Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2013  >  Juli
Neueste

Nationalisten „säubern“ Petersburger Metrostationen von ausländischen Händlern

Von   /  31. Juli 2013  /  Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  2 Kommentare

eva.- Während der letzten drei Tage kam es an den Metrostationen „Staraja Derewnaja“, „Pionerskaja“ und „Prospekt Prosweschenia“ zu „Säuberungsaktionen“ durch nationalistische Gruppierungen und die Polizei. Die Kontrollen stehen im Zusammenhang mit den Vorgängen in Moskau, nach einer Schlägerei zwischen einem Gastarbeiter und einem Polizisten die Märkte der Stadt harschen Kontrollen unterzogen wurden. Wie Fontanka.ru schreibt, […]

mehr…
Neueste

Österreicher starten zu Rad-Rekordversuch in Russland

Von   /  31. Juli 2013  /  Heimat-Östereich, Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Vier österreichische Triathleten wollen das flächenmäßig größte Land der Welt innerhalb von 14 Tagen auf ihren Fahrrädern durchqueren. Wenn die letzte Genehmigung einlangt, soll es am 1. August vom Roten Platz losgehen nach Wladiwostok. 10.000 Kilometer und 75.000 Höhenmeter trennen die Extremsportler von ihrem Ziel. „Das RARU (Race Across Russia) Team ist sicher in […]

mehr…
Neueste

Berlin rudert zurück: Visapflicht für russische Dienstpassbesitzer soll bleiben

Von   /  31. Juli 2013  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Deutschland hat seine Haltung zur Vereinfachung der Visumpflicht mit Russland geändert. Heute ist für Berlin nicht der passende Zeitpunkt, die Schengen-Visa für russische Dienstpassbesitzer aufzuheben, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“ am Dienstag. Deutschland hat seine Haltung zur Vereinfachung der Visumpflicht mit Russland geändert. Heute ist für Berlin nicht der passende Zeitpunkt, die Schengen-Visa für russische […]

mehr…
Neueste

“Schein und Sein” – 9. Kurzfilmfestival “Open Cinema” in St. Petersburg

Von   /  31. Juli 2013  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

Sargmacher3-small

pd.- Vom 2. bis 8. August geht in St. Petersburg zum neunten Mal das internationale Kurzfilm- und Animationsfilmfestival «Open Cinema» über die Bühne. An den ersten zwei Tagen wird das Festival traditionsgemäß mit einem Film- Marathon unter freiem Himmel am Strand der Peter- und Paulsfestung eröffnet.

mehr…
Neueste

Brunnen bei der Admiralität am Flottentag durch Badegäste beschädigt

Von   /  30. Juli 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das heisse Sommerwetter am Flottentag und der hohe Alkohlpegel vieler Gäste führte dazu, dass sich im Springbrunnen bei der Admiralität eine schwimmlustige Menge tummelte. Während sich die einen nur ein wenig abkühlten, nahmen die anderen ein richtiges Bad, und einige sehr dreiste Elemente begannen, sogar, Ventile des Springbrunnens abzuschrauben. Die Firma Wodokanal, welche die […]

mehr…
Neueste

Ein Gesetz ohne Strafen – das Raucher-Paradies Russland

Von   /  30. Juli 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz  /  Keine Kommentare

Rauchen-Wikimedia-Papierosa_1_ubt_0069

Von Julia Sewostjanowa In diesem Jahr hat die Staatsduma ein Gesetz verabschiedet, das das Rauchen in der Öffentlichkeit verbietet. Ab 1. Juni ist das Gesetz in Kraft getreten, aber man kann die Raucher überall treffen – nicht nur dort, wo Rauchen erlaubt ist, sondern auch an Orten, wo es laut Gesetz untersagt ist. Wo liegt […]

mehr…
Neueste

Brand in Petersburger O’Key-Supermarkt – Brandstiftung?

