Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2012  -  Seite 3
Neueste

Mann mit Bomben-Attrappe und Schweinskopf vor Petersburger Moschee gefasst

Von   /  3. November 2012  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Ein Mann ist in St. Petersburg mit einer Sprengsatz-Attrappe und einem Schweinskopf in der Nähe der Hauptmoschee der Stadt festgenommen worden, teilt die Pressestelle des Sicherheitsdienstes FSB am Freitag mit.  Ein Mann ist in St. Petersburg mit einer Sprengsatz-Attrappe und einem Schweinskopf in der Nähe der Hauptmoschee der Stadt festgenommen worden, teilt die Pressestelle […]

mehr…
Neueste

Russlands Migrationsbehörde vermeldet Rekordzahl von Rückwanderern

Von   /  3. November 2012  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Über 40 000 Auslandsrussen sind seit Jahresbeginn nach Russland eingewandert. Wie der Chef der russischen Migrationsbehörde FMS mitteilt, ist das ein Rekord seit dem Beginn der Umsetzung des Umsiedlungsprogramms 2006.  Über 40 000 Auslandsrussen sind seit Jahresbeginn nach Russland eingewandert. Wie der Chef der russischen Migrationsbehörde FMS mitteilt, ist das ein Rekord seit dem […]

mehr…
Neueste

Bau des neuen Petersburger Zenitstadions wird immer langwieriger und teurer

Von   /  3. November 2012  /  Aktuell, Sport, Stadtnachrichten, Ticker, Zenit  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Das neue Zenitstadion droht zu einer „ewigen“ Baustelle zu werden. Zugleich haben sich die Kosten für den Mammutbau mittlerweile verdreifacht. Obschon weder Premier Medwedew, noch Gouverneur Poltawtschenko zufrieden sind, hat Deripaskas Bauunternehmung eine neue letzte Chance bekommen.

mehr…
Neueste

Umzug des Marinekommandos nach St. Petersburg abgeschlossen

Von   /  2. November 2012  /  Aktuell, Armee - Militär, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die russische Kriegsflotte hatte auf Beschluss der Regierung ihren Hauptstab aus Moskau nach Sankt Petersburg verlegen müssen. Seit dem vergangenen Mittwoch weht über dem neuen Stabssitz in der Stadt an der Newa die Flagge, damit wurde der Umzug perfekt.

mehr…
Neueste

Schweizer Gringolts Quartett tritt in St. Petersburg auf

Von   /  2. November 2012  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Gringolts Quartett, bestehend aus Ilya Gringolts, Violine, Anahit Kurtikyan, Violine, Silvia Simionescu, Viola, und Claudius Herrmann, Cello tritt am 8. November im kleinen Saal der Petersburger Philharmonie auf.

mehr…
Neueste

Leopard-Hersteller plant Rüstungsdeals mit Russland

Von   /  31. Oktober 2012  /  Heimat-Deutschland, Militärtechnik, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die deutsche Rheinmetall AG plant Rüstungsexporte nach Russland, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag. In einem Interview mit der Zeitung „Rheinische Post“ hat der Chef des deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall AG, Klaus Eberhardt, geäußert, dass Russland zu den wichtigsten Exportmärkten der Zukunft zähle. Die Rheinmetall AG baut ein Gefechtsübungszentrum in Mulino (Wolga-Region), das 2014 […]

mehr…
Neueste

Matthias Warnig neuer Aufsichtsratschef bei RusAl

Von   /  31. Oktober 2012  /  Aktuell, Energie, Heimat-Deutschland, Ticker, Wirtschaft  /  1 Kommentar

TOPTICKER.- Der Aufsichtsrat des großen russischen Aluminiumkonzerns RusAl hat den Geschäftsführer des Pipelinebetreibers Nord Stream AG, Matthias Warnig, zu seinem Vorsitzenden gewählt. In diesem Amt löste Warnig den Vorsitzenden des Hongkonger Börse, Barry Cheung, ab, teilte RusAl am Montag in Moskau mit. Cheung bleibe unabhängiger RusAl-Direktor ohne Exekutivfunktionen.

mehr…
Neueste

Petersburg in Weiss – der Winter ist da

Von   /  31. Oktober 2012  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Rechtzeitig nach der Umstellung auf Winterzeit, welche Russland nicht mitgemacht hat, ist der Winter mit einer ganz schönen ersten Portion Schnee in Petersburg eingefahren. Nachdem schon am Freitag einige Flocken und gleich wieder geschmolzen waren, wurde die Stadt in der Nacht auf heute kräftig und nachhaltig eingeschneit.

mehr…
Neueste

„Mit gutem Willen und drei Gläschen Wodka“ – Fritz Pleitgen besucht Russland

Von   /  25. Oktober 2012  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Medien, Politik  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Fritz Pleitgen mag Russland und die Russen – das konnte man während der Begegnung im deutschen Generalkonsulat  einmal mehr spüren. Der bekannte Fernsehjournalist, Buch- und Film-Autor erzählte aus seinem Leben als Russland- und DDR-Korrespondent und erklärte seinem Publikum, warum Medienfreiheit wichtig ist. Mindestens ebenso interessant waren die Antworten auf die vielen […]

mehr…
Neueste

Österreichischer Holzverarbeiter Hasslacher investiert in Gebiet Nowgorod

Von   /  24. Oktober 2012  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der österreichische Holzhersteller Hasslacher Norica Timber wird bis 2017 fast 535 Millionen Rubel (ca. 13,4 Millionen Euro) in die Holzverarbeitungsindustrie des Gebiets Nowgorod investieren. Das teilte der Pressedienst der Gebietsverwaltung mit.  Dem österreichischen Holzverarbeiter zufolge gehört der Aufbau von Produktionsbetrieben für behobeltes Schnittholz und die Entwicklung der Forstinfrastruktur im Kreis Malowischerski des Gebiets Nowgorod […]

mehr…
Neueste

Das Weihnachtsgeschäft naht – kann man in Finnland bald mit Rubel bezahlen?

