Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2014  >  März  -  Seite 2
Neueste

Den russischen Internetmedien werden die Zähne gezogen

Von   /  14. März 2014  /  Aktuell, Blogsphäre, Medien, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Wovor man bei der Gründung der russischen Internet-Kontrollbehörde „Roskomnadsor“ gewarnt hatte, ist nun im Zuge der hitzigen Diskussionen um die Krise in der Ukraine eingetreten: der Beginn einer gezielten politischen Zensur im russischen Internet.

mehr…
Neueste

Chefredaktorin von „Lenta.ru“ entlassen – Redaktion protestiert gegen Zensur

Von   /  13. März 2014  /  Blogsphäre, Medien, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 12. März verfügt der Chef der Mediengruppe „Afischa-Rambler-SUP“ Alexander Mamut die fristlose Entlassung von Galina Timtschenko, Chefredaktorin der bekannten russischen Nachrichtenseite Lenta.ru. Grund für die Absetzung Timtschenkos war eine Warnung der russischen Internet-Kontrollbehörde „Roskomnadsor“ nach der Veröffentlichung eines Interviews mit dem ukrainischen Nationalisten Anführer der Bewegung „Rechter Sektor“ Andrei Tarasenko. „Roskomnadsor“ hatte gedroht, […]

mehr…
Neueste

Finnen nehmen Russland zunehmend als Bedrohung wahr

Von   /  13. März 2014  /  Aktuell, Armee - Militär, Gesellschaft, Nachbarn, Politik  /  2 Kommentare

TOPTICKER.- Eine Umfrage in Finnland nach der Besetzung der Krim durch russische Truppen ergab, dass man sich bei den nördlichen Nachbarn zunehmend Sorgen um die eigene Sicherheit macht. 39 Prozent der Finnen sehen in Russland eine reale Bedrohung. Aus der Gruppe der Staatsangestellten, Spezialisten und Unternehmer antworteten sogar 51 Prozent mit einem „Ja“. Von den […]

mehr…
Neueste

Petersburg Zenit trennt sich von Trainer Luciano Spalletti

Von   /  12. März 2014  /  Aktuell, Sport, Stadtnachrichten, Ticker, Typisch Russland, Zenit  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Nach fünf erfolgreichen Jahren bei Zenit verlässt der italienische Trainer Luciano Spalletti den Fussballklub Zenit Petersburg. Nach Rücktrittsgerüchten zu Jahresbeginn und zwei Niederlagen hat die Leitung des Fussballklubs Spalletti gekündigt.

mehr…
Neueste

Meetings von Krim-Besetzungsgegnern und Nationalisten auf dem Petersburger Marsfeld

Von   /  11. März 2014  /  Aktuell, Bilder, Fotogalerien, Gesellschaft, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Am 8. und 9. März kam es auf dem Marsfeld erneut zu Kundgebungen von Gegnern und Befürwortern der russischen Krim-Intervention. Bis auf einige Provokationsversuche während der Kriegsgegner-Demo verliefen beide Demonstrationen friedlich (siehe Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Der Frauentag ist mehr als ein „Blumentag“ – was „Mann“ darüber wissen sollte

Von   /  10. März 2014  /  Aktuell, Bilder, Fotogalerien, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Dass „Mann“ den Frauen am 8. März Blumen und Aufmerksamkeit schenkt und ihnen zu ihrem Festtag gratuliert, ist in Russland noch 20 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion „Gesetz“ (siehe Fotogalerie). Wer von den Frauen am Abend vor dem Freitag an der Arbeit nicht mindestens einen Blumenstrauss geschenkt bekommt, hat wirklich Pech gehabt. Doch […]

mehr…
Neueste

IWF sieht keine Hindernisse für Einführung von Euro durch Litauen

Von   /  7. März 2014  /  Finanzmarkt, Nachbarn, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die Experten des Internationalen Währungsfonds (IWF), die eine neue Mission in Litauen abschließen, sind der Auffassung, dass das Land keine Probleme mit der Einführung des Euro ab 2015 haben wird. Allerdings müsse die baltische Republik Reformen durchführen, die Arbeitslosigkeit reduzieren und die Möglichkeit erwägen, neue Steuern einzuführen, sagte der Chef der IWF-Mission, Christoph Klingen. […]

mehr…
Neueste

Blogger beklagen sich über Zensur im Internet wegen Krise in der Ukraine

Von   /  7. März 2014  /  Blogsphäre, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Laut einer Meldung des Radiosenders „Echo Moskwy“ haben Blogger das „Einfrieren“ ihrer Accounts bei Livejournal gemeldet, in denen sie über die Krise auf der Krim und in der Ukraine geschrieben haben. Einer der Führer der Partei „Demokratische Wahl“, Kirill Schulika“ berichtete darüber im Facebook. Livejournal entsperre seinen Blog nicht und liefere keine Erklärung für […]

mehr…
Neueste

Kehrtwende im Umzugsskandal des Petersburger Kriegsmarinemuseums

Von   /  7. März 2014  /  Aktuell, Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Anklage gegen den Ex-Direktor des Kriegsmarinemuseums Andrei Ljalin wegen Unterschlagung hunderter Millionen Rubel beim Umzug des Museums (der „Herold“ berichtete) wurde von der staatlichen Ermittlungsbehörde (SKR) fundamental geändert. Damit wurde insbesondere der Kreis der Verdächtigen deutlich eingeschränkt und das Verteidigungsministerium aus der Schusslinie gebracht.

