Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2015  >  Juli
Neueste

U-Boot-Fund vor Schweden: Besatzung nie geborgen

Von   /  30. Juli 2015  /  Aktuell, Armee - Militär, Nachbarn, Schiffahrt, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

spn.- Taucher haben Ende Juli in schwedischen Gewässern ein U-Boot russischer Herkunft gefunden, wie die isländische Wracksuchorganisation IXplоrer Ocean Research mitteilte. Das U-Boot soll am 10. Mai 1916 nach einer Kollision mit dem schwedischen Dampfschiff „Ångermanland“ gesunken sein. „Alle 18 Besatzungsmitglieder waren offenbar ums Leben gekommen“, sagte ein Sprecher zu RIA Novosti.

mehr…
Neueste

Germanwings und Lufthansa kündigen Kürzung von Russlandzielen an

Von   /  30. Juli 2015  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Luftverkehr, Verkehr  /  Keine Kommentare

spn.- Der deutsche Billigflieger Germanwings beschränkt sich nur noch auf einen Flug täglich von Moskau nach Berlin, auch sein Mutterunternehmen Lufthansa baut maximal seine Präsenz in Russland ab, schreibt die Zeitung „Kommersant“.

mehr…
Neueste

„Tagebuch-Mörderin“ schockiert Petersburg

Von   /  29. Juli 2015  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- St. Petersburg ist um eine makabere Sehenswürdigkeit reicher geworden. Neben dem Haus in dem Dostojewskis Raskolnikow aus „Schuld und Sühne“ sein Opfer erschlug, wird man Touristen in Zukunft auch die Uliza Dmitrowa im Stadteil Kuptschino zeigen. Dort soll die 68-jährige Rentnerin Tamara Samsonowa mindestens zehn Menschen kaltblütig ermordet haben. Ihre Opfer zerkleinerte sie nicht […]

mehr…
Neueste

Ein Kommen und Gehen – Expats in Petersburg

Von   /  29. Juli 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die Zahl westeuropäischer Expats in St. Petersburg hat vor dem Hintergrund der politischen Spannungen und der russischen Wirtschaftskrise deutlich abgenommen. Von diesem Rückgang sind jedoch längst nicht alle Nationalitäten betroffen – einige haben sogar deutlich zugelegt.

mehr…
Neueste

Zart-bitterer Abschied: Petersburger „Krupskoi“-Schokolade vom Aussterben bedroht

Von   /  28. Juli 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Achtung: Schokoladenalarm! Wer sich für die süsse Seite von St. Petersburg interessiert, muss in den letzten Monaten das Verschwinden Schokoladentafeln und Pralinen der Marke „Krupskoi“ aus den hiesigen Geschäften bemerkt haben. Zwar verspricht der südrussische Konzern „Slawjanka“, der die Fabrik 2014 übernahm, die einheimische Marke bleibe bestehen, doch hält sich der Verdacht, dass die […]

mehr…
Neueste

Auslosung für Fußball-WM bei St. Petersburg

Von   /  26. Juli 2015  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva./spb.- Die Auslosung der Qualifikationsgruppen für die Fußball-WM 2018 fand am 25. Juli in Strelna bei St. Petersburg auf dem Gelände des Konstantinspalast statt. Zugegen waren Vertreter von fünf Konföderationen. In der sechsten Konföderation – in Asien – werden bereits Qualifikationsspiele ausgetragen.

mehr…
Neueste

Mordfall Viktorow: Mutmasslicher Auftraggeber verhaftet

Von   /  25. Juli 2015  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 22. Juli wurde in der tschetschenischen Hauptstadt Grozny der mutmassliche Auftraggeber des Mords an Alexander Viktorow, dem Rektor der Petersburger Universität für Wirtschaft und Verwaltung (GUSE), verhaftet. Während die Täter 2012 bereits nach kurzer kurzer Zeit verhaftet und verurteilt wurden, blieb der Auftraggeber im Dunkeln.

mehr…
Neueste

Krise: Traditionelles Petersburger Kurzfilmfestival „Open Cinema“ wegen Geldmangel abgesagt

Von   /  25. Juli 2015  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Nach zehn Jahren musste das populäre Kurzfilmfestival „Open Cinema“ wegen mangelnder Finanzierung kurzfristig abgesagt werden. Das internationale Open Air – Festival lockte jährlich tausende Zuschauer an den Strand der Peter- und Paulsfestung.

mehr…
Neueste

Amnestie im Petersburger „Eichhörnchen-Mordfall“

Von   /  23. Juli 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Am 21. August 2014 war Jelisei Wladimirow, Sohn einer Petersburger Richterin und Student der Rechtsakademie, zusammen mit zwei Freunden im Jelagin-Park unterwegs und fütterte Eichhörnchen. Dabei wurde er, nach eigenen Aussagen, in den Finger gebissen, worauf er seine Pistole zog und das Tier mit mehreren Schüssen in den Kopf tötete. Dafür wurde er zuerst […]

mehr…
Neueste

Litauen demontiert „Symbole der Okkupation“

Von   /  20. Juli 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Nachbarn  /  5 Kommentare

eva.- In der Nacht auf den 20. Juli wurden auf der grünen Brücke in der litauischen Hauptstadt Vilnius sämtliche Skulpturen aus der Sowjetzeit entfernt. Offiziell wurden sie aus Sicherheitsgründen demontiert, doch gab die Stadtregierung deutlich zu verstehen, dass sie nicht wieder an ihren Platz zurückkehren werden.

