Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2014  >  Februar
Neueste

Sinkende Nachfrage: Drei Petersburger Autofabriken setzen Produktion aus

Von   /  28. Februar 2014  /  Automotive, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- In Russland haben an einem Tag gleich drei Autowerke ihre Fließbänder vorübergehend zum Stillstand gebracht, berichtet Vedomosti.ru. Die Gründe sind die schrumpfende Nachfrage und der schwächelnde Rubel. UAZ (gehört zur Gruppe Sollers) setzte die Produktion für zwei Wochen komplett aus. Im GM-Werk in Sankt Petersburg werden fünf Tage lang keine Chevrolet Cruze, Opel Astra […]

mehr…
Neueste

Konzert der ukrainischen Gruppe „Okean Elsy“ im Petersburger Eispalast abgesagt

Von   /  28. Februar 2014  /  Aktuell, Kultur, Musik, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Ocean_Elzy1-CROP

TOPTICKER.- Die politischen Spannungen zwischen der Ukraine und Russland haben nun auch Petersburg erreicht. Kurz nachdem sich die russischen Politiker Vitali Milonow und Wladimir Schirinowski gegen ein Konzert der ukrainischen Rockband „Okean Elsy“ ausgesprochen hatten, wurde der Auftritt am 31. März im Petersburger Eispalast abgesagt.

mehr…
Neueste

Schweizer Pianistin Luisa Splett konzertiert in der Smolny-Kathedrale

Von   /  28. Februar 2014  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Konzertsäle, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

Splett-IMG_1204_2_2

TOPTICKER.- Im Rahmen der Konzertreihe „Europäische Pianistenschulen“ tritt am 2. März in der Smolny-Kirche die Fernweh-Petersburgerin Luisa Splett auf. Sie lebte während mehreren Jahren in St. Petersburg und spezialisierte sich unter anderem auf das Schaffen von Emil Frey und anderen schweizer Komponisten.

mehr…
Neueste

Heinz Fischer: „Aus Geschichte kann man lernen, wenn man die historische Wahrheit kennt“

Von   /  26. Februar 2014  /  Aktuell, Heimat-Östereich, Politik  /  Keine Kommentare

Fischer-Team_Austria_-_Olympic_Games_2012_-_reception_at_Hofburg_c04_Heinz_Fischer-CROP

rian.- Am 26. Februar findet in der Diplomatischen Akademie Wien ein Festakt anlässlich des 90-jährigen Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Sowjetunion und Österreich statt. Ein weiteres Jubiläum, das dabei begangen wird, ist der 525. Jahrestag der ersten diplomatischen Kontakte zwischen Moskau und Wien. Anlässlich dieses Jubiläums beantwortete Bundespräsident Heinz Fischer Fragen von RIA-Novosti-Korrespondent […]

mehr…
Neueste

Aktionskünstler inszeniert „Euromaidan“ im Petersburger Stadtzentrum

Von   /  25. Februar 2014  /  Justiz, Kultur, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der bekannte russische Künstler Piotr Pawlenski inszenierte am 23. Februar neben der Bluterlöser-Kirche eine Aktion zur Unterstützung des „Euro-Maidans“ in Kiew. Zusammen mit vier anderen Aktivisten pflanzte er ukrainische Fahnen auf und legte stapelweise alte Autoreifen aus, die angezündet wurden. Die Aktion erhielt laut Fontanka.ru den Titel „Swoboda“ – „Freiheit“. Die fünf Männer wurden […]

mehr…
Neueste

Wird das Petersburger Arktis-Museum wieder zur Kirche umfunktioniert?

Von   /  25. Februar 2014  /  Aktuell, Kirche, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Polarmuseum

TOPTICKER.- Die staatliche Immobilien-Behörde RosImmuschestvo hat das Petersburger Arktis-  und Antarktis-Museum an der uliza Marata offiziell dazu aufgefordert, sein Gebäude zu räumen. Diese Anweisung wurde im Zuge der Restituierung des Kirchengebäudes beschlossen.

mehr…
Neueste

Hunderte Festnahmen bei Protest-Demos gegen Urteile im Bolotnaja-Prozess

Von   /  25. Februar 2014  /  Aktuell, Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Protest-Moskau-

