Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Baubeginn des neuen Atomkraftwerks in Sosnowy Bor

Von   /  7. November 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva./rian.- Mit einer Zeremonie wurde der Bau des ersten Blocks des neuen Atomkraftwerks LAES-2 in Sosnowy Bor (Leningrader Gebiet) begonnen. Verläuft alles nach Plan, wird der Block bereits 2013 ans Netz gehen. Die zweite Reaktoranlage soll 2014 in Betrieb gesetzt werden. Die neuen Anlagen, welche die Reaktoren vom Tschernobyl-Typ des AKWs Leningradskaja ersetzen sollen, werden jährlich 16 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugen.

Der Chef der russischen Atombehörde Rosatom, Sergej Kirijenko, betonte, die neuen Reaktoren würden sogar die aktuellen Sicherheitsstandards der Europäischen Union übertreffen. Das neue AKW LAES-2 wird aus vier Reaktoranlagen bestehen, die bis 2015 fertig gestellt werden sollen. Die gesamten Baukosten werden rund sechs Milliarden Dollar betragen.

Die Reaktoren sollen mindestens 50 Jahre lang in Betrieb bleiben und insgesamt 16,8 Milliarden Kilowattstunden und 1,4 Millionen Gigakalorien Wärme im Jahr erzeugen. Das AKW LAES-2 soll die nordwestlichen Regionen Russlands mit Strom versorgen. Es wird im Rahmen eines staatlichen Programms zur Entwicklung der Atomenergiewirtschaft errichtet. Ein weiteres Atomkraftwerk ist im Gebiet um Kaliningrad (Königsberg) geplant – als Standort ist Neman an der Memel vorgesehen.

www.rian.ru

Bild: Reaktor im AKW Sosnowy Bor. (Wikipedia)

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…