Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell
Neueste

Die Schweiz in St. Petersburg – ein Sammelband zur gemeinsamen Geschichte

Von   /  30. März 2017  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Im Rahmen des 200-Jahre-Jubiläums der schweizerisch-russischen diplomatischen Beziehungen ist ein Sammelband zur Geschichte und dem Wirken von Schweizerinnen und Schweizern in St. Petersburg erschienen. An einer Präsentation im Hotel „Ambassador“ wurden das Werk und sein Inhalt von den Herausgebern vorgestellt.

mehr…
Neueste

Isaakskathedrale: Städtische Wahlkommission bestätigt Annahme des Referendums

Von   /  29. März 2017  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die Städtische Wahlkommission von St. Petersburg hat den Antrag auf ein Referedum über die Restitution der Isaakskathedrale am 28. März angenommen. Falls das Stadtparlament den Antrag bestätigt, kann mit der Unterschriftensammlung begonnen werden.

mehr…
Neueste

Mehr als hundert Festnahmen an Petersburger Antikorruptionsdemo

Von   /  27. März 2017  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Wie in rund hundert anderen russischen Städten demonstrierten am 26. März auch in Petersburg Tausende von Menschen gegen die Korruption im Staatsapparat. Während die Polizei in der Hauptstadt hart durchgriff und über tausend Personen festnahm, liess man die Demonstranten in Petersburg lange gewähren, bevor man 131 vorübergehend verhaftete.

mehr…
Neueste

Deutsche Woche 2017: 60 Jahre Partnerschaft Hamburg-St. Petersburg

Von   /  26. März 2017  /  Aktuell, Deutsche Woche, Heimat-Deutschland, Schwerpunkt-Thema  /  Keine Kommentare

pd./eva.- Die Hansestadt Hamburg ist dieses Jahr zu Gast an der Deutschen Woche und feiert das 60 Jahre-Jubiläum ihrer Partnerschaft mit St. Petersburg. Auch dieses Jahr bietet die Deutsche Woche ein breites und vielseitiges Progamm an Veranstaltungen aus Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Bildung.

mehr…
Neueste

1917-2017 – die vergessene Revolution

Von   /  24. März 2017  /  Aktuell, Gesellschaft  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Neben der „Ewigen Flamme“ auf dem Marsfeld, wo heute die Protestaktionen der Opposition stattfinden, steht ein einfacher Gedenkstein für die Opfer der Revolution – oder besser gesagt der Revolutionen. Dass es deren zwei gibt, wissen die wenigsten. Die meisten kennen nur die „Grosse Oktoberrevolution“ – und das ist kein Zufall. Während […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe Februar 2017 erschienen

Von   /  23. März 2017  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Februar 2017 auf 10 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Geschehnisse am Frauentag, die Petersbürgerin Irena Bijagowa, die russische Wirtschaftslage im laufenden Jahr, die Ausstellung von „Leningrad“-Leader Sergei Schnurow und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Kunstwerke, die Grenzen erkunden und reflektieren sollen

Von   /  22. März 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Andreas Rossbach Die Ausstellung „Die Grenze“ im Petersburger Design-Zentrum Artplay zeigt die Werke junger Künstler aus Russland, Osteuropa, Zentralasien und Deutschland. Wo was aufhört und wo was beginnt – auf diese Fragen versucht das Projekt Antworten zu geben (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Russische Wirtschaft 2017: Stabilität, Verstaatlichung, Monopolisierung

Von   /  19. März 2017  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Nach drei Jahren Sanktionspolitik, Fall des Ölpreises, Rubelabsturz und dem damit verbundenen Abwärtstrend in der russischen Wirtschaft ist erstmals wieder eine Stabilisierung und in gewissen Bereichen sogar Wachstum feststellbar. Nach der Meinung des Wirtschaftsexperten Daniel Rehmann gehen mit der Erholung der Wirtschaftslage ein starker Trend zu einem hohen Anteil des Staates […]

mehr…
Neueste

Isaakskathedrale: Rückschläge für Restitutionsgegner

Von   /  17. März 2017  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die Gegner einer Übergabe der Petersburger Isaakskathedrale an die russisch-orthodoxe Kirche mussten zwei Niederlagen hinnehmen. Zum einen wurde die Petition für ein Referendum zurückgewiesen, zum anderen wurde das Gerichtsverfahren gegen die Übergabe eingestellt.

mehr…
Neueste

Petersbürgerin Irena Bijagowa: „Russisch lernte ich in Armenien“

Von   /  15. März 2017  /  Aktuell, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die Sprachlehrerin, Koordinatorin und Übersetzerin Irena Bijagowa ist in Litauen aufgewachsen, wo seit jeher ein starkes Nationalbewusstsein herrscht. Trotzdem fühlt sie sich in verschiedenen Kulturen zuhause und hat erfahren, was gelebte Toleranz bedeutet. Die deutsche Sprache hat sie immer begleitet und hat ihr in vieler Hinsicht den Weg durch das Berufsleben […]

mehr…
Neueste

Finnlines läuft zum neuen Frachthafen „Bronka“ über

Von   /  14. März 2017  /  Aktuell, Hafen, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Das grosse finnische Schiffartsunternehmen Finnlines will den neuen Frachthafen „Bronka“ bei Lomonossow zu seinem Hauptpartner machen, schreibt Fontanka.ru. Wie die Betreibergesellschaft des Hafens „OOO Phoenix“ kommentiert, soll dadurch der Güterumschlag bis Ende Jahr praktisch verdoppelt werden.

