Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2012  >  August  -  Seite 2
Neueste

Pussy-Riot-Urteil sorgt für internationalen Skandal

Von   /  20. August 2012  /  Justiz, Kultur, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Am Freitag hat das Gericht des Moskauer Stadtbezirks Chamowniki die drei angeklagten Aktivistinnen der feministischen Punkband Pussy Riot zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, heißt es im Aufmacher der Samstagsausgabe des russischen „Kommersant“. „Die drei Frauen, die in der Erlöser-Kathedrale den Song ‚Gottesmutter, vertreibe Putin’ performt hatten, wurden des ‚Rowdytums aus religiösem Hass’ schuldig gesprochen. […]

mehr…
Neueste

Konzert des Musikkorps der Bundeswehr in St. Petersburg

Von   /  20. August 2012  /  Aktuell, Armee - Militär, Heimat-Deutschland, Kultur, Musik  /  2 Kommentare

pd.- Im Rahmen des Deutschlandjahrs in  Russland besucht das „Musikkorps der  Bundeswehr“ St. Petersburg. Es blickt  auf 50 Jahre erfolgreiche militärmusikalische Tätigkeit zurück. An die verschiedensten Aufgaben aller Größenordnungen gewöhnt, vom glanzvollen  Staatsempfang, Ehrungen für Bundespräsidenten und Kanzlern sowie  anderen großen protokollarischen  Diensten über das große Konzert bis  hin zur kleinsten Kammermusikveranstaltung, spielte das Musikkorps […]

mehr…
Neueste

Schweizer Generalkonsulat will Visa-Center in St. Petersburg eröffnen

Von   /  17. August 2012  /  Heimat-Schweiz, Reisen, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wie der Schweizer Generalkonsul in St. Petersburg Ernst Steinmann kürzlich bekannt gab, will die Eidgenossenschaft bald in St. Petersburg ein Visa-Center im grossen Stil eröffnen. Steinmann verglich das Projekt mit dem finnischen Visa-Center, das seit vergangenem Jahr an der Uliza Stremjanaja existiert und bei der Bevölkerung wegen seiner Zuverlässigkeit und Speditivität beliebt ist. Mehr […]

mehr…
Neueste

Oberbürgermeister von Bielefeld in Petersburg bestohlen

Von   /  17. August 2012  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Pit Clausen, Oberbürgermeister (SPD) von Bielefeld musste gestern auf dem 78. Polizeirevier im zentralen Stadtbezirk Petersburgs den Diebstahl seines Geldes und seiner Dokumente melden, schreibt Fontanka.ru. Laut Polizeiprotokoll kamen ihm rund 300 Euro und 3000 Rubel abhanden. Clausen bemerkte den Raub der Brieftasche erst als er nach dem Essen das Restaurant „Jolki-Palki“ an der […]

mehr…
Neueste

Skulpturenmuseum lädt ein zum Schnupperkurs in Swahili

Von   /  17. August 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  1 Kommentar

TOPTICKER.- Im Rahmen der Ausstellung mit afrikanischer Kunst lädt das Städtische Skulpturenmuseum zu einem Gratis-Sprachkurs in Swahili ein. Am Samstag, dem 18. August wird Valence Maniragena einen Schnupperkurs in der afrikanischen „Weltsprache“ geben.

mehr…
Neueste

Russische Innenansichten – „Einen Plan B gibt es nicht.“

Von   /  16. August 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Politik  /  Keine Kommentare

Von Kai Ehlers Als Analytiker des „Instituts für Fragen der Globalisierung und sozialer Bewegungen“  ist Boris Kagarlitzki einer jener Kritiker Putins, die über die Tagesproteste und kurzatmige Aufgeregtheiten hinaus denken. Das Gespräch dreht sich um die Frage, welche politischen Entwicklungen nach den zurückliegenden Duma- und Präsidentenwahlen zu erwarten sind. Das Gespräch fand im Juli in […]

mehr…
Neueste

Gouverneur Poltawtschenko auf PR-Tour bei den Bloggern

Von   /  16. August 2012  /  Aktuell, Blogsphäre, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Kommentare deaktiviert für Gouverneur Poltawtschenko auf PR-Tour bei den Bloggern

