Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Bahnverkehr zwischen St. Petersburg und Helsinki erlebt Boom

Von   /  5. Oktober 2016  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

spn.- Die Zahl der Passagiere, die mit Schnellzügen des Typs Allegro zwischen Sankt Petersburg und Helsinki zwischen Januar und September 2016 befördert wurden, ist im Vergleich zur selben Zeitspanne 2015 um fünf Prozent auf 296.000 gestiegen, wie der Pressedienst der Russischen Eisenbahnen AG (RZD) mitteilte.

Im September stieg der Passagierverkehr der Allegro-Züge demnach um 16 Prozent auf mehr als 34.000 Passagiere im Vergleich zum Vorjahr. Der Anteil des Allegro-Verkehrs beläuft sich auf 86 Prozent vom gesamten Transportumfang des Verkehrs zwischen Russland und Finnland.

Der Schnellzug Allegro ist ein internationales Projekt von zwei nationalen Verkehrsunternehmen, RZD und VR-Group Ltd, mit dessen Start im Dezember 2010 die Fahrtzeit zwischen der finnischen Hauptstadt und der Stadt an der Newa um die Hälfte auf drei Stunden 27 Minuten verkürzt wurde.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold

www.sputniknews.com

Weitere Artikel zu diesem Thema:

“Allegro”-Schnellzug fordert erste Todesopfer in Petersburg

Premiere mit Premier: Putin und Halonen fahren im Allegro-Zug nach Petersburg

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Regenbogen oder Regenkreis?

mehr…