mehr…
Neueste

21. Schultheaterfestival auf Deutsch in St. Petersburg

Von   /  14. März 2017  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Schultheaterfestival. Bereits zum 21. Mal präsentieren Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 11 verschiedener Schulen aus St. Petersburg, Weliky Nowgorod, Kaliningrad und Selenogradsk am 16. und 17. März 2017 ihre besten Theaterproduktionen in deutscher Sprache. Auch in diesem Jahr nimmt ein Gastensemble aus dem Ausland am Festival teil, nämlich eine Schultheatergruppe aus Vilnius […]

mehr…
Neueste

Sergei Schnurow – ein Petersburger Lausbub macht Kunst

Von   /  13. März 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Das Petersburger Museum „Erarta“ zeigt eine Ausstellung des skandalumwitterten Rockmusikers und „Leningrad“-Bandleaders Sergei Schnurow. Seine exzentrisch-witzige Ausstellung spiegelt den Charakter eines „Lausbuben“ aus der russischen Kulturhauptstadt wieder, der auszog, um Karriere und Skandale zu machen und dabei von einer Erfolgswelle auf die nächste hüpft.

mehr…
Neueste

LITklub mit der „Drehtür“ von Katja Lange-Müller

Von   /  13. März 2017  /  Aktuell, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

pd.- Am 15. März wird im Litklub Katja Lange-Müllers Roman „Drehtür“ diskutiert. Eine pensionierte Krankenschwester namens Asta Arnold kommt nach über 20 Jahren Arbeit für Hilfsorganisationen nach Deutschland zurück.

mehr…
Neueste

Harsches Vorgehen gegen demonstrierende Feministinnen am russischen Frauentag

Von   /  11. März 2017  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Von Andreas Rossbach Am Weltfrauentag wurden mehrere Feministinnen bei friedlichen Protestaktionen in St. Petersburg und Moskau festgenommen. Die Frauen verhielten sich friedlich, sangen Lieder und hielten Plakate hoch. Obschon die Aktionen nicht von den Behörden genehmigt worden waren, empörte sich die Öffentlichkeit über die oft grobe Reaktion der Polizei.

mehr…
Neueste

Lektorium «CULTURA» im März mit Vorlesungen über Nietzsche und Kunstkuratoren

Von   /  10. März 2017  /  Aktuell, Kultur, Philosophie  /  Keine Kommentare

pd.- Das Lektorium «CULTURA» ist eine Plattform für Begegnungen von DozentInnen und ProfessorInnen verschiedener Hochschulen, die an einer Popularisierung ihrer Forschungsergebnisse interessiert sind, mit einem Petersburger Publikum, das seine Kenntnisse in Kunstgeschichte und Kunsttheorie erweitern möchte.

mehr…
Neueste

Kampf gegen Homosexuelle in karelischer Grenzstadt Swetogorsk

Von   /  9. März 2017  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Der Bürgermeister von Swetogorsk an der russisch-finnischen Grenze rüstet zum Kampf gegen westliche Werte und liess verlauten seine Stadt sei „frei von Homosexuellen“. Gay-Aktivisten, die zu einer Protestaktion anreisten sowie Journalisten wurden vom Geheimdienst FSB festgenommen und aus der Grenzzone deportiert.

mehr…
Neueste

Hamburger Handballerinnen nehmen an Deutscher Woche St. Petersburg teil

Von   /  6. März 2017  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Sport  /  Keine Kommentare

eva.- Die 14. Deutsche Woche (5. bis 12.April) fällt mit dem 60-Jahre-Jubiläum der Städtepartnerschaft von St. Petersburg und der Hansestadt Hamburg zusammen – die zugleich als Gast-Bundesland auftreten wird. Im Rahmen des Programms wird diesmal eine Gruppe von 28 jungen Handballerinnen aus Henstedt-Ulzburg nach Petersburg kommen und sich mit ihren russischen Kolleginnen messen. Drahtzieher dieser […]

mehr…
Neueste

Baden-Württemberg zu Besuch im DRB

Von   /  6. März 2017  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Der März steht im Deutsch-Russischen Begegnungszentrum ganz im Zeichen des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Programm enthält viele interessante Veranstaltungen zur Kultur, Tradition und Sprache dieses südlichen Bundeslandes: Kino, Kunst, Kultur – und eine Reise durch Baden-Württemberg.

mehr…
Neueste

Nokia 3310 – eine finnische Legende kehrt mit chinesischem Akzent zurück

Von   /  4. März 2017  /  Aktuell, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Zurück in die Zukunft – unter diesem Motto hat das finnische Unternehmen HMD Global, dem die Produktionsrechte für Nokia-Telefone gehören, ein Revival einer Legende gewagt. Viele Nokia-Fans in Russland werden sich über die Rückkehr des als unzerstörbar geltenden Handys freuen, allerdings sollen die Klone aus China weder das Design, noch die berühmte Robustheit, noch […]

mehr…