Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Arbeiter stirbt beim Abriss des Petersburger SKK-Stadions

Von   /  31. Januar 2020  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm.- Wie auf einem dramatischen Video des Online Portal Fontanka zu sehen ist, fällt ein Arbeiter dem Abriss des Sport-Kultur-Komplex hinter dem Park Pobedy zum Opfer. Das Dach des gigantischen Spannbeton-Rundbaus an der Juri-Gagarin-Allee sollte stufenweise abgerissen werden. Doch statt des geplanten stufenweisen Abbaus stürzt der Bau plötzlich ein.

Statt aus dem Korb zu arbeiten, hat der Schweißer den Sicherungskorb verlassen um die Aufhängungen des Daches mit eine Schneidlanze zu durchtrennen. Als nach dem Durchschneiden einer weiteren Verbindung das Dach zusammenbricht, versucht er noch verzweifelt, den Korb zu fassen und verfehlt ihn um Zentimeter und stirbt. Die Szene ist vom örtlichen Portal Fontanka.Ru per Drohne aufgenommen worden. Der 29-jährige Matwej Kutscherow aus einem Dorf in der Republik Karelien wurde nach Stunden tot aus den Trümmern geborgen.

www.fontanka.ru

 

 

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Festnahmen bei Einzelpiketts für festgenommene Journalisten

mehr…