Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2015  -  Seite 5
Neueste

Stalin – die Leiche in Russlands Geschichtskeller ist auferstanden

Von   /  10. September 2015  /  Aktuell, Gesellschaft  /  2 Kommentare

eva.- In Russland ist ein „Retro-Stalin-Kult“ im Gang – am 9. September sind am selben Tag in der Region Mari-El und in Pensa ein Denkmal für den blutrünstigen Diktator eingeweiht worden. Während die Figur des gefürchteten Generalsekretärs und Generalissimus verherrlicht wird, drängt man das Andenken an seine Hunderttausenden von Opfern in den Hintergrund.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe August 2015 erschienen

Von   /  8. September 2015  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im August auf 13 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über den Vandalenakt am Mephistopheles-Haus, die Vernichtung von Embargo-Lebensmitteln, die „Harley-Days“, den „Russentest“, das Freizeitgelände „Petrowski Arsenal“ und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Raiffeisen will russische Aktiva loswerden

Von   /  8. September 2015  /  Aktuell, Finanzmarkt, Heimat-Östereich, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

spn.- Die österreichische Raiffeisen Bank International (RBI) will ihre Aktiva in Russland im Wert von 25,285 Milliarden Rubel (umgerechnet nahezu 300 Millionen Euro) verkaufen. Das geht aus einer Mitteilung des Geldinstituts hervor. Die entsprechende Entscheidung sei am 30. Juni getroffen worden. Nun müssen die russische Zentralbank und die Anti-Monopol-Behörde (Kartellamt) dem Deal nur noch zustimmen.

mehr…
Neueste

Gluschenko als Organisator des Starowoitowa-Mords verurteilt

Von   /  8. September 2015  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der berüchtigte Ex-Duma-Abgeordnete und Petersburger Mafioso Michail Gluschenko wurde am 28. August von einem Petersburger Gericht zu 17 Jahren verschärfter Lagerhaft und einer Geldstrafe verurteilt. Er wurde wegen Erpressung und als Organisator des Mords an der Petersburger Stadtparlamentarierin Galja Starowoitowa schuldig befunden.

mehr…
Neueste

Lach-Sendung “KVN” zum ersten Mal im Kaliningrader Gebiet

Von   /  7. September 2015  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Kult-Lachsendung “KVN” hat zum ersten Mal nach ihrem Wegzug aus dem lettischen Badeort Jurmala in Jantarni im Kaliningrader Gebiet stattgefunden. Am Witze-Wettbewerb kämpfen Studentengruppen aus ganz Russland und dem GUS-Raum mit ihren Sketches um den Applaus der Zuschauer.

mehr…
Neueste

Hochgeschwindigkeitszug „Lastotschka“ verbindet erstmals St. Petersburg und Wyborg

Von   /  7. September 2015  /  Aktuell, Eisenbahn, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  2 Kommentare

spn./eva.- Ein Hochgeschwindigkeitszug „Lastotschka“ (Schwalbe) ist am 2. September erstmals auf der Strecke zwischen Sankt Petersburg und Wyborg gefahren. Der von Siemens auf der Desiro-Plattform hergestellte Zug „Lastotschka“ wird im Regionalverkehr eingesetzt.

mehr…
Neueste

Isaakskathedrale wird nicht an Kirche zurückgegeben

Von   /  3. September 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Stadtregierung hat beschlossen, die Isaakskathedrale nicht an die russisch-orthodoxe Kirche zurückzugeben und sie als Museum weiterzubetreiben. Die mögliche Restitution der Isaakskathedrale hatte zu einer breiten öffentlichen Diskussion geführt, und eine Reihe von Politikern strebten ein Referendum an.

mehr…
Neueste

Mephistopheles-Relief: Vandale gefasst und wieder entlassen

Von   /  2. September 2015  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Polizei hat den Alpinisten gefasst, der am 26. August das Mephistopheles-Relief vom Haus Nr. 24 an der Lachtinskaja Uliza heruntergeschlagen hat. Der 28-jährige Kletterer und Fotograf Konstantin Isakow ist geständig, schweigt jedoch bisher über den Auftraggeber.

mehr…
Neueste

„Petrowski Arsenal“ – von der Waffenfabrik zur Erholungszone

Von   /  2. September 2015  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wer Lust auf Abwechslung hat und ein bisschen aus Petersburg herauskommen möchte, braucht nicht weit zu suchen. Die nördlich gelegene Stadt Sestrorezk ist nicht nur Badeort für viele Petersburger, sondern bietet seit 2014 eine neue Erholungs- und Freizeit-Zone für jedermann: das „Petrowski Arsenal“ auf dem Gelände einer alten Waffenfabrik.

mehr…
Neueste

Petersburger Pianistin Strelchenko in ihrem Haus in Manchester ermordet

Von   /  1. September 2015  /  Aktuell, Ticker  /  Keine Kommentare

mm – wie das Greater Manchester Police Department Heute berichtet, wurde die in St. Petersburg ausgebildete Pianistin mit dem Künstlernamen „Strella“ (38J) in Ihrem Haus in Manchester ermordet aufgefunden. Natalia Strelchenko war Norwegische Staatsbürgerin und begann Ihre Kariere und Ausbildung in St. Petersburg. Mit 12 Jahren hatte Sie Ihr Debut mit dem St. Petersburger Symphonieorchester und studierte […]

mehr…
Neueste

Protestaktion gegen Vandalismus am Mephistopheles-Haus

Von   /  31. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Hunderte Petersburger versammelten sich am 30. August in der Lachtinskaja-Strasse, um gegen die Entfernung des Bareliefs am Mephistopheles-Haus zu demonstrieren. Die Aktion verlief friedlich, allerdings gelang es nicht, eine Reproduktion des Reliefs an der leeren Stelle im Giebel zu platzieren.

