Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2012  >  November
Neueste

Heftiger Wintereinbruch sorgt für Rekordstaus auf Petersburgs Strassen

Von   /  30. November 2012  /  Aktuell, Auto, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  1 Kommentar

IMG_5528

TOPTICKER.- Die starken Schneefälle der letzten Tage haben auf den Strassen für Staus mit Rekordlänge gesorgt. Der populärste Stau-Index auf der Internetseite des russischen Internet-Providers Yandex.ru zeigte morgens mehrmals die Stufe 9 oder zehn an. Der längste Stau entstand gestern abend auf der Kamtschatskaja- und Bucharestkaja-Strasse.

mehr…
Neueste

Mailand und Venedig kündigen die Städtepartnerschaft mit St. Petersburg

Von   /  29. November 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

Peter-Paul-Festungk

rian – Die Stadtparlamente von Mailand und Venedig wollen nicht mehr als Partnerstädte von St. Petersburg gelten. Grund dafür ist das neueste St. Petersburger Gesetz, mit dem nach Ansicht italienischer Beamter die Rechte der sexuellen Minderheiten beeinträchtigt würden, berichtet die „Venezia Today“. Laut italienischen Medien will auch Turin nicht mehr als St. Petersburgs Partnerstadt gelten. […]

mehr…
Neueste

Modernes Leben: Die ersten Ladeautomaten für Smartphones sind aufgestellt

Von   /  26. November 2012  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mobil

mm – Wer kennt nicht die Situation, das ausgerechnet in dem Moment, in dem wir am dringensten auf unsere Mobiltelefone angewiesen sind, das Gerät mangels Batteriestrom in den unbefristeten Streik tritt? Der Fortschritt bei der aktuellen Generation von Smartphones mit Ihren vielen neuen nützlichen Funktionen ist riesig, der Stromverbrauch leider auch. Wo ein klassisches Mobiltelefon […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe November 2012 erschienen

Von   /  24. November 2012  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

Bild-druckausgabe

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im November auf zehn PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über den Bau des neuen Zenit-Stadions, den Auftritt der TV-Legende Fritz Pleitgen, den Tod des Science-Fiction-Schriftstellers Boris Strugatzki und das neue Gesetz zur Internet-Zensur berichtet.

mehr…
Neueste

Russisches Gericht spricht Madonna vom Vorwurf der „Schwulenpropaganda“ frei

Von   /  23. November 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Madonna_Berlin_Film_Festival_2008

TOPTICKER.- Ein Bezirksgericht in Russlands zweitgrößter Stadt St. Petersburg hat US-Popstar Madonna vom Vorwurf der „Schwulenpropaganda“ freigesprochen. Somit entgeht die 54-jährige Sängerin einer Strafe in Höhe von 333 Millionen Rubel (8,3 Millionen Euro), wie das Gericht in der Stadt an der Newa am Donnerstag mitteilte.

mehr…
Neueste

Typisch Russland: Selbstbedienung zum halben Preis

Von   /  22. November 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Typisch Russland  /  Keine Kommentare

Bier-P7021103

Von Eugen von Arb Ich werde jetzt nicht über die Bedienung in russischen Restaurants schimpfen. Nein, diese Suppe ess ich nicht! Vielmehr geht es um die seltsame Mischung aus totaler Gleichgültigkeit und astralem Übereifer, die in gewissen russischen Lokalen herrscht und die es glaub ich nur in diesem Land gibt.

mehr…
Neueste

Am Ende des menschlichen Kosmos angelangt – Boris Strugatzki ist tot

Von   /  21. November 2012  /  Aktuell, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

Boris_Strugatsky_Seminar_20060109_02-2

Von Eugen von Arb Nach Arkadi Strugatzki (1991 verstorben) ist nun auch sein Bruder Boris als „menschliche Stimme“ der zeitgenössischen Science Fiction-Literatur verstummt. Die beiden hinterlassen einen literarischen Kosmos, in der Millionen von Menschen Freiheit, Abenteuer und Auseinandersetzung mit sich selbst und mit ihrer Umgebung fanden, die ihnen in der realen Welt fehlte.

