Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2013  >  April  -  Seite 2
Neueste

Ab dem 19. April sprudeln die Petersburger Fontäne wieder

Von   /  16. April 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wegen des späten Frühlingsbeginns fängt die Springbrunnensaison dieses Jahr eine Woche später an, meldet die verantwortliche Firma Vodokanal. Am 19. April werden das Wasserspiel „Kugel“ in der Malaja Sadovaja und die Fontäne auf dem Manegenplatz wieder sprudeln. Am Tag darauf soll auch die Fontäne vor der Kasaner Kathedrale laufen und noch ein Tag später […]

mehr…
Neueste

Baustelle: Schlossbrücke wird für zwei Wochen geschlossen

Von   /  16. April 2013  /  Aktuell, Auto, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Schlossbrücke, die seit vergangenem Herbst generalüberholt wird, soll wegen unerwarteter Schwierigkeit bei den Arbeiten vom 27. April bis am 15. Mai stillgelegt werden. Bisher war der Verkehr nur an Wochenenden eingestellt und an Werktagen auf weniger Fahrspuren eingeschränkt worden.

mehr…
Neueste

Hitlers „Mein Kampf“ aus russischem Sozialnetzwerk entfernt

Von   /  14. April 2013  /  Blogsphäre, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Das russische Sozialnetzwerk Vkontakte hat auf Forderung der Staatsanwaltschaft das Buch  „Mein Kampf“ von seinen Seiten gelöscht. Ein russisches Gericht hatte bereits 2010 Adolf Hitlers politisches Grundlagenwerk als extremistisch verboten. Dennoch spürte die Staatsanwaltschaft auf Vkontakte 96 Dateien und 188 Downloads mit Ausschnitten aus „Mein Kampf“ auf. Darüber hinaus hat eine Nutzergruppe die digitale […]

mehr…
Neueste

Russland verzeichnet 2012 mehr AKW-Pannen als im Vorjahr

Von   /  13. April 2013  /  Energie, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Das russische Zivilschutzministerium hat nach eigenen Angaben im vorigen Jahr insgesamt 49 Betriebsstörungen in Atomkraftwerken des Landes, drei Fälle mehr als im Jahr 2011, registriert. Dabei hat es laut einem aktuellen Bericht des Ministeriums im Jahr 2012 keine als Havarien eingestuften Vorkommnisse gegeben. Die Flüssigabfall-Lager der AKW waren durchschnittlich zu 65,1 Prozent, darunter die […]

mehr…
Neueste

Chemiefirmen Uralchimplast und Hüttenes-Albertus produzieren gemeinsam

Von   /  13. April 2013  /  Chemische Industrie, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Produzent von synthetischen Harzen OAO Uralchimplast und das deutsche Chemieunternehmen Hüttenes-Albertus GmbH haben am Mittwoch einen Gesellschaftervertrag zur Gründung eines Joint Venture für die Produktion von Gießerei-Erzeugnissen unterzeichnet. Der Aufsichtsratsvorsitzende von OAO Uralchimplast, Alexander Gerdt, teilte am Mittwoch mit, dass in das Gemeinschaftsunternehmen mit jeweils gleichen Anteilen mehr als zehn Millionen Euro […]

mehr…
Neueste

Nordrhein-Westfalen an der Deutschen Woche 2013 in St. Petersburg zu Gast

Von   /  13. April 2013  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- In diesem Jahr feiert die Deutsche Woche ihr 10-jähriges Jubiläum. Vom 18. bis 28. April werden über 70 Veranstaltungen aus Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ein breites Panorama Deutschlands bieten. Mit Nordrhein-Westfalen präsentiert sich das bevölkerungsreichste Bundesland in der Newametropole.

mehr…
Neueste

Auswirkungen der neuen Devisenvorschriften

Von   /  12. April 2013  /  Mein Recht, Roedl & Partner, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm –  Was ist eine legale und was eine illegale Devisentransaktion? Im neuen Mandantenbrief von Roedl- und Partner hat der Steuerfachanwalt Patrick Pohlit die verschiedenen Varianten von und deren rechtliche Auswirkungen aufgeführt.  Hier klicken um den original Text anzusehen.

