Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell
Neueste

Herold-Druckausgabe 3/2018 erschienen

Von   /  17. April 2018  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im März und April 2018 auf 9 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Deutsche Woche 2018, das Projekt eines neuen Dostojewski-Museums in Petersburg, die Blockierung des „Telegram“-Messengers  und vieles andere mehr berichtet. Unsere Blogschreiberin Emily Orlet erzählt von ihrer langen […]

mehr…
Neueste

Russische Behörden blockieren Telegram-Messenger

Von   /  16. April 2018  /  Aktuell, Blogsphäre, Gesellschaft, Medien  /  Keine Kommentare

eva.- Wie erwartet begann die russische Internet-Zensurbehörde Roskomnadsor am 16. April damit, den populären Messenger „Telegram“. Auch die Stores von Apple und Adroid werden angewiesen, den Messenger aus ihrem Angebot zu entfernen. Dieser Schritt erfolgte, nachdem sich der im Ausland lebende russische Telegram-Gründer Pawel Durow geweigert hatte, die Codes des Messengers offenzulegen.

mehr…
Neueste

Russland-Blog: Der Wolga entlang nach “Krazy Kazan”

Von   /  16. April 2018  /  Aktuell, Gesellschaft, Reisen, Typisch Russland  /  Keine Kommentare

Von Emily Orlet Bei ihrem Besuch in der tatarischen Hauptstadt Kasan erlebt die “Herold”-Bloggerin Emily Orlet einen leichten Kulturschock: novembergraue Tage in einer exotischen Stadt mit rauhem Charme.

mehr…
Neueste

Wichtiger denn je: 15 Jahre Deutsche Woche in St. Petersburg

Von   /  13. April 2018  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

eva.- An einer Pressekonferenz wurde die Deutsche Woche 2018 vorgestellt, die vom 18. bis 25. April über die Bühne gehen wird. Die deutsche Generalkonsulin Eltje Aderhold erinnerte daran, wie wichtig das völkerverbindende Projekt in Zeiten politischer Krisen geworden ist und stellte die Höhepunkte der diesjährigen Ausgabe vor.

mehr…
Neueste

Karelischer Menschenrechtler Dmitrjew von Pädophilie-Vorwurf freigesprochen

Von   /  6. April 2018  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach einem jahrelangen Verfahren wurde der Historiker und Leiter der Menschenrechtsorganisation „Memorial“ in Karelien Juri Dmitrjew vom Vorwurf der Pädophilie freigesprochen. Trotz allem erhielt er eine Strafe wegen unerlaubtem Waffenbesitz, obschon diese Anschuldigung nicht weniger fadenscheinig war.

mehr…
Neueste

Galerie „Schweineschnauze“: rauhbeinige russische Kunst im Dachboden

Von   /  5. April 2018  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Dass die schöngeistige Kulturhauptstadt noch ein anderes Gesicht hat als jenes der Eremitage, ist nur Insidern bekannt. Mit der Galerie „Schweineschnauze“ hat sich eine kleine, aber freche und spassige Galerie ins Kulturleben der Stadt eingenistet, die fröhlich vor sich her grunzt und jene Kunst zeigt, über die andere nur die Nase rümpfen. eva.- Wem […]

mehr…
Neueste

Daniel Rehmann: „Machterhalt dominiert volkswirtschaftliche Effizienz“

Von   /  2. April 2018  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die russische Wirtschaft ist wieder auf den Stand von 2012/13 und wächst nur zögerlich. Neben problematischen Bereichen gibt es durchaus solche, die boomen. Darüber und über die Chancen für einen zusätzlichen „Schub“ durch die bevorstehende Fussball-WM erzählt der Wirtschaftsexperte Daniel Rehmann dem „Herold“.

mehr…
Neueste

US-Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

Von   /  29. März 2018  /  Aktuell, Politik  /  Keine Kommentare

eva./mm.- Auf Ende März wurde das amerikanische Generalkonsulat an der Furschtatskaja Uliza in St. Petersburg geschlossen. Die russische Regierung entschloss sich zu diesem Schritt, nachdem die USA aufgrund des Giftanschlags im britischen Salsbury die Schliessung des russischen Konsulats in Seattle angekündigt hatten. Insgesamt wiesen die Amerikaner 60 russische Diplomaten aus. Diese Maßnahmen waren Amerikas Antwort […]

mehr…
Neueste

Kommentar … In eigener Sache…

Von   /  21. März 2018  /  Aktuell, Kommentar:, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Kostenlos und unverbindlich – abonnieren Sie den St. Petersburger Herold! Sicherlich wundern Sie sich warum wir jeden Monat noch eine PDF Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse des Monats für Sie herstellen. Die „Monatsausgabe“ war vor knapp 10 Jahren als gedruckte Ausgabe gedacht und viele Hotels und Organisationen mit Deutschsprachigem Publikum druckten die Ausgaben für Ihr Publikum […]

mehr…
Neueste

Alles wie gehabt – nochmals sechs Jahre Putin

Von   /  19. März 2018  /  Aktuell, Politik  /  Keine Kommentare

eva.- Wladimir Putin ist wiederum für sechs Jahre zum russischen Präsidenten gewählt worden – mit rund 77 Prozent der Stimmen nach den offiziellen Zahlen. Opposition und Wahlbeobachter sprechen von massivem Wahlbetrug wie schon 2012. Gratulationen westlicher Regierungen an Putin bleiben aus.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe 2/2018 erschienen