mehr…
Neueste

Kommentar: Petersburger Dialog – Geld ist der beste Kitt, wenn die Freundschaft Risse hat

Von   /  20. November 2012  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Politik  /  Keine Kommentare

Petersburger-Dialog-264950727

Von Eugen von Arb Da hilft kein Schönreden – auch wenn man am Ende protokollarisch-freundschaftlich lächelte: Der diesjährige Petersburger Dialog ging mit deutlichen Misstönen über die Bühne. Sie waren bereits vor der Ankunft Angela Merkels in Moskau aus dem Bundestag zu vernehmen, wo man mit einer Petition seine Beunruhigung angesichts der russischen Politik in Sachen […]

mehr…
Neueste

Nestlé ruft Kakao wegen Salmonellengefahr zurück – Russland betroffen?

Von   /  19. November 2012  /  Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestlé hat in den USA hergestelltes Kakaopulver der Marke Nesquik wegen Salmonellengefahr zurückgerufen. Der russische Verbraucherschutz filzt nun vorsorglich die russischen Läden auf den vielleicht gefährlichen Schoko-Drink. Wie die Internetzeitung Gazeta.ru unter Berufung auf die Verbraucherschutzbehörde Rospotrebnadsor für Sankt Petersburg berichtet, unternimmt die Behörde im russischen Handel „Maßnahmen, um das genannte […]

mehr…
Neueste

Putin will weitere Gerichtsinstanzen nach St. Petersburg umsiedeln

Von   /  19. November 2012  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian./eva.- Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich für den Umzug des Höchsten Schiedsgerichts, des Obersten Gerichts und des Gerichtsdepartements beim Obersten Gericht nach St. Petersburg ausgesprochen. Sie sollen möglicherweise in den geplanten Neubauten am Europa-Ufer untergebracht werden. Da die Gerichte immer mehr Arbeit hätten, sollte die physische Erweiterung nicht auf Kosten des Stadtzentrums von Moskau, […]

mehr…
Neueste

Schwerer Zwischenfall während Fussballspiel Dynamo-Zenit

Von   /  19. November 2012  /  Aktuell, Sport, Stadtnachrichten, Ticker, Zenit  /  Keine Kommentare

Fussball-Zenit-264963407

TOPTICKER.- Während eines Fußballspiels zwischen Dynamo Moskau  und Zenit Sankt Petersburg am 17. November im Stadion in Chimki bei Moskau wurde abgebrochen, nachdem Fans Feuerwerkskörper auf das Spielfeld geworfen hatten und der Torwart von Dynamo Moskau, Anton Schunin, eine Hornhautverbrennung am Auge erlitten hatte.

mehr…
Neueste

Vor 175 Jahren: Russland geht auf die Schiene

Von   /  14. November 2012  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

Gerstner-pc119625_2

rian.- Am 11. November vor 175 Jahren wurde die erste Bahnstrecke in Russland zwischen St. Petersburg und Pawlowsk eingeweiht. Sie bildete den Auftakt für den Bau eines der größten Bahnnetze weltweit. Russland hat nach den USA (194.700 km) das zweitgrößte Schienennetz der Welt. (Fotogalerie)

mehr…
Neueste

Zunehmende Taschendiebstähle in Helsinki

Von   /  14. November 2012  /  Justiz, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Anzeigen von Taschendiebstählen in der Periode vom Januar bis Oktober dieses Jahres beträgt rund 6800 Fälle – das sind 1000 mehr als im vergangenen Jahr, meldet Fontanka.fi. Laut Angaben der Polizei Helsinki geschehen die Diebstähle vor allem am Abend in der Umgebung von Restaurants oder in den Trams. www.fontanka.ru

mehr…
Neueste

Was macht eine Stadt interessant? Vortrag über «City Branding» im Loft Projekt «Etagi»

