skulptur, aber auch solche neuer Machart – Computergrafik, Installationen und Objekte aus biologischem Material vertreten. Auch diesmal wird der Kunstsommer im Ausstellungsaal des Skulpturenmuseums von einem reichhaltigen Programm von Meistekursen, Diskussionsrunden und Aktionen für Gross und Klein begleitet.

Neben einer ganzen Reihe Petersburger KünstlerInnen sind Teilnehmer aus anderen Regionen Russlands, aus Dänemark, Spanien, Frankreich, Finnland, Lettland, sowie die drei Petersburger Galerien Anna Nova und Lazarev Gallery und AL Gallery vertreten.

Konzert des „Fischermanns Orchestra“

An der Eröffnung der Ausstellung am 31. Mai um 17.30 findet im Hof des Museums eine Aktion statt, die von der Stadtregierung unterstützt wird: Ausstellungsbesucher werden junge Bäume und Sträucher pflanzen.

Als zweiter Höhepunkt der Vernissage wird das „Fischermanns Orchestra“ aus der Schweiz auftreten – ausserdem wird das sibirisch-petersburgische Projekt „Körperteile“ mit poetisch-musikalischem Repertoire vorgestellt.

31. Mai bis 17. Juli,  Ausstellungssaal des städtischen Skulpturenmuseums, Newski Prospekt 179/2. Eintritt 50-100 Rubel. Тel. 314-12-14. www.gmgs.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Das Fischermanns Orchestra aus der Schweiz spielt auf Piters Strassen

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…