mehr…
Neueste

Kommentar: russische Retro-Angriffsverteidigung

Von   /  12. April 2013  /  Aktuell, Kommentar:, Politik  /  Keine Kommentare

Von Max Reiter Wie der Kommersant Heute berichtet, wird die russische Antwort auf die Magnitski-Liste ca. 104 Namen von US-Bürgern enthalten, die an Verletzungen der Menschenrechte beteiligt sind. Die endgültige Variante der Magnitski-Liste soll in den USA spätestens am 13. April veröffentlicht werden. Das Magnitski-Gesetz war vom US-Präsident am 14. Dezember 2012 unterzeichnet worden. Es […]

mehr…
Neueste

Putin nimmt sein Auftauchen auf schwarzer Liste in Finnland ironisch auf

Von   /  12. April 2013  /  Justiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine ironische Einstellung dazu, dass die finnische Polizei ihn auf eine geheime schwarze Liste gesetzt hat, wie sein Sprecher Dmitri Peskow in einem Kommentar für die Zeitung „Kommersant-FM“ sagte. Über den ungewöhnlichen Vorfall mit dem Setzen Putins auf die schwarze Liste berichtete die Agentur Associated Press am Mittwoch […]

mehr…
Neueste

Polizeirazzia nach Massenschlägerei mit Todesopfer in Petersburg

Von   /  12. April 2013  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am Morgen des 11. Aprils kam es am Moskowski Prospekt Nr.4 unweit des Sennoi Marktes zu einer Massenschlägerei unter etwa 20 Gastarbeitern, bei der ein Mann aus Kabardino-Bolkaria erstochen wurde. Während der Tatort untersucht wurde, unternahmen Omon-Sonderpolizei und Migrationsdienst eine Massenkontrolle auf dem Markt, wobei mehrere hundert Personen zur Überprüfung der Dokumente festgenommen wurden. […]

mehr…
Neueste

Hausdurchsuchung im Kriegsmarinemuseum wegen millionenschwerem Betrugsverdacht

Von   /  12. April 2013  /  Aktuell, Architektur, Justiz, Kultur, Museum, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Geheimdienst, Militärstaatsanwaltschaft haben am 11. April eine Hausdurchsuchung in der Verwaltung des Kriegsmarinemuseums in den Krukow-Kasernen unternommen. Durchsucht wurde auch die Wohnung des Museumsdirektors Andrei Lialin. Es wird vermutet, das hunderte Millionen Rubel, die für den Umzug des Museums vom Börsengebäude in die Kasernen vorgesehen waren, unterschlagen wurden.

mehr…
Neueste

Staatsduma genehmigt Gesetz „zum Schutz religiöser Gefühle“

Von   /  11. April 2013  /  Gesellschaft, Kirche, Politik, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- In erster Lesung hat die Staatsduma ein Gesetz angenommen, dass die öffentliche Verletzung religiöser Gefühle unter Strafe stellt. Verstösse können mit Geldstrafen bis zu 300.000 Rubel, mit bis zu 200 Stunden Fronarbeit oder bis zu drei Jahren Haft geahndet werden. Die Entweihung oder Schändung religiöser Objekte oder Kultgegenstände wird zudem mit Geldstrafen bis zu […]

mehr…
Neueste

Stadtregierung kauft teure Autos trotz Preislimit des Gouverneurs

Von   /  11. April 2013  /  Auto, Politik, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Vor drei Wochen hatte der Petersburger Gouverneur Georgi Poltawtschenko seine verbindliche  „Empfehlung“ abgegeben, nach der für den Wagenpark keine Autos mehr angeschafft werden dürfen, die mehr als 1,2 Millionen Rubel kosten. Trotzdem hat die Garage des Smolny nun laut Fontanka.ru eine Ausschreibung über fünf Audi A8 für 3,5 Millonen Rubel veröffentlicht. Die Anschaffung wurde […]

mehr…
Neueste

Petersburger Museumsgebäude werden orthodoxer Kirche übergeben

Von   /  11. April 2013  /  Aktuell, Kultur, Museum, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Im Rahmen des Restitutionsgesetzes werden die Blagoweschenskaja Kirche und die Smolny-Kathedrale wieder in den Besitz der Kirche übergehen – weitere wichtige Objekte sollen folgen. Anlässlich des 300-Jahre-Jubiläums des Alexander-Newski-Klosters gab der Petersburger Vizegouverneur Vitali Kidschedschi bekannt, dass die Blagoweschenskaja Kirche an die russisch-orthodoxe Kirche zurückgegeben wird.