mehr…
Neueste

Feuer im Dach der Petersburger Kunstakademie

Von   /  6. März 2014  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- In der Nacht auf den vierten März ist im Dach der Repin-Kunstakademie ein Feuer ausgebrochen, das sich auf eine Fläche von 150 Quadratmetern ausbreitete und erst bei Morgengrauen unter Kontrolle gebracht werden konnte. Feuerwehr und Katastrophenschutz waren mit 28 Fahrzeugen und rund hundert Mann vor Ort. Das Feuer beschädigte 17 Räume, in erster Linie […]

mehr…
Neueste

Erster Schweizertreff 2014 im Marius Pub

Von   /  6. März 2014  /  Heimat-Schweiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Schweizer Community lädt am Dienstag 18. März ab 20.00 Uhr zu einem ungezwungenen Treffen ins Marius Pub an der Uliza Marata 11 (Metro Mayakovskaya) ein. Willkommen sind nicht nur Schweizer, sondern alle, die sich für die Schweiz und ihre kleine Gemeinde in St. Petersburg interessieren.

mehr…
Neueste

Deutsch-Russischer Salon zum Thema: „Migration – eine Betrachtung aus deutscher und russischer Perspektive“

Von   /  6. März 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Migration war schon immer ein, im wahrsten Sinne des Wortes, bewegendes Thema der Menschheitsgeschichte. Kriege, Hunger und (politische) Verfolgung gelten seit jeher als Ursachen für den Wegzug von Menschen. Seit Beginn der industriellen Revolution kam die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz oder nach besseren sozialen und wirtschaftlichen Lebensbedingungen als Ursache dazu.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe Februar 2014 erschienen

Von   /  5. März 2014  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Februar auf 12 PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über die Enthüllung des Trezzini-Denkmals, die Auswirkungen des russisch-ukrainischen Konflikts in Petersburg, einen Fälschungsskandal im Kunsthandel und die Petersburger Wirtschaftszahlen für das Jahr 2013 und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

„Ich kam als Gast in Euer Land gereist“ – Antifaschisten in der Sowjetunion

Von   /  4. März 2014  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Kerstin Strey Im staatlichen Museum für politische Geschichte Russlands ist noch bis zum 9. April die zweisprachige (russisch und deutsch) Wanderausstellung ‚„Ich kam als Gast in euer Land gereist“ – Deutsche Antifaschisten in der Sowjetunion 1933-1956‘ zu sehen. Sie ist das Ergebnis jahrelanger wissenschaftlicher, archivalischer und bibliographischer Arbeit des  aus Angehörigen der Opfer und […]

mehr…
Neueste

Russlands Aktienmarkt reagiert mit starken Verlusten auf Krimkrise

Von   /  3. März 2014  /  Aktuell, Finanzmarkt, Politik, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Wie erwartet reagierte die russische Börse nach dem Krim-Krisen-Wochenende nach der Eröffnung des Handels mit einem kräftigen Rutsch nach unten. Innerhalb der ersten fünf Minuten gab der russische Börsenindex RTS um sieben Prozent nach und tauchte später auf zehn Prozent während der Moskauer Börsenindex um 8 Prozent nachgab.

mehr…
Neueste

Kundgebungen für und gegen ein Eingreifen Russlands auf der Krim

Von   /  2. März 2014  /  Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Nachdem der Föderationsrat Präsident Putin die Vollmacht für ein mögliches militärisches Eingreifen auf der Krim gegeben hat, haben am 2. März Protestkundgebungen stattgefunden. Vor dem „Oktjabrski“-Konzertsaal versammelte sich eine Menge von offiziell 1500 Personen, die den Entscheid und ihr „Brudervolk“ in der Ukraine unterstützten. Gesichert durch Omon-Sonderpolizei demonstrierten Mitglieder der Regierungspartei „Einiges Russland“ und […]

mehr…
Neueste

Das Petersburger Hybrid-Auto „Yo-Mobil“ – ein „Flopp-Mobil“?

Von   /  1. März 2014  /  Aktuell, Automotive, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  2 Kommentare

TOPTICKER.- Die Fabrik in Marino bei St. Petersburg, in dem das „Yo-Mobil“ (Ё-Mobil), das erste russische Hybrid-Auto hätte hergestellt werden sollen, gleicht einem Potemkinschen Dorf. Nach drei Jahren steht auf dem Gelände nicht mehr als eine leere Werkhalle. Das Prestigeprojekt des Oligarchen und Politikers Michail Prochorow scheint nicht mehr als ein PR-Gag zu sein.

mehr…