Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2013  >  Mai
Neueste

Junge Russen: Kein Interesse für die eigene Geschichte

Von   /  30. Mai 2013  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Junge Russen kennen die Geschichte ihres Landes immer weniger, schreibt die Zeitung „Wedomosti“ am Dienstag. Davon zeugt die jüngste Studie des soziologischen Forschungsinstituts Lewada-Zentrum. Befragt wurden unter anderem Menschen, die in der Präsidentschaft von Boris Jelzin und sogar von Wladimir Putin zur Schule gegangen waren. Gefragt wurden sie über ihre Meinung zu den einstigen […]

mehr…
Neueste

Grossbrand im Technologischen Institut

Von   /  30. Mai 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Im Technologischen Institut, nachdem auch die Metrostation benannt ist, brach am Abend des 29. Mai in der Kuppel ein Grossbrand aus. Das Feuer breitete sich schnell von einer Fläche von 400 auf rund 2000 Quadratmeter aus. Um der Flammen Herr zu werden musste die Feuerwehr bis zu 200 Mann aufbieten. Erst nach drei Stunden […]

mehr…
Neueste

Biennale „Neue Ideen für die Stadt“ unter grünem Vorzeichen

Von   /  30. Mai 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Die diesjährige Kunstbiennale im Städtischen Skulpturenmuseum trägt den Untertitel „Die Stadt – ein Garten. Grüner Urbanismus“. Unter der Leitung des Kurators Artiom Magalaschwili wurde eine Ausstellung zu den Aspekten Umweltschutz, Mensch und Natur, Ökoprodukte und – Technologien zusammengestellt.

mehr…
Neueste

Das Fischermanns Orchestra aus der Schweiz spielt auf Piters Strassen

Von   /  29. Mai 2013  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

Vom 31. Mai bis 3. Juni wird das Fischermanns Orchestra aus der Schweiz die Strassen und Plätze Petersburgs unsicher machen. Die 17 Improvisationstalente aus fühlen sich auf dem Trottoirs ebenso sicher wie im gediegenen Konzertsaal.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe Mai 2013 erschienen

Von   /  28. Mai 2013  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Mai auf zwölf PDF-Seiten zusammenfasst.Unter anderem wird über die Pläne eines Umzugs des Denkmals von Alexander III auf den Aufstandsplatz,  die Teilnahme der Petrikirche an der Museumsnacht, das Verschwinden von Vkontakte-Chef Pawel Durow, und die Konzerttournee des Schweizer „Fischermanns Orchestra“ in […]

mehr…
Neueste

Letzter Freizeit- und Kultursommer auf Neu-Holland vor Umbau

Von   /  27. Mai 2013  /  Aktuell, Architektur, Gesellschaft, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Auf der Kanalinsel Neu-Holland im historischen Zentrum Petersburgs geht zum letzten Mal vor der Schliessung ein reichhaltiges Sommerprogramm über die Bühne. Danach wird die Insel zur Sanierung für vier Jahre geschlossen.

mehr…
Neueste

Weiß-blau-rot-weiß-rot: „Österreichische Kultursaison“ beginnt in 17 russischen Städten

Von   /  26. Mai 2013  /  Heimat-Östereich, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Sängerknaben in Jekaterinburg, Werke aus der Albertina in der Ermitage und Esterhazy-Schätze im Moskauer Kreml: Eine österreichisch-russische Kulturoffensive von nie dagewesenem Maßstab unter dem Titel „Österreichische Kultursaison“ soll von Mai 2013 bis Dezember 2014 die Bandbreite der österreichischen Kultur – von der Klassik bis in die Gegenwart – einem breiten Publikum näherbringen. Bilaterale […]

mehr…
Neueste

Russische Kinder 2012 hauptsächlich von Italienern und US-Amerikanern adoptiert

Von   /  26. Mai 2013  /  Gesellschaft, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Italien und die USA sind die Länder, in die russische Kinder 2012 am häufigsten adoptiert wurden, bezeugt die Statistik des Obersten Gerichts Russlands. „2012 haben Staatsbürger Italiens (27 Prozent aller Adoptionsverfahren, die positiv  entschieden wurden), der USA (24 Prozent) und Spaniens (20 Prozent) am häufigsten adoptiert“, heißt es im Dokument. Zehn Prozent der Kinder, […]

mehr…
Neueste

Die zehn lebenswertesten Städte Russlands

Von   /  26. Mai 2013  /  Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Das russische Ministerium für regionale Entwicklung hat gemeinsam mit dem Russischen Ingenieurverband, der Föderalen Agentur für Bauwesen, der Verbraucherschutzbehörde Rospotrebnadzor und der Moskauer Staatlichen Universität ein Ranking der lebenswertesten Städte im Land erstellt. Die zweijährige Studie (2012 bis 2013) umfasst 164 Städte. Einsame Spitze in der Rangliste ist die Hauptstadt Moskau. Die Experten hatten […]

mehr…
Neueste

Rekordchor eröffnet 310. Petersburger Stadtgeburtstag

Von   /  26. Mai 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Kultur, Musik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Mit dem Konzert eines Riesenchors mit Sinfonieorchester wurde der diesjährige 310. Stadtgeburtstag eröffnet. Trotz Regens hielten sich Musiker und Publikum tapfer auf dem Platz vor der Isaakskathedralen.

mehr…
Neueste

Kommt Anatoly Timoschtschuk von Bayern zurück nach St. Petersburg?