Von   /  29. Juli 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Am 28. Juli brach in der O’Key-Filile an der Uliza Sawuschkina im nördlichen Primorski-Bezirk ein Feuer aus, das eine Fläche von rund 150 Quadratmetern erfasste und erst nach einer Stunde von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden konnte. Am selben Tag wurde ein 30-jähriger Mann aus Murmansk verhaftet, der als Brandstifter verdächtigt wird. Es […]

mehr…
Neueste

Swiss bietet Direktflüge von Petersburg nach Genf an

Von   /  29. Juli 2013  /  Heimat-Schweiz, Luftverkehr, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die Swiss-Airlines bieten ab sofort Direktflüge zwischen St. Petersburg und Genf an, schreibt die Agentur Baltinfo. Zunächst werden wöchentlich zwei Flüge, jeweils montags und donnerstags, eingeführt. Ab dem 7. September kommt ein dritter Flug am Samstag hinzu. Damit wird das Verbindungsnetz mit der Schweiz deutlich gestärkt. Die Direktflüge der Swiss wurden nach Petersburg wurden […]

mehr…
Neueste

Flottentag mit Schiffsparade und Demo vor dem Kriegsmarinemuseum

Von   /  29. Juli 2013  /  Aktuell, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

Flottentag-p7282340

TOPTICKER.- Am Tag der Russischen Kriegsflotte (siehe Fotogalerie) fand auf der Newa eine Schiffsparade mit elf Kriegsschiffen statt. Am selben Tag wurde das neue Flottenmuseum eröffnet – begleitet von einer Protestaktion gegen die Unterschlagung von Millionensummen beim Umzug.

mehr…
Neueste

Petersburger NGO von Liste der „Auslandsagenten“ gestrichen

Von   /  26. Juli 2013  /  Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Ein Sankt Petersburger Gericht hat am Donnerstag zum ersten Mal seit Beginn der landesweiten Überprüfungen von NGOs und Stiftungen im April eine Non-Profit-Organisation wieder von der Liste der „ausländischen Agenten“ genommen, meldet das St. Petersburger Internet-Portal Fontanka.ru. „Der Gerichtsentscheid der ersten Instanz wurde aufgehoben. Der Fall wird erneut aufgerollt“, twitterte die Organisation Wychod Coming […]

mehr…
Neueste

Russland vor 100 Jahren im Petersburger Herold: Sonderbare Gewerbe in Russland

Von   /  26. Juli 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Schweiz, Russland vor hundert Jahren  /  1 Kommentar

Russland-Bulla-Angestellte

Von Oskar Grosberg (St. Petersburg, 1913) Man findet in Russland Gewerbe, die in Westeuropa, wo man besser hauszuhalten versteht, völlig unbekannt sind. Die „breitwürfige“ Natur des Russen und seine orientalische Bequemlichkeit ist an Bedienung an allen Ecken und Enden gewöhnt und er kann sich den Luxus leisten, denn die Arbeitshände sind selbst in den grossen […]

mehr…
Neueste

Russland: Weniger Wodka für gleiches Geld

Von   /  25. Juli 2013  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Bürger Russlands haben im ersten Halbjahr 2013 um 24 Prozent weniger Wodka gekauft, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, ohne dabei gespart zu haben. Das berichtet die Agentur Prime unter Berufung auf die Forschungsfirma GFK-Rus. Die Bürger Russlands haben im ersten Halbjahr 2013 um 24 Prozent weniger Wodka gekauft, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, […]

mehr…
Neueste

Patriarch Kyrill: Homo-Ehe Vorbote der Apokalypse

Von   /  25. Juli 2013  /  Gesellschaft, Kirche, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Lange steht die Welt nicht mehr. Patriarch Kyrill, das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche, hat die Einführung von gleichgeschlechtlichen Ehen in vielen Ländern als ein „sehr gefährliches Apokalypse-Symptom“ bewertet. „In letzter Zeit sind wir mit riesigen Versuchungen konfrontiert, wenn in einer Reihe von Ländern die Wahl zugunsten der Sünde vom Gesetz bestätigt und gerechtfertigt wird […]

mehr…
Neueste

Petersburger Automarkt setzt Talfahrt fort

Von   /  25. Juli 2013  /  Aktuell, Automotive, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  1 Kommentar