TOPTICKER.- Die russischen Sicherheitskräfte haben am Montagabend bei einer nicht genehmigten Protestdemonstration gegen die Verurteilungen im Bolotnaja-Prozess auf der Maneschnaja Ploschad in Moskau rund 420 Teilnehmer festgenommen. Das erfuhr RIA Novosti beim Pressezentrum des Innenministeriums. Die Behörden legen ihnen die Störung der öffentlichen Ordnung zur Last. Die Demonstration wurde von etwa 150 Reportern und Bloggern […]

mehr…
Neueste

Umfrage: Mehr als die Hälfte der Russen über Wirtschaftssituation im Lande besorgt

Von   /  24. Februar 2014  /  Gesellschaft, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Ihre Beunruhigung über die Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation haben 67 Prozent der Staatsbediensteten und 59 Prozent der Unternehmer bekundet, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts WZIOM. Für jeden zweiten Russen (56 Prozent) ist die Wirtschaftskrise ein Diskussionsthema.  „Eine wahrscheinliche Verschlechterung der Wirtschaftssituation beunruhigt momentan vor allem Bürger mit Hochschulabschluss (49 Prozent), Einwohner von Moskau und […]

mehr…
Neueste

Lada-Exporte nach Europa um knapp ein Drittel angestiegen

Von   /  24. Februar 2014  /  Automotive, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Pkw-Bauer AvtoVAZ hat seine Exporte von Pkw Lada nach Europa im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben um 29 Prozent auf 5561 gesteigert. Das Gros der Lieferungen entfiel auf den Lada 4×4 (87 Prozent 2013 und 86 Prozent 2012), zitiert die Zeitung Vedomosti aus einem Bericht des größten russischen Pkw-Produzenten. Überdies gingen der […]

mehr…
Neueste

Umfrage: Wann ist man russisch?

Von   /  24. Februar 2014  /  Aktuell, Gesellschaft  /  1 Kommentar

Russlandfahne-P6189425

TOPTICKER.- Der wichtigste vereinigende Faktor der Russen ist ihre Staatsbürgerschaft, wie eine Studie des soziologischen Forschungszentrums „Öffentliche Meinung“ (russ. Abk.: WZIOM) zum Thema „Moderne russische Identität“ ergab, schreibt die Zeitung „Iswestija“. Die Experten definieren Identität als eine Eigenschaft der menschlichen Psyche, sich selbst mit unterschiedlichen sozialen, nationalen, beruflichen, sprachlichen, politischen, religiösen und anderen Gruppen zu […]

mehr…
Neueste

Fall Sedelmayer: Diplomatisches Gebäude Russlands in Schweden zwangsversteigert

Von   /  23. Februar 2014  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Russland erkennt die heutige Zwangsversteigerung eines Gebäudes seiner Handelsvertretung in Stockholm nicht an und wird „symmetrisch“ darauf reagieren, so Viktor Chrekow, Chef der Vermögensverwaltung des Kreml. Nach seinen Worten werden keine Unbefugten das Gelände der Handelsvertretung betreten. Das Oberste Gericht Schwedens hatte bereits im Juli 2011 beschlossen, dass ein zur russischen Handelsvertretung in Stockholm […]

mehr…
Neueste

Usbekistan: Festnahmen im Umfeld von Präsidententochter Gulnara Karimowa

Von   /  23. Februar 2014  /  Heimat-Schweiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Mehrere Personen aus dem Bekanntenkreis von Gulnara Karimowa, der ältesten Tochter des usbekischen Präsidenten Islam Karimow, sind am Montag zur Staatsanwaltschaft gebracht worden, teilen örtliche Medien mit Hinweis auf den Pressedienst der Behörde mit. Es handelt sich dabei um Rustam Madumarow, Gajane Awakjan und Jekaterina Kljujewa, die als Vertraute der ältesten Präsidententochter bezeichnet werden. […]

mehr…
Neueste

Schweizer Regisseur veranstaltet Olympia-Abschlussfeier: gewidmet der russischen Kultur

Von   /  23. Februar 2014  /  Heimat-Schweiz, Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Abschlusszeremonie der Olympischen Winterspiele in Sotschi ist dem Einfluss der russischen Kultur auf das Welterbe aus der Sicht eines Europäers gewidmet, erfuhr RIA Novosti von den Veranstaltern der Show.  Die Abschlussfeier wird im Fernsehen direkt übertragen und wurde vom Schweizer Daniele Finzi Pasca gestaltet. „Um ein möglichst unparteiisches Bild von unserer Kultur zu […]

mehr…
Neueste

Experimentelle Musik aus Sibirien: Alexander Markvart

Von   /  22. Februar 2014  /  Aktuell, Konzertsäle, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