TOPTICKER.- Nach monatelangem Schweigen scheint der Petersburger Gouverneur Georgi Poltawtschenko gesprächig geworden zu sein. Er traf sich mit 19 der bekanntesten Blogger Russlands und diskutierte mit ihnen die brennendsten Probleme der Stadt – dahinter wird eine PR-Kampagne vermutet.

mehr…
Neueste

Dorfbewohner demonstrieren gegen Vergewaltigung durch Gastarbeiter

Von   /  14. August 2012  /  Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am vergangenen Freitag sperrten im Dorf Pobeda im Leningrader Gebiet rund hundert Bewohner die Durchgangsstrasse. Ihr Protest richtete sich gegen die Vergewaltigung einer Frau durch einen Gastarbeiter aus Zentralasien. Das Opfer, eine 44-jährige Frau, die in der Legebatterie „Udarnik“ beschäftig ist, wurde, wurde auf dem Arbeitsweg überfallen, vergewaltigt und stundenlang festgehalten. Der Skandal rief […]

mehr…
Neueste

„Skandinavia“-Trasse zwischen Petersburg und Finnland wird kostenpflichtig

Von   /  14. August 2012  /  Aktuell, Auto, Nachbarn, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  1 Kommentar

TOPTICKER.- Das russische Transportministerium hat in seiner Verkehrsstrategie bis 2030 beschlossen, die föderale Strasse „Skandinavia“ ab 2016 kostenpflichtig zu machen, schreibt Fontanka.ru.

mehr…
Neueste

Russlands Militärluftfahrt feiert 100-Jahre-Jubiläum

Von   /  13. August 2012  /  Aktuell, Armee - Militär, Luftverkehr, Ticker, Verkehr  /  4 Kommentare

TOPTICKER.- Mit einer bombastischen Flugshow feierte die russische Luftwaffe an diesem Wochenende auf dem Flugstützpunkt Schukowski bei Moskau 100 Jahre russische Militärfliegerei. Neben einer historischen Flugshow traten verschiedene Kunstflugstaffeln, wie die russischen „Strischy“ und die italienische „Frecce Tricolori“ auf.

mehr…
Neueste

Zenith demontiert Spartak Moskau mit 5:0

Von   /  12. August 2012  /  Sport, Ticker, Zenit  /  Keine Kommentare

mm – Beim gestrigen Top-Fussballspiel deklassierte der Meisterclub  Zenith aus St.Petersburg die Verfolger vom Konkurenten von Spartak Moskau mit einem 5:0 Sieg. Beide Manschaften waren bis zu diesem 4. Spieltag ungeschlagen in der Russischen Premier Liga. Spartak Moskau gilt ja durchaus in der Lage dem amtierenden Meister aus der nördlichen Hauptstadt ersthafte Konkurenz um die […]

mehr…
Neueste

Ausstellung „Sehnsucht“ – Neuerfindung des Sehens im Etazhi

Von   /  10. August 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

Von Luisa Schulz Wem noch nie aufgefallen ist, dass in „Sehnsucht“ das Wort „Sehen“ steckt, kann sich dessen noch bis 20. August ist im Dachgeschoss des Loft-Projekts Etazhi vergewissern. In der Ausstellung „Sehnsucht – Genaue Beobachtung“ versuchen neun Studenten der Düsseldorfer Kunstakademie, ihre Umwelt auf untypische Art zu sehen. Mit Installationen, Video-Art, Zeichnungen und Fotos.

mehr…
Neueste

Madonna droht Geldstrafe wegen „Homo-Propaganda“ in St. Petersburg

Von   /  10. August 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Vertreter von Gesellschaftsorganisationen der Stadt St. Petersburg wollen sich an die Justizorgane mit einer Klage gegen die amerikanische Pop-Diva Madonna wenden: Bei ihrem Konzert am Donnerstag in dieser Stadt soll sie gegen das Stadtgesetz über das Verbot der Propaganda von Homosexualität unter Minderjährigen verstoßen haben.

mehr…
Neueste

Fall Sedelmayer: Schweden will russische Handelsvertretung zwangsversteigern

Von   /  9. August 2012  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Das Gebäude der russischen Handelsvertretung in Schweden soll Anfang September zu Gunsten des deutschen Unternehmers Franz Sedelmayer versteigert werden, berichtet die Tageszeitung „Kommersant“ am Donnerstag.  Am 1. Juli 2011 hatte das Oberste Gericht Schwedens beschlossen, dass die diplomatischen Immobilien Russlands in diesem Land, konkret das zur Handelsvertretung gehörende Wohnhaus, beschlagnahmt und zu Gunsten des […]

mehr…
Neueste

Wer hat Angst vor Madonna? Petersburg in Erwartung des Popstars

Von   /  9. August 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Das lange und zitternd erwartete Konzert der amerikanischen Sängerin in St. Petersburg steht bevor. Längst hat sie das Land gespalten in der Diskussion über Pussy Riot, Homosexuelle und Toleranz gegenüber Andersdenkenden.

mehr…
Neueste

Chef der Stadtverwaltung Lomonosow wegen Verdachts auf Amtsmissbrauch festgenommen

Von   /  8. August 2012  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ewgeni Ustinow, Leiter der Stadtverwaltung im Petersburger Vorort Lomonosow, wurde zusammen mit einem seiner Stellvertreter wegen Verdachts auf Amtsmissbrauch, Erpressung und Unterschlagung verhaftet. Sein Haus und sein Büro werden derzeit durchsucht. Ustinow wird verdächtigt, einen lokalen Transportunternehmer erpresst zu haben, um sich dessen Firma zu bemächtigen. Er soll ihm gedroht haben, sein Geschäft mittels […]

mehr…
Neueste

Renovation der Petersburger Schlossbrücke beginnt im Herbst

Von   /  8. August 2012  /  Auto, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Petersburgs prominenteste Brücke, die in ihrer über hunderjährigen Geschichte nie überholt worden war, wird ab dem kommenden Herbst generalüberholt. Die Arbeiten werden für 2,69 Milliarden Rubel (rund 67 Millionen Euro) von der Firma SAO „Pilon“ ausgeführt, die den Ausschreibungswettbewerb gewonnen hat. Wie der Kommersant berichtet, soll die Reparatur bis im Januar andauern, wobei die […]

mehr…
Neueste

Petersbürger: Stark gefragt. Pfarrer sein in Petersburg

Von   /  8. August 2012  /  Aktuell, Gemeinde, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Von Luisa Schulz Pfarrer Richard Stark kämpft in Petersburg für den Wiederaufbau einer katholischen Kirche. Einen Teil des Geländes hat er diesen Sommer zurück erhalten. Wasser, Strom, Kanalisation und Gas gibt es aber immer noch nicht. Doch trotz aller weltlicher Unbill gibt der starke Geistliche nicht auf (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Russen investieren mehr als halbe Milliarde in der Schweiz – Bau von „Village Royale“ bewilligt

Von   /  7. August 2012  /  Heimat-Schweiz, Immobilien, Ticker, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Das schweizerische Bundesgericht hat die Klage einer Umweltorganisation zurückgewiesen und erlaubt den Bau der noblen Hotelanlage „Le Village Royale“ in der Schweizer Gemeinde Mollens (Kanton Wallis), die von einer russischen Firma errichtet wird, berichten Schweizer Medien. „Wir werden alles tun, um noch in diesem Jahr mit dem Bau zu beginnen, zuallererst mit Straßen und […]

mehr…
Neueste

Petersburger Stadtregierung „regiert“ seit vier Wochen hinter verschlossener Tür

Von   /  7. August 2012  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Schon seit einem Monat hat sich die Petersburger Regierung nicht vollzählig versammelt. Offiziell wird das mit der sommerlichen Ferienzeit begründet, in der die meisten Mitglieder abwesend seien. Deweil tagt der Gouverneur im „kleinen Kreis“ hinter verschlossener Tür und entscheidet auf diese Weise wichtige Fragen ohne öffentliche Diskussion.

mehr…