Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2014  -  Seite 2
Neueste

Gernot Erler zum Sonderbeauftragten der Bundesregierung für den OSZE-Vorsitz 2016 ernannt

Von   /  20. Dezember 2014  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Politik  /  Keine Kommentare

mm./pd. – Gernot Erler übernimmt ab 1. Januar 2015 das neue Amt des Sonderbeauftragten der Bundesregierung für den deutschen OSZE-Vorsitz 2016. Erler gilt nicht nur als fundierter Kenner Russlands und Osteuropas, sondern auch als redegewandter und geschickter Verhandlungspartner.

mehr…
Neueste

Razzia und Schlägerei im Petersburger Gay-Club „Central Station“

Von   /  20. Dezember 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der homophobe Petersburger Stadtabgeordnete und selbsternannte Sittenwächter Vitali Milonow („Einiges Russland“ unternahm am 14. Dezember zusammen mit seinen Gesinnungsgenossen und der Polizei im Gay-Club „Zentralnaja Stanzia“ (Central Station) an der Uliza Lomonossowa eine Razzia. Dabei wurden Minderjährige Partygänger festgenommen.

mehr…
Neueste

Uefa-Chef Platini weist Gerüchte um Picasso-Gemälde als Geschenk Russlands zurück

Von   /  20. Dezember 2014  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Gesellschaft, Sport  /  Keine Kommentare

rian.- Der Präsident des europäischen Fußballverbandes Uefa Michel Platini hat den Vorwurf zurückgewiesen, bei der Vergabe der Weltmeisterschaft 2018 von Russland ein Picasso-Gemälde geschenkt bekommen zu haben.  Die Zeitung Sunday Times hatte berichtet, dass Platini für seine Hilfe für die russische WM-Bewerbung ein Picasso-Gemälde aus dem Fundus der Sankt Petersburger Ermitage erhalten habe. „Ich bin […]

mehr…
Neueste

Operndiva Anna Netrebko spendet eine Million Rubel für Donezker Operntheater

Von   /  20. Dezember 2014  /  Aktuell, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

rian.- Opernstar Anna Netrebko (43) hat dem Donezker Opern- und Balletthaus eine Million Rubel (ca. 15 000 Euro) gespendet.  Netrebko hat laut eigenen Angaben in Donezk Bekannte unter den jungen Musikern. Unter Bomben gehen diese zum Unterricht ins Konservatorium. Sie wolle ihnen ihre Hand zur Hilfe reichen. Die Hilfsaktion für die Einwohner der kriegsgebeutelten Ostukraine […]

mehr…
Neueste

Beinahe-Zusammenstoss von Verkehrsmaschine und russischem Militärjet

Von   /  20. Dezember 2014  /  Aktuell, Armee - Militär, Politik  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Am 12. Dezember sind in der Nähe der südschwedischen Hafenstadt Malmö beinahe ein Verkehrsflugzeug und ein russischer Militärjet zusammengestossen. Die schwedische Regierung erhebt schwere Vorwürfe gegenüber Russland – Moskau dementiert kategorisch jeglichen Verstoss internationaler Regeln.

mehr…
Neueste

Russische Journalisten an Menschenrechtskonferenz in Tallinn

Von   /  20. Dezember 2014  /  Aktuell, Medien, Nachbarn, Politik  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die abgesetzte Chefredaktorin der Nachrichtenseite „Lenta.ru“ Galina Timtschenko und der Redaktionsleiter der „Nowaja Gaseta“ Dmitri Muratow traten an der jährlichen Menschenrechtskonferenz in der estnischen Hauptstadt auf.

mehr…
Neueste

Museums-Eisbrecher „Krasin“ aus Trockendock zurück

Von   /  20. Dezember 2014  /  Aktuell, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Am 27. November kehrte der historische Eisbrecher „Krasin“ von Schleppern begleitet von der Kronstädter Werft an seinen angestammten Liegeplatz Petersburg zurück. Während rund zwei Monate war das Schiff im Trockendock der Marinebasis überholt worden.

mehr…
Neueste

Schweizer Abend mit Klaviermusik

Von   /  8. Dezember 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Schweiz  /  Keine Kommentare

eva.- Im Hotel „Ambassador“ fand ein Empfang für die schweizer Gemeinde in St. Petersburg statt. Neben einem Buffet wurde dem Publikum ein Auftritt mit der Pianistin Luisa Splett geboten.

mehr…
Neueste

Autorenlesung mit Ulla Lachauer am Begegnungszentrum

Von   /  7. Dezember 2014  /  Aktuell, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

Von Irena Bijagowa Am 17. November 2014 lud die Stiftung zur Förderung und Entwicklung der deutsch-russischen Beziehungen „Deutsch-russisches Begegnungszentrum Sankt Petersburg“ zum Dialogprogramm und zur Autorenlesung mit der deutschen Autorin und Historikerin Ulla Lachauer ein. Unter dem Motto „Die europäische Dimension deutsch-russischer Familiengeschichte“ las und erzählte die Autorin in deutscher Sprache aus ihrem Buch „Ritas […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe November 2014 erschienen

Von   /  23. November 2014  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im November auf 11 PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über die Registrierung der ersten Transgender-Ehe in St. Petersburg, über das Ende der Kunstbiennale „Manifesta10“, sowie über die Auswirkungen der Sanktionen auf die Petersburger Wirtschaft und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Teilstück von Autobahn Petersburg-Moskau wird kostenpflichtig