Alexander_Markvart

kes.- Nicht nur Gitarre, Klavier und Saxophon kommen zum Einsatz, wenn Alexander Markvart auf der Bühne steht. Auch Spielwürfel, Nadeln, Tennisbälle und Eisenketten fungieren als Musikinstrumente. Denkbar ist zudem das elektrostatische Knistern eines Fernsehers im Hintergrund.

mehr…
Neueste

Nachmieter gesucht, Möbel zu verkaufen

Von   /  18. Februar 2014  /  Kleinanzeigen, Suche Mieter, Ticker, Verkauf Möbel  /  1 Kommentar

Deutscher, seit 12 Jahren in St. Petersburg lebend muss aufgrund Krankheit schweren Herzens seine Wahlheimat St. Petersburg aufgeben und in ein anderes Klima Umziehen. Ich verkaufe deshalb: a. ein Doppelbett 140 x 200 cm, mit Lattenrosten und Matratze von Ikea für 12500 Rubel (NP 21T) 6 Monate alt b. ein Schreibtischstuhl Markus, Ikea, für 5000 […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Aufstand gegen das „Sotschi-Bashing“

Von   /  17. Februar 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Kommentar:, Sport  /  2 Kommentare

Sotschi

Von Andrej Iwanowski, Redaktionsleiter, Ria Novosti Nun ist den Europäern der Kragen geplatzt: Sie haben die monatelange totale „Russland-Bashing“-Medienkampagne, die im Vorfeld der Winterspiele in Sotschi entfaltet wurde, satt. Den Rest gab ihnen die tendenziöse Berichterstattung über die Eröffnungszeremonie in Sotschi. Auf einmal kam die Erkenntnis, dass sie von den „instrumentalisierten“ Medien womöglich verblödet werden. […]

mehr…
Neueste

Gastronom für einen Tag – Restaurant Day auch in Petersburg

Von   /  15. Februar 2014  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

kes.- Am 16. Februar eröffnen in St Peterburg über 150 Restaurants, Bars und Cafés – für einen Tag. Nicht nur hier, sondern in über 30 Ländern wird am „Restaurant Day“ die Essenskultur zelebriert. Ein Sechs-Gänge-Menü in der eigenen Wohnung,  selbstgebackene Kekse in der Empfangshalle der Uni, Sushi im Park, exotische Cocktails im Wohnwagen – der […]

mehr…
Neueste

Postsowjetische Vergangenheitsbewältigung: Kampf um die Deutungsmacht

Von   /  15. Februar 2014  /  Geschichte, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses in der russischen Staatsduma (Parlamentsunterhaus), Alexej Puschkow, hat sich für ein Gesetz über den Schutz der Geschichte ausgesprochen, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“. Nach Auffassung des Abgeordneten „gibt es sehr viele Menschen im Ausland und leider auch in Russland, die unsere Geschichte entstellen wollen“. Sein Vorschlag geht auf die jüngste […]

mehr…
Neueste

Russland-Lettland: Neue Kontroversen im Geschichtsstreit

Von   /  15. Februar 2014  /  Geschichte, Gesellschaft, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Das russische Parlament könnte Gesetze zum Schutz der Geschichte des Landes und seines Standpunktes zu historischen Ereignissen verabschieden, schreibt die Zeitung „Wedomosti“. Diese Initiative lancierte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses in der Staatsduma (Parlamentsunterhaus), Alexej Puschkow, am Mittwoch. Damit reagierte er auf den Vorstoß des Rechtsausschusses des lettischen Parlaments zu Gesetzesänderungen, die Strafen für […]

mehr…
Neueste

Trezzinis Lockenpracht auf der Wassili-Insel ist enthüllt

Von   /  15. Februar 2014  /  Aktuell, Architektur, Ausstellung, Heimat-Schweiz, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TrezziniCrop-20140215_163516

TOPTICKER.- Das Denkmal des Petersburger Städtebauers Domenica Trezzini, das im vergangenen Jahr auf der Wassili-Insel aufgestellt wurde, ist enthüllt worden. Damit hat die Stadt dem Erbauer der Peter- und Pauls-Kathedrale auf dem nach ihm benannten Platz ein würdiges Zeichen gesetzt.

mehr…