Renault_Duster-small

TOPTICKER.- Die Verkäufe auf dem Petersburger Automarkt gehen weiter zurück. Laut  der Zeitung „Kommersant“ wurden in der ersten Jahreshälfte 2013 fünf Prozent weniger Autos verkauft als in der selben Zeitspanne des Vorjahrs.

mehr…
Neueste

Petersburger Flottenmuseum – Eröffnung in Raten

Von   /  24. Juli 2013  /  Kultur, Museum, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Museum der russischen Kriegsmarine, das von Skandalen begleitet von der Börse ins alte Arsenal an der Uliza Truda umgezogen ist, wird am kommenden Tag der Flotte am 28. Juli eröffnet. Der Termin, der mehrmals verschoben worden war, wurde diesmal laut Fontanka.ru nicht gross angekündigt. Nachdem der Museumsdirektor Andrei Lialin im April 2013 der […]

mehr…
Neueste

Inflation in Russland fünfmal höher als im EU-Raum

Von   /  24. Juli 2013  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die Inflation in Russland hat im ersten Halbjahr 2013 insgesamt 3,5 Prozent und damit das Fünffache des EU-Durchschnitts (0,7 Prozent) betragen. Wie das Statistische Amt Russlands (Rosstat) am Dienstag unter Berufung auf das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) berichtet, blieb das Preisniveau im Juni in den EU-Ländern unverändert, während die Preise in Russland […]

mehr…
Neueste

Estlands Verteidigungsminister gegen „Baltische“ Armee

Von   /  24. Juli 2013  /  Nachbarn, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Estlands Verteidigungsminister Urmas Reinsalu hat die Idee einer Vereinigung der Streitkräfte der baltischen Republiken Estland, Lettland und Litauen heftig kritisiert. „Ich halte die Aufstellung einer einheitlichen Armee nicht für realistisch“, sagte der Minister am Montag im estnischen Radiosender ERR nach Angaben des russischen Internetportals lenta.ru. „Denn jeder Staat hat die eigenen Verteidigungskräfte und entwickelt […]

mehr…
Neueste

Reisen in die Umgebung von Piter: Wyborg – das „Fenster nach Europa“

Von   /  24. Juli 2013  /  Aktuell, Reisen  /  Keine Kommentare

Wyborg-y_dc0d4ffc

Von Julia Sewostjanowa Wenn Sie die stickige Grossstadt mitten im Sommer verlassen wollt, müssen Sie keinen langen Urlaub nehmen. Im Leningrader Gebiet gibt es viele kleine Städte, wo man ein schönes Wochenende verbringen kann. Dort kann man sich in der Natur erholen, alte Höfe und Museen besuchen und auch baden. Wyborg ist besonders attraktiv für […]

mehr…
Neueste

Russland nimmt holländische Filmemacher wegen „Homo-Propaganda“ ins Visier

Von   /  23. Juli 2013  /  Gesellschaft, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

rian.- Vier junge Leute aus den Niederlanden, die nahe der nordrussischen Stadt Murmansk an einem LGBT-Menschenrechtsseminar mitwirkten, sind festgenommen und verhört worden. Laut den örtlichen Medien und Bürgerrechtsorganisationen wird ihnen vorgeworfen, vor Minderjährigen „Homo-Propaganda“ betrieben zu haben. Dieser Artikel enthält Informationen, die laut russischem Recht nicht für ein Publikum unter 18 Jahren geeignet sind. Vier […]

mehr…
Neueste

Weg frei – Petersburger Veloaktivisten markieren ersten „Partisanen“-Radweg auf dem Trottoir

Von   /  23. Juli 2013  /  Aktuell, Fahrrad, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

Radweg-P7259029

TOPTICKER.- In einer Nachtaktion haben Mitglieder der Bewegung „Frühling“ das geschafft, was die Stadtregierung trotz vieler Reden und jahrelanger Planung nicht geschafft hat: Mittels origineller Bodenmarkierungen haben sie auf den Trottoirs entlang des Moskowski-Prospekts einen ersten inoffiziellen Veloweg festegelegt.

mehr…