Von   /  23. November 2014  /  Aktuell, Auto, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Ein Teilstück der neuen Autobahn zwischen den beiden russischen Hauptstädten soll noch dieses Jahr mautpflichtig werden. Von den Einnahmen soll der Unterhalt der Strasse bezahlt werden.

mehr…
Neueste

Unesco schließt Moskauer Büro

Von   /  22. November 2014  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

rian.- Die UN-Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (Unesco) schließt ihr Büro in Moskau. Grund dafür sind Finanzprobleme, wie die russische Unesco-Botschafterin Eleonora Mitrofanowa RIA Novosti mitteilte. „Die Unesco befindet sich in einer schwierigen finanziellen Situation. Deshalb wurde die Schließung des Büros in Moskau beschlossen“, sagte Mitrofanowa. Das Büro werde im zweiten Halbjahr 2015 geschlossen. […]

mehr…
Neueste

Verurteilte russische Agentin in Deutschland offenbar von Moskau freigekauft

Von   /  22. November 2014  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Justiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Heidrun Anschlag, die im vergangenen Jahr zusammen mit ihrem Mann von einem Stuttgarter Gericht wegen Spionage zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden war, ist frei gekommen und nach Russland ausgereist. Es wird angenommen, dass Moskau die Strafsumme für die beiden beglichen hat.

mehr…
Neueste

Nissan-Autowerk vorübergehend von Petersburger Gericht beschlagnahmt

Von   /  21. November 2014  /  Aktuell, Automotive, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Weil sich die Firma Nissan weigerte einem Kunden die Kosten für ein Fahrzeug mit Mängeln zurückzuerstatten, wurde das Nissan-Werk im Norden von Petersburg im Wert von 3,7 Milliarden Rubel vorübergehend beschlagnahmt.

mehr…
Neueste

Leiterin der Petersburger „Wählerinnen-Liga“ bleibt wegen Furcht vor Strafverfahren im Ausland

Von   /  20. November 2014  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Tatiana Dorutina, Leiterin der Petersburger „Wählerinnen-Liga“ kehrt von ihrer Reise aus Litauen nicht zurück, weil sie sich vor einer Strafverfolgung in Russland fürchtet, schreibt Fontanka.ru. Das Büro der nicht nichtkommerziellen Organisation (NKO), die sich in erster Linie mit der Ausbildung von Wahlbeobachtern beschäftigt hat, wurde ihrer Aussage nach mehrmals durchsucht, stand unter ständiger Bewachung. […]

mehr…
Neueste

Russische Bühne Berlin zeigt Brechts „Jüdische Frau“ in Petersburg

Von   /  18. November 2014  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva./wiki.- Das Ensemble der Russischen Bühne aus Berlin zeigt am 20. November im Rahmen des Festivals „Toleranz“ Bertolt Brechts „Die jüdische Frau“ aus dem Theaterstück „Furcht und Elend des Dritten Reiches“. Vor genau 80 Jahren begann Brecht zusammen mit der Schauspielerin Margarete Steffin die Alltagsszenen aus dem Leben in Nazideutschland zusammenzustellen, aus dem bis 1943 […]

mehr…
Neueste

Mufti Gainutdin: Zahl der Moscheen in Russland in nie dagewesenem Wachstum begriffen

Von   /  18. November 2014  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Laut dem Vorsitzenden des Muftirates Russlands, Rawil Gainutdin,  gibt es heute im Land mehr als 7000 Moscheen. In den letzten 30 Jahren sei ihre Zahl um mehr als das 70-fache gestiegen. „Im Wachstum der Zahl der Moscheen hat der Prozess der islamischen Wiedergeburt in Russland besonders anschaulich seinen Niederschlag gefunden.

mehr…
Neueste

Diplomatisches Schattenboxen zwischen Ost und West

Von   /  18. November 2014  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Politik  /  Keine Kommentare

eva.- Mit Ausweisungen drücken Europa und Russland derzeit ihre Unzufriedenheit mit der politischen Gegenseite aus. In mehreren Fällen ist die Rede von Spionage, doch scheinen die meisten politisch motiviert zu sein.

mehr…
Neueste

Umfrage in Frankreich: Mehrheit für Übergabe von Hubschrauberträgern Mistral an Russland

Von   /  17. November 2014  /  Armee - Militär, Politik  /  Keine Kommentare

rian.- 58 Prozent der Franzosen sind der Ansicht, dass Frankreich die beiden Mistral-Hubschrauberträger an Russland ausliefern und damit seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommen muss, ergibt eine Online-Umfrage der Zeitung „Figaro“. Die anderen 42 Prozent äußerten das Gegenteil. Am 15. November hatten bereits 76.200 Menschen an der Umfrage teilgenommen. Das erste Schiff der Mistral-Klasse mit dem Namen […]

mehr…
Neueste

Typisch Russland: Weisse Nächte – schwarze Tage

Von   /  17. November 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Typisch Russland  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Weltberühmt sind die “Weissen Nächte” in St. Petersburg im Sommer, wenn die Sonne nicht untergehen will.  Was die Bewohner des “Nördlichen Venedigs” hingegen während der “schwarzen Tage” im Winter anstellen, das interessiert die wenigsten. Vor allem mitte November, wenn die Aufhellung des ausgelassen-alkoholisierten Neujahrsfests noch unerreichbar scheint, muss man sich was […]

mehr…