Von   /  24. Oktober 2012  /  Aktuell, Finanzmarkt, Nachbarn, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Laut finnischen Pressemeldungen sollen gewisse finnische Geschäfte ab dem kommenden Dezember russische Rubel als Zahlungsmittel akzeptieren. Allen voran will die beliebte Warenhauskette Stockmann, die auch Filialen in Russland unterhält, die Kassen für die russische Währung öffnen.

mehr…
Neueste

Waldai-Experten: Russlands Wirtschaft ohne Kampf gegen Kapitalabfluss aussichtslos

Von   /  23. Oktober 2012  /  Politik, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Ohne Schritte zur Verhinderung des Kapitalabflusses aus Russland in Offshore-Zonen kann die russische Wirtschaft nach Expertenansicht kaum vervollkommnet werden. Zu diesem Schluss gelangten Teilnehmer des Internationalen Diskussionsclubs „Waldai“, dessen 9. Jahrestagung am Montag in St. Petersburg eröffnet wurde. „Großbusiness in Russland genießt kolossale Privilegien, zieht es aber vor, das in Russland erwirtschaftete Geld in […]

mehr…
Neueste

Arno Fischer – schwarzweisser Foto-Poet aus Berlin

Von   /  23. Oktober 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Im Rahmen des Deutschlandjahrs in Russland 2012/13 stellt das Goethe-Institut zusammen mit dem Staatlichen Fotozentrum ROSFO- TO die Ausstellung des Instituts für Auslandbeziehungen ifa “Arno Fischer. Fotografie” vor.

mehr…
Neueste

Bayrische Wirtschaft weiter auf Expansionskurs in Russland

Von   /  22. Oktober 2012  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Eine ganze Woche  – vom 15. bis 20. Oktober –  weilt eine hochrangige bayrische Delegation, angeführt von Dr. Peer Friess, Ministerialrat und Leiter der Fortbildungsprogramme bei der Bayerischen Staatskanzlei,  mit einem breitgefächerten Programm in der russischen Hauptstadt Moskau, anschließend ist Sankt Petersburg an der Reihe.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe Oktober 2012 erschienen

Von   /  21. Oktober 2012  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Oktober auf zehn PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über die Ermittlungen im Mordfall Alexander Viktorow, den ersten offiziellen Besuch der Ex-Gouverneurin Valentina Matwijenko in Petersburg, die steigenden Touristenzahlen, die Ausstellung von Viktor Danilow, die Arbeit des Malteser-Hilfsdienstes und vieles andere mehr […]

mehr…
Neueste

Skandal um Fibel für Ausländer in St. Petersburg

Von   /  19. Oktober 2012  /  Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Statt einem Kopf ein Besen – so stellt eine in Sankt Petersburg erschienene Informationsbroschüre Arbeitsmigranten aus den ehemaligen GUS-Ländern dar. Das Handbuch, das seine eigene Zielgruppe als wandelnde Werkzeuge abbildet, schaffte es sofort in die Twitter-Trends.  Malerwalze, Besen, Spatel und Pinsel heißen die Hauptfiguren in einem Wegweiser für Menschen aus Zentralasien, die nach Russland […]

mehr…
Neueste

Wachsende Touristenzahlen in St. Petersburg und Finnland

Von   /  19. Oktober 2012  /  Aktuell, Nachbarn, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der russische Tourismusverband (RST) rechnet damit, dass dieses Jahr 5,7 Millionen Menschen St. Petersburg besuchen werden. Das bedeutet ein deutliches Wachstum gegenüber dem Vorjahr mit 5,5 Millionen Touristen. Die meisten Besucher kamen aus China, Deutschland und der Türkei. Sinkende Zahlen gab es dieses Jahr bei den Touristen aus Estland und Finnland zu verzeichnen.

mehr…
Neueste

Das Künstleratelier im Pocketformat – Viktor Danilow im Skulpturenmuseum

Von   /  18. Oktober 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Mit hunderten von Zeichnungen spiegelt das Städtische Skulpturenmuseum den Werdegang des Petersburger Künstlers Viktor Danilow (1946-2010). Aus Entwürfen und Kritzeleien, die in einem Buch zusammengefasst wurden, ist das bisher unbekannte Profil des Bildhauers aus der Künstlersiedlung Schuwalowo entstanden (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

„Wünsdorf – 2010“ in Fotografien von Holger Jarosch

Von   /  18. Oktober 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Wünsdorf bei Berlin. Auf einer Fläche von 260 ha war bis 1994 das Oberkommando der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland stationiert. Außer den etwa 2700 Einwohnern des Dorfes lebten zu Spitzenzeiten 50.000 bis 75.000 sowjetische Männer, Frauen und Kinder in Wünsdorf. Für Bürger der DDR war das Areal Sperrgebiet. Innerhalb des umzäunten Geländes […]

mehr…
Neueste

Finnische Baufirma zieht Wohnviertel in Sankt Petersburg hoch

Von   /  17. Oktober 2012  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian  –  Lemminkäinen baut in Sankt Petersburg ein Wohnviertel mit einer Gesamtfläche von 55 000 Quadratmetern. Der finnische Konzern hat bereits im Zentrum der zweitgrößten Stadt Russlands ein Grundstück gekauft. Das Projekt hat ein Volumen von rund 170 Millionen Euro, wie Lemminkäinen am Mittwoch mitteilte. Das neue Viertel „Tapiola“ soll am Obwodny-Kanal entstehen und rund […]

mehr…