Von   /  24. Mai 2013  /  Sport, Ticker, Zenit  /  Keine Kommentare

mm – Der ukrainische Fußball-Nationalspieler Anatoli Timoschtschuk  könnte bald nach dem Champions-League-Finale zwischen Bayern München und Dortmumd  zu Zenit St. Petersburg zurückkehren. „Ich sehe keine Probleme, wenn er zurückkommt“, sagte Trainer Luciano Spalletti auf der Zenit-Homepage.

mehr…
Neueste

Überfall auf „Blaue Eimer“-Aktivisten führt zu Entlassungen bei der Polizei

Von   /  24. Mai 2013  /  Gesellschaft, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Im Petersburger Vorort Kolpino wurden am 19. Mai die beiden Aktivisten der „Blauen Eimer“-Bewegung Alexei Novikow und Georgi Kokorin überfallen und spitalreif geschlagen als sie sich mit einem Verkehrspolizisten unterhielten. Da die anwesenden Polizisten nicht eingriffen, wurde anschliessend eine interne Untersuchung eingeleitet, die ergab, dass sich unter den Schlägern ein Polizeibeamter befand. In der […]

mehr…
Neueste

Russland vor hundert Jahren im Petersburger Herold: Die russische Badestube

Von   /  24. Mai 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Russland vor hundert Jahren  /  Keine Kommentare

Von Oskar Grosberg (St. Petersburg, 1913) Der Russe des Mittelstandes, der Handwerker und Bauer, Fabrikarbeiter und Beamte ist ohne Badestube, ohne sein geliebtes Schwitzbad gar nicht zu denken. Einmal in der Woche muss er sein Schwitzbad nehmen, das seinen Körper läutert und geschmeidig macht. Die “Banja”, die Badestube, spielt im Leben des Russen eine ganz […]

mehr…
Neueste

Miniserie: Das Bankensystem der Russischen Föderation – Letzter Teil

Von   /  24. Mai 2013  /  Ticker  /  1 Kommentar

Uwe Niemeier, Kaliningrad:  Heute die Kapitel Geldtransfer, Besteuerung von Einlagen und Kursrisiken. 5.0 GELDTRANSFER  VON UND NACH RUSSLAND Die Überweisung von Valuta aus Russland ins Ausland oder aus dem Ausland nach Russland stellt kein Problem dar. Bei der Ausfüllung der Überweisungsdokumente hilft Ihnen die Bank. Ausgefüllt werden die Überweisungsträger in der Sprache des Landes in dem […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Kehrt das „Nilfpferd“ wieder auf seine “Kommode” zurück?

Von   /  23. Mai 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Kultur, Politik, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Auf der Suche nach einer Identität stehen in Russland die „Rückwärtsdenker“ hoch im Kurs – überall wird das Rad der Zeit zurückgedreht! Nun soll das Standbild des Zaren Alexander III, das momentan im Innenhof des Marmorpalasts steht, wieder auf dem „Platz des Aufstandes“ vor dem Moskauer Bahnhof postiert werden.

mehr…
Neueste

Miniserie: Das Bankensystem der Russischen Föderation – Teil 2

Von   /  23. Mai 2013  /  Aktuell, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Uwe Niemeier, Kaliningrad:  Heute die Kapitel Einlagensicherung, Fragen und Antworten und wie man in Russland ein Konto eröffnet. 3  DAS EINLAGENSICHERUNGSSYSTEM DER BANKEN Ähnlich wie in Deutschland gibt es auch in Russland ein Einlagensicherungssystem. Die Teilnahme am Einlagensicherungssystem ist gesetzlich geregelt und wird durch die russische Zentralbank kontrolliert und reguliert.

mehr…
Neueste

Max Planck Science Tunnel in St. Petersburg

Von   /  22. Mai 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

pd.- Der Science Tunnel der Max-Planck-Gesellschaft wird bei seiner Tour rund um den Globus in St. Petersburg Station machen, wo die multimediale Wissenschaftsausstellung ab dem 25. Mai 2013 im Rahmen des Deutschlandjahres zu sehen sein wird.

mehr…
Neueste

Miniserie: Das Bankensystem der Russischen Föderation – Teil 1

Von   /  22. Mai 2013  /  Aktuell, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

von Uwe Niemeier, Kaliningrad –  Unabhängig von Ihren Besuchsabsichten in Kaliningrad oder Russland. Eines der wichtigsten Themen ist für Jedermann die Frage der Finanzen und somit Fragen zum Bankensystem. Das Material informiert über die russischen Banken, ihr Rating, Geldanlagemöglichkeiten und das russische Bankeinlagensicherungssystem. Aufgrund des Umfangs veröffentlicht der St. Petersburger Herold den Bericht in 3 […]

mehr…
Neueste

Museumsnacht: Petrikirche wird von Tausenden besucht

Von   /  20. Mai 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kirche, Kultur, Russlanddeutsche, Stadtnachrichten, Ticker  /  4 Kommentare

TOPTICKER.- Die Petrikirche und das Deutsch-Russische Begegnungszentrum wurden während ihrer ersten Teilnahme an der internationalen Museumsnacht von 7655 Personen besucht – eine kleine Sensation. Insgesamt waren rund 100.000 Petersburger in den städtischen Museen unterwegs.

mehr…
Neueste

Regisseur Alexej Balabanow ist tot

Von   /  19. Mai 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Kinofilm, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

mm – Der St. Petersburger Regisseur Alexej Balabanow ist am 18 Mai im Alter von 55 Jahren bei St. Petersburg verstorben. Balabanow war als Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler tätig.  Mit seinem untrüglichen Instinkt für den Subtext des post-sowjetischen Zeitgeistes, schuf er moderne Klassiker. Mit den  Kultfilmen  „Bruder“ und „Bruder 2“ und in Folge mit „Freaks und […]

mehr…