Von   /  14. November 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

Newski-P7218887

pd.- Am 17. November hält Prof. Dr. Axel Kolaschnik im Rahmen der Vortragsreihe «City  Culture» ein Referat zum Thema «Top Down» vs. «Co-Creation» –  Official City Branding faces Creative  Citizens. Was macht eine Stadt  interessant? Was unterscheidet sie  von anderen Städten und warum  sollten Touristen sie besuchen,  Firmen und andere wichtige  Institutionen sich gerade in […]

mehr…
Neueste

Die einmaligen Momente auf dem alltäglichen Arbeitsweg

Von   /  13. November 2012  /  Aktuell, Bilder, Foto-Blog, Gesellschaft, Typisch Russland  /  Keine Kommentare

Foto83

Von Eugen von Arb Unser Leben ist immer ein Weg – und immer ein Weg zu sich selber. Wir gehen ihn manchmal in der Dunkelheit, manchmal im Regen, stets der Sonne entgegen. Ständig sind wir auf der Suche nach dem Weg zum persönlichen Glück. Diese Fotoserie zeigt auch einen Weg. Den täglichen Arbeitsweg begehen wir […]

mehr…
Neueste

Das Skulpturenmuseum feiert ein Doppeljubiläum

Von   /  12. November 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Ticker  /  Keine Kommentare

Skulpturenmuseum-p019915

eva.- Das Petersburger Skulpturenmuseum, das sich um sämtliche freistehende Skulpturen und Denkmäler St. Petersburgs kümmert, ist 80 Jahre alt. Der Ausstellungssaal des Skulpturenmuseums wurde vor genau zehn Jahren eröffnet – mit zwei Ausstellung feiert man die beiden Geburtstage (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Lettland auf dem Weg zum Euro

Von   /  7. November 2012  /  Nachbarn, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die lettische Regierung hat am Dienstag nach eigenen Angaben dem vom Finanzministerium ausgearbeiteten Gesetzentwurf über die Einführung des Euro in der Republik Lettland zugestimmt. Entsprechend dem Dokumententwurf sollen die Preise für Waren und Dienstleistungen ab drei Monaten vor der Umstellung auf den Euro und innerhalb von sechs Monaten danach in beiden Währungen angegeben werden. […]

mehr…
Neueste

Umfrage: Petersburger beschäftigen Gesundheit, Alkoholismus, Drogensucht und Wohnprobleme

Von   /  7. November 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Drogen-IMG_5352_2

TOPTICKER.- Bei einer Strassenumfrage der Agentur für soziale Information (ASI), bei der PetersburgerInnen nach Problemen der Stadt gefragt wurden, die sie am meisten beschäftigen, wurde von 52 Prozent das Stichwort „SchKCh“ genannt.

mehr…
Neueste

International Women’s Club lädt zum Winterbazar

Von   /  7. November 2012  /  Aktuell, Gemeinde, Ticker  /  Keine Kommentare

WinterBazar-IWC728199_orig

pd.- Am 25. November veranstaltet die Petersburger Sektion des International  Women’s Club (IWC) den traditionellen Winterbazar im Hotel „Astoria“, dessen  Erlös einer sozialen Institution zufliesst.

mehr…
Neueste

Kinder aus finnisch-russischer Familie von Sozialdienst freigegeben

Von   /  7. November 2012  /  Justiz, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die vier Kinder der finnisch-russischen Familie Savgorodnaja, die im Oktober von der finnischen Sozialbehörde ins Kinderheim gebracht worden waren, sind wieder zuhause bei ihren Eltern, schreibt Fontanka.ru. Der Sozialdienst hatte wegen Verdachts auf Misshandlung reagiert und damit für einen aussenpolitischen Eklat gesorgt. Empört hatte die  Eltern und die russischen Behörden vor allem der Umstand, […]

mehr…