Von   /  17. März 2018  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Januar und Februar 2017 auf 8 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Präsidentschaftswahlen, die Beseitigung von Strassentieren vor der Fussball-WM und vieles andere mehr berichtet. Unsere Blogautorin Emily Orlet erzählt von der Suche nach dem Grab ihres Urgrossvaters, der […]

mehr…
Neueste

Alles an die Wahlen – der Kreml treibt ein millionenfaches “Wähler-Heer” zu den Urnen

Von   /  14. März 2018  /  Aktuell, Politik  /  2 Kommentare

Am 18. März wählen die Russen ihren Präsidenten, der für weitere sechs Jahre Wladimir Putin heissen wird. Sämtliche zugelassenen alternativen KandidatInnen haben keine Chance. Ausserdem mobilisiert der Kreml Millionen von Staatsangestellten und legt die Oppositionsbewegungen lahm.   eva.- Offiziell können die Russen aus acht KandidatInnen wählen. Doch schon jetzt ist klar, dass Wladimir Putin laut […]

mehr…
Neueste

Finnische Betreiberfirma SRV will ihre Petersburger „Perle“ verkaufen

Von   /  13. März 2018  /  Aktuell, Immobilien, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die finnische Development-Gesellschaft SRV ist auf der Suche nach Käufern für das Einkaufszentrum „Schemtschuschenaja Plaza“ im Süden der Stadt. Bedeutet dies ein weiterer Rückzug finnischer Investoren aus Russland?

mehr…
Neueste

Ein schweizerisch-russisches Familienunternehmen erfindet sich neu

Von   /  8. März 2018  /  Aktuell, Bilder, Fotogalerien, Heimat-Schweiz, In Piter - die Schweizer, PetersBürger, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Von Markus Müller Der Schweizer Zimmer- und Holzfachmann Alain Brogli stammt zwar per Heimatort aus dem  Argau aber lebte im französisch sprachigem Teil der Schweiz. Als man ihn kurz nach der Perestroika aus dem Heimischen Waadtland als Experte nach Russland sandte, hatte er noch keine Ahnung das er immer wieder hierher zurückkehren würde.

mehr…
Neueste

Bevölkerung spaziert auf Petersburgs gefrorenen Kanälen

Von   /  5. März 2018  /  Aktuell, Bilder, Fotografie, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

eva.- Die stabilen Frosttemparaturen ermöglichen dieses Jahr wiederum den Volkssport des „Kanalwanderns“. An den letzten Wochenenden gingen die Petersburgerinnen und Petersburger gleich in Massen aufs Eis – auf der Newa, auf der Fontanka und allen andern Kanälen (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Petersburger Metro kauft 2018 neues Rollmaterial – Passagierzahl gesunken

Von   /  3. März 2018  /  Aktuell, Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  1 Kommentar

eva.- Die Petersburger Metro schafft 2018 knapp zwei Dutzend neuer Züge an. Für die abnehmenden Passagierzahlen im letzten Jahr wurde der Terroranschlag verantwortlich gemacht.

mehr…
Neueste

WM 2018 – in Russland werden Strassenhunde und -Katzen getötet

Von   /  22. Februar 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Gesellschaft, Sport  /  Keine Kommentare

eva.- Obschon im letzten Jahr ein Gesetz gegen Tierquälerei und Doghunters in Kraft getreten ist, wird in den russischen Städten, wo die Fussball-WM stattfinden wird, Jagd auf herrenlose Tiere gemacht. In den meisten Fällen werden die Tiere auf offener Strasse erschossen.

mehr…
Neueste

Russland-Blog: Ein Grab an der Wolga – wie ich meinen Urgrossvater fand

Von   /  15. Februar 2018  /  Aktuell  /  1 Kommentar

Von Emily Orlet Am Volkstrauertag stiess ich auf der Gedenkstätte von Sologubowka bei St. Petersburg auf den Namen meines Urgrossvaters, der an der Ostfront umgekommen war. Die Suche nach seinem Grab setzte ich auf meiner Reise nach Wolgograd fort.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe 1/2018 erschienen

Von   /  9. Februar 2018  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im November und Dezember 2017 auf 8 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über den 75. Jahrestag des Blockade-Durchbruchs, die Trainingsorte der Fussballteams an der WM, das neue Eisenbahnmuseum in Petersburg, die Reise der Schweizerin Emily Orlet nach Wolgograd und vieles andere […]

mehr…
Neueste

Mit Volldampf in die Bahngeschichte – neues Museum der Russischen Eisenbahn eröffnet

Von   /  6. Februar 2018  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

Von Emily Orlet Das neue Museum der Russischen Eisenbahn (RZD( am Baltischen Bahnhof wurde 2017 zum 180-jährigen Jubiläum der Russischen Bahn eröffnet. Die grosszügige Ausstellungsfläche von 39 000 Quadratmetern bietet viel Platz zum Entdecken, beherbergt einmalige Exponate und eignet sich dank eines grossen Spezialangebots für Kinder auch gut für einen Besuch mit der ganzen Familie […]

mehr…