mehr…
Neueste

Finnischer Truppenaufmarsch an russischer Grenze

Von   /  20. Juli 2015  /  Aktuell, Armee - Militär, Nachbarn, Politik  /  Keine Kommentare

eva./wiki.- Finnland lässt seine schnelle Eingreiftruppe an der Grenze aufmarschieren, schreibt Fontanka.ru. Das finnische Verteidigungsministerium begründet diesen Schritt mit der Notwendigkeit einer erhöhten Verteidigungsbereitschaft. Angesichts der Ukraine-Krise habe die regionale Spannung zugenommen.

mehr…
Neueste

Wolkenbruch und Hagelschlag über Petersburg

Von   /  18. Juli 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  2 Kommentare

eva.- Am 17. Juli ging über Petersburg ein Rekord-Unwetter nieder, wie man es schon lange nicht mehr erlebt hatte. Strassen wurden mit Wassermassen überschwemmt, und an mehreren Orten ging Hagel und Schneeregen nieder, so dass die Räumfahrzeuge ausrücken mussten.

mehr…
Neueste

Petersburg und Tallinn haben wieder Schienenkontakt

Von   /  17. Juli 2015  /  Aktuell, Eisenbahn, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Der vor zwei Monaten eingestellte Bahnverkehr zwischen Russland und Estland ist seit dem 10. Juli wieder hergestellt. Die beiden russischen Hauptstädte Moskau und Petersburg sind nun mit einem einzigen Zug mit Tallinn verbunden. Die Zollabfertigung im Zug wurde verkürzt, allerdings dauert die Fahrt Tallinn-Moskau jetzt rund 16 Stunden.

mehr…
Neueste

Radio “Echo Peterburg” ab sofort wieder auf Sendung

Von   /  16. Juli 2015  /  Aktuell, Medien, Stadtnachrichten, Ticker  /  2 Kommentare

eva.- Die Übertragung des regierungskritischen Radiosenders “Echo Moskaus” in St. Petersburg war anfang Juni abgeschaltet worden. Nach einem Streit zwischen Moskauer und Petersburger Aktionären über die Wahl des Generaldirektors der Firma “Musikalnaja Faktorja”, die den Sender in Petersburg betrieben hatte, kündigten die Moskauer den Vertrag, und richteten in Petersburg ein eigenes Redaktionsbüro ein.

mehr…
Neueste

„Visit Russia“ – RosTourismus geht im Ausland in die Offensive

Von   /  15. Juli 2015  /  Aktuell, Nachbarn, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Am 10. Juli wurde in der finnischen Hauptstadt Helsinki das erste Touristenbüro der Reihe „Visit Russia“ eröffnet. Damit folgt Russland dem Beispiel anderer nationaler Tourismus-Agenturen und versucht das kriselnde Reisegeschäft im eigenen Land anzukurbeln.

mehr…
Neueste

Starke Zunahme der Armut in Russland

Von   /  14. Juli 2015  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach Aussagen des russischen Vizepremiers Olga Golodjez hat die Zahl der Armen in Russland bereits ein kritisches Ausmass erreicht. Schuld daran sind die Krisensymptome – steigende Preise und Rückgang der Einkommen und Rubelsturz.

mehr…
Neueste

Direktor des Kriegmarine-Museums wegen Betrugs und Bestechung verurteilt

Von   /  13. Juli 2015  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In einem der schwersten Betrugsfall der vergangenen Jahre wurde der Hauptangeklagte, der ehemalige Direktor des Kriegsmarinemuseums Andrei Ljalin zu neun Jahren verschärfter Lagerhaft und zur Zahlung einer Wiedergutmachungssumme von einer halben Milliarde Rubel verurteilt. Sein „Geschäftspartner“ Alexandr Schwirikasow, Direktor der „Neviss-Komplex“, über die der Betrug abgewickelt wurde, erhielt drei Jahre Lagerhaft.

mehr…
Neueste

Kommentar: Krise? Was für eine Krise?!

Von   /  12. Juli 2015  /  Aktuell, Wirtschaft  /  8 Kommentare

Von Eugen von Arb In den letzten Monaten konnte die Welt zweimal beobachten, wie stark es vom Vertrauen der Bevölkerung eines Landes in seine Führung abhängt, ob ein Land im Fall einer Wirtschaftskrise einfach ins Chaos abstürzt oder nicht. Das erste Mal war im vergangenen Dezember als Ölpreis und Rubel in den Keller sausten und […]

mehr…
Neueste

Im Internet: russische Literatur online

Von   /  9. Juli 2015  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

Buch von Ginsberg ueber die Lyrik und Dostojewskijs Spieler

mm – Russland ist im Bereich der IT Ausbildung eine der weltweit führenden Nationen. Doch wenn ein gutgemeintes Projekt mit hohem Budget aufkommt, fallen diese Experten unter den Tisch und dass Ergebnis kann dann so aussehen wie das Portal der „Nationalen Elektronischen Bibliothek“. Wenn es einmal mehr des Beweis von staatlicher Ineffizienz und Haushaltsmittelverschwendung bedarf, […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe Mai-Juni 2015 erschienen

Von   /  8. Juli 2015  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Mai und Juni auf 12 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die 70. Siegesfeier auf dem Newski-Prospekt, das Petersburger Wirtschaftsforum, die Lesung der Schriftstellerin Ilma Rakusa und den grössten Milchproduzenten Russlands berichtet.

mehr…