Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Anschlag auf „Newski-Express“-Schnellzug Moskau – St. Petersburg offiziell aufgeklärt

Von   /  6. März 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Der Bombenanschlag auf den „Newski-Express“ wurde von einer Terroristen-Bande verübt, gaben heute der russische Präsident Dmitri Medwedew und der Geheimdienst-Chef Alexander Bortnikow bekannt. Chef der Bande soll der Top-Terrorist Said Burjatski gewesen sein, der bei einer Polizeiaktion in Inguschetien während der vergangenen Woche ums Leben gekommen ist.


Die Burjatski-Gruppe wird für mehrere Anschläge auf Polizeistationen und öffentliche Gebäude in der Region verantwortlich gemacht. Bei der Aushebung des Bandenstützpunktes wurden laut Geheimdienst genügend Indizien sicher gestellt, um die Verantwortung der Bande für den Anschlag auf den Newski-Express zu beweisen. Unter anderem soll ein Sprengstoff-Labor und Bombenbestandteile gefunden worden sein, die identisch mit jenen der Zug-Bombe sind.

Bei dem Attentat waren Ende November 26 Personen getötet worden, knapp hundert Passagiere wurden verletzt. Bereits kurz danach beschuldigte die Polizei Terroristen, und im Internet bekannte sich eine Gruppierung zu der Tat. (eva)

www.fontanka.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Newski-Express: Kaukasische Terroristen stecken angeblich hinter Anschlag

“Newski Express” zwischen Twer und Petersburg nach Bombenexplosion entgleist – 26 Todesopfer

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 9 Jahren vor auf 6. März 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: März 6, 2010 @ 6:31 pm
  • Rubrik: Aktuell, Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…