Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Aus Berlin über den Broadway nach Petersburg

Von   /  17. November 2011  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Mit Gesang  und unterhaltenden Texteinlagen stellt Musiktheaterregisseurin und Darstellerin Annette Adar die Entwicklung der europäischen  und speziell deutschen Filmmusik der 20er und 30er Jahre bis zum  amerikanischen Musical vor.

Dabei  wird auch die parallele musikalische Entwicklung in Russland nicht  aus dem Auge verloren. Im Mittelpunkt des Programms stehen  Künstlerschicksale – bekannte und  weniger bekannte.  18. November 19.00. Petersburger Künstlerverband, Bolschaja  Morskaja 38. Tel. 571-78-79. Eintritt: 300 Rubel.  www.uniart.ru

Diese Information stammt aus dem Kulturkalender “Nemezkaja Afischa”, der vom Deutschen Generalkonsulat in St. Petersburg herausgegeben wird und den Sie hier beziehen können. >>>

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Fussball WM 2018 in Russland – die Spielergebnisse auf einen Blick

mehr…