Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Besuch der Fregatte «Karlsruhe» in St. Petersburg

Von   /  2. Oktober 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eing.- Nach dem erfolgreichen Abschluss der multinationalen Verbandsübung «Northern Coasts» nimmt die Fregatte «Karlsruhe» nun Kurs auf den Nordwesten Russlands. Im Zeitraum vom 2. – 7. Oktober  befindet sich die Einheit zu einem offiziellen Besuch in der Millionenmetropole St. Petersburg.

Zentraler Anlass des Besuches der Fregatte ist der „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober, welcher im Zuge eines feierlichen Empfangs an Bord des Schiffes mit hochrangingen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft begangen wird. Neben weiteren offiziellen Veranstaltungen öffnen sich die Tore des Schiffes an zwei Tagen auch für die Allgemeinheit.

Im Rahmen von „Open Ship“-Veranstaltungen kann sich die interessierte Bevölkerung einen Eindruck vom Schiff verschaffen und im Dialog mit den Besatzungsangehörigen hautnah Einblicke in das Leben und Arbeiten an Bord eines deutschen Kriegsschiffs erhalten.

Die Besatzung sieht dem Hafenaufenthalt mit großer Spannung und Vorfreude entgegen, vor allem da die Fregatte «Karlsruhe» zum ersten Mal in ihrer knapp 30-jährigen Geschichte den Hafen von St.Petersburg anlaufen wird.

2. – 7. Oktober Open Ship: 5. und 6. Oktober von 11.00 bis 17.00. Eintritt frei.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

“Open Ship” auf deutscher Fregatte “Hamburg” am Marinesalon St. Petersburg

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Fussball WM 2018 in Russland – die Spielergebnisse auf einen Blick

mehr…