mehr…
Neueste

10000 Taxis und eine genialе neue App

Von   /  9. April 2013  /  Aktuell, Verkehr  /  2 Kommentare

mm – Taxi Kunden freuen sich – in der Stadt gibt es  jetzt über 10000 lizenzierte Taxis und  seit Kurzem  die geniale YANDEX „TAXI“APP für Smartphones. Die Zeiten in denen man durch ausstrecken der Hand an einer Straßenecke 2 oder mehr „Bomber“* genannten Privattaxis zu gefährlichen Bremsmanövern provozieren konnte sind vorbei. Die Zahl der registrierten […]

mehr…
Neueste

Skandalträchtige „Icons“-Ausstellung: Galerist Gelman kritisiert kirchenfreundliche Politik des Gouverneurs

Von   /  8. April 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Das neue Ausstellungszentrum „Tkatschi“ konnte die Ausstellung mit zeitgenössischer religiöser Kunst unbehelligt eröffnen. Der Galerist Marat Gelman hielt einen Vortrag über zeitgenössische Kunst. Unbekannte hinterliessen Drohungen an der Fassade des Gebäudes.

mehr…
Neueste

Kommentar: Sehens(merk)würdigkeit

Von   /  6. April 2013  /  Aktuell, Bilder, Gemeindeleben, Kommentar:  /  1 Kommentar

mm –  Die Bankbrücke ist eines der am häufigsten fotografierten Motive in Sankt-Petersburg. Nach ein paar Jahren im Bau, Renovationen und der Erneuerung des unterspülten Ufers ist sie fast wieder so schön wie eh- und jeh‘. Auch der teuere Lack blättert schon wieder romantisch ab. Einzig die neuen Verkehrsschilder wollen nicht so recht ins neue Bild […]

mehr…
Neueste

Dire-Straits-Gründer Mark Knopfler sagt Konzerte in Russland ab – Protest gegen NGO-Inspektionen

Von   /  5. April 2013  /  Aktuell, Kultur, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  3 Kommentare

TOPTICKER.- Mark Knopfler, Gründer der britischen Rock-Gruppe Dire Straits, hat seine Auftritte in Moskau und St. Petersburg im kommenden Sommer aus politischen Gründen abgesagt, heißt es auf der offiziellen Webseite des Musikers.

mehr…
Neueste

Mit der Metro zur Fussball-WM 2018?

Von   /  5. April 2013  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Ticker, Verkehr, Wirtschaft, Zenit  /  2 Kommentare

mm –  Das russische Ministerium für Transport und Verkehr hat der Stadt Sankt-Petersburg 25 Mrd. Rubel (611 Mio. €) für den Ausbau der Metro bis zum neuen Fußballstadion auf der Krestowski Insel in Aussicht gestellt. Mit dem Geld aus dem föderalen Budget, soll die „grüne Linie“ um 2 Stationen verlängert werden. Die Linie führt dann von der Station „Primorskaya“ Fußballstadion das […]

mehr…
Neueste

Chef von Adenauer-Stiftung in Russland: „Mehr Offenheit statt Zuschnürung”

Von   /  4. April 2013  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

TOPTICKER.- Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) war Ende März von den massenhaften Kontrollen der NGOs in Russland betroffen. Die russische Staatsanwaltschaft zog beim St. Petersburger Büro der Stiftung sogar die Computer für einige Tage ein. „Es ist nicht schön, was da passiert ist, und aus meiner Sicht auch gar nicht nötig”, äußerte Lars Peter Schmidt, KAS-Landesbeauftragter für […]

mehr…