mehr…
Neueste

Vandalen zerstören Relief an Petersburger „Mephistopheles-Haus“

Von   /  28. August 2015  /  Aktuell, Architektur, Justiz, Kultur  /  2 Kommentare

eva.- Am denkmalgeschützten „Haus mit dem Mephistopheles“ an der Lachtinskaja-Strasse auf der Petrograder Seite schlugen am 26. August Unbekannte den Teufelskopf aus dem Barelief am Giebel heraus. Als Täter werden religiöse Fanatiker verdächtigt, eine ominöse Kosaken-Organisation hat sich zu dem Vandalenakt bekannt.

mehr…
Neueste

Petersburger IKEA-Märkte nach Bombendrohung evakuiert

Von   /  28. August 2015  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Am Abend des 26. August erhielten die beiden IKEA-Möbelmärkte in den Einkaufszentren „Mega-Parnas“ und „Mega-Dybenko“ telefonische Bombendrohungen und ordneten umgehend eine Evakuierung des Personals und der Kunden an.

mehr…
Neueste

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk für die Arktis 2016 fertiggebaut

Von   /  27. August 2015  /  Aktuell, Energie, Stadtnachrichten, Wirtschaft, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

spn.- Das weltweit erste schwimmende Atomkraftwerk wird gegenwärtig im Baltischen Werk in St. Petersburg gebaut und soll 2016 in Betrieb genommen werden. Der zweite russische schwimmende Energieblock des Atomkraftwerkes „Akademik Lomonossow“ soll bis 2030 gebaut werden, wie der Vizegeneraldirektor des russischen AKW-Betreibers Rosenergoatom, Sergej Sawjalow, gegenüber Journalisten sagte.

mehr…
Neueste

Kommentar: Ein Tag der Gerechtigkeit in Russland

Von   /  26. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb War es Ironie des Schicksals, dass am selben Tag, dem 25. August 2015, in Russland zwei Gerichtsentscheide ausgesprochen wurden, die noch lange symbolisch für die Politisierung der russischen Rechtssprechung stehen werden?

mehr…
Neueste

Telefonische „Bombenleger“ erpressen Petersburger Einkaufszentren

Von   /  24. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Seit Monaten erpresst eine Bande von telefonische „Bombenlegern“ aus der Ukraine Petersburger Einkaufszentren. Fast täglich lösen sie mit anonymen Anrufen Bombenalarm aus, worauf die Kaufhäuser evakuiert und nach Sprengstoff durchsucht werden müssen.

mehr…
Neueste

Antrag auf Referendum über Rückgabe der Isaakskathedrale zurückgewiesen

Von   /  23. August 2015  /  Aktuell, Justiz, Kultur, Museum, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der erste Versuch, eine Volksabstimmung über die mögliche Rückgabe der Isaakskathedrale an die russisch-orthodoxe Kirche zu organisieren, ist gescheitert. Als Hauptgrund für die Absage nannte die Petersburger Wahlkommission die unklar formulierte Frage im Antrag. Die Initiativgruppe hat bereits einen weiteren Versuch angekündigt.

mehr…
Neueste

Korruptionsverdacht im Petersburger Hafen – Deutschland und USA ermitteln

Von   /  20. August 2015  /  Aktuell, Justiz, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die Staatsanwaltschaft Köln und die Börsenaufsicht New York ermitteln in einem happigen Korruptionsfall, der sich im Petersburger Hafen abgespielt haben soll. Während Jahren soll Schenker, eine Tochterfirma der Deutschen Bahn, Millionenbeträge für eine „erleichterte“ Zollabfertigung gezahlt haben – die Spur führt über die Schweiz bis in die Karibik.

mehr…
Neueste

Estnischer Geheimdienstler in Russland wegen Spionage verurteilt – internationale Kritik

Von   /  19. August 2015  /  Aktuell, Justiz, Nachbarn  /  2 Kommentare

spn./eva.- Ein Gericht in Pskow (im Nordwesten Zentralrusslands) hat den Mitarbeiter der estnischen Sicherheitspolizei, Eston Kohver, wegen Spionage zu 15 Jahren Freiheitsentzug verurteilt, wie RIA Novosti meldet. Kohver wird neben der Spionage auch des Schmuggels, des illegalen Waffenbesitzes sowie der illegalen Grenzüberquerung beschuldigt.

mehr…
Neueste

Russlands Bahnchef Jakunin geht in die Politik

Von   /  19. August 2015  /  Aktuell, Eisenbahn, Politik, Verkehr  /  2 Kommentare

eva.- Am 17. August wurde der Rücktritt Wladimir Jakunins als Chef der russischen Staatsbahn (RZD) bekannt. Das bedeutet jedoch nicht den Rückzug des Putin-Freunds aus dem Machtzirkel des Kremls – Jakunin soll nun zum Senator gemacht werden.

mehr…