Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2012  >  Januar
Neueste

Umfrage: Leningrader Blockade – zum ewigen Gedächtnis?

Von   /  31. Januar 2012  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

Von Anna Smoljarowa Feuer auf den Rostra-Säulen, kommunistische Flaggen auf dem Newski Prospekt, riesige Porträts von Tanja Savittschewa auf Wassili-Insel – Sankt-Peterburg erinnert sich an den 27. Januar 1944, den Tag der Belagerungsaufhebung während des Großen Vaterländischen Krieges.

mehr…
Neueste

Finnlands Präsidentin Halonen erwägt Immobilienkauf in Russland

Von   /  31. Januar 2012  /  Nachbarn, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Russlands Regierungschef Wladimir Putin hat der finnischen Präsidentin Tarja Halonen, deren Mandat ausläuft, für die knapp zwölf Jahre Kooperation gedankt und ihr vorgeschlagen, Immobilien in Russland zu kaufen. Beim Treffen mit Putin in seiner Residenz Nowo-Ogarjowo sagte Halonen, dass viele Russen Immobilien in Finnland besitzen und die Finnen auch Häuser und Wohnungen in Russland […]

mehr…
Neueste

Demo und Gegendemo – Regierung und Opposition stehen sich am Wochenende auf der Strasse gegenüber

Von   /  31. Januar 2012  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die Zeit läuft – noch ein Monat bis zur Präsidentenwahl. Sowohl Putin wie auch seine Gegner machen mobil. Premier Putin, der sich wieder als Präsident wählen lassen will, ist in den vergangenen Wochen stark in die Offensive gegangen.

mehr…
Neueste

„Heidenfrevel im Gesundheitstempel“: Russlands Chefarzt gegen Bier im Stadion

Von   /  30. Januar 2012  /  Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Russlands oberster Amtsarzt Gennadi Onischtschenko hat sich kategorisch gegen die Aufhebung des Bierverbots in den Fußballstadien ausgesprochen. „Eine größere Impietät konnte nicht vorgeschlagen werden. Sie schlagen vor, diesen Heidenfrevel in den Tempel der Gesundheit, den jedes Stadion darstellt, zurückzubringen“, sagte er am Freitag. „Ich bin sicher, dass es keine Entscheidungen geben wird, die unsere […]

mehr…
Neueste

Abgeordneter aus Sankt Petersburg bei Haschisch-Schmuggel ertappt

Von   /  30. Januar 2012  /  Justiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Drogenpolizei des Moskauer Gebiets hat in der Nacht zum Freitag in Moskau einen Abgeordneten aus Sankt Petersburg festgenommen, der 2,9 Kilogramm Haschisch geschmuggelt hatte. Wie der Amtssprecher des Untersuchungskomitees, Wladimir Markin, am Freitag der Presse mitteilte, wurde der Abgeordnete des Munizipalrates und Mitglied der Partei „Gerechtes Russland“ Dmitri Larikow in der Nacht zum […]

mehr…
Neueste

Fußballclub als Spielzeug: Russische Milliardäre im Kaufrausch

Von   /  30. Januar 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Seit 2003 gehört die Übernahme von Fußballclubs zu den  Lieblingsbeschäftigungen von zahlungskräftigen Großunternehmern aus Russland. Den Anfang machte Milliardär Roman Abramowitsch, der 2003 den FC Chelsea kaufte.

mehr…
Neueste

Erstes Mistral-Schiff für Russland wird Anfang Februar auf Kiel gelegt

Von   /  25. Januar 2012  /  Armee - Militär, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der erste Hubschrauberträger der Mistral-Klasse für Russland wird Anfang Februar in Frankreich auf Kiel gelegt. Das teilte Alexander Fomin, stellvertretender Direktor der föderalen Behörde für die militärtechnische Zusammenarbeit mit dem Ausland, am Dienstag in Moskau mit. Das erste Schiff werde in der Werft Saint-Nazaire gebaut. Die russische Seite sei bereits zur offiziellen Zeremonie der […]

mehr…
Neueste

Kandidatenliste für Präsidentenwahlen bereinigt – Ausschluss von Jawlinski sorgt für Empörung

Von   /  25. Januar 2012  /  Aktuell, Politik, Ticker  /  3 Kommentare

TOPTICKER.- Die nationale Wahlkommission hat die Anzahl der Kandidaten für das Präsidentenamt bis auf fünf bereinigt. Am 4. März sind nun Wladimir Putin (“Einiges Russland”), Genadi Sjuganow (Kommunistische Partei Russlands), Wladimir Schirinowski (Liberaldemokratische Partei), Sergei Mironow (“Gerechtes Russland”), Michail Prochorow (“Gerechte Sache”) zugelassen.

mehr…
Neueste

Lettland: Grünes Licht für Referendum über Russisch als Amtssprache

Von   /  24. Januar 2012  /  Nachbarn, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Das lettische Verfassungsgericht hat am Freitag beschlossen, die Durchführung des Referendums über die Änderung des Status der Russischen Sprache im Lande nicht zu verbieten. In Lettland ist Lettisch die Amtssprache. Russisch hat den Status einer Fremdsprache. In dem baltischen Land mit zwei Millionen Einwohnern sind 44 Prozent der Bevölkerung russischsprachig. 16 Prozent bilden sogenannte […]

mehr…
Neueste

Vilniusser Blutsonntag: Litauer fordert, Gorbatschow Friedensnobelpreis abzuerkennen Michail Gorbatschow

Von   /  24. Januar 2012  /  Justiz, Nachbarn, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- 21 Jahre nach dem „Vilniusser Blutsonntag“ hat Robertas Povilaitis, Sohn des während der Tumulte umgekommenen litauischen Freiheitsverteidigers Apolinaras Juozas Povilaitis, das Nobelpreiskomitee aufgefordert, Michail Gorbatschow, der damals Präsident der Sowjetunion war, den Friedensnobelpreis zu entziehen. Selbst wenn Gorbatschow keinen Schießbefehl erteilt habe, seien seine stillschweigende Zustimmung sowie die ausbleibenden Ermittlungen ein ausreichender Grund, um […]

mehr…
Neueste

Matwijenko, Pugatschowa, Timakowa – die drei einflussreichsten Frauen Russlands

Von   /  24. Januar 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Medien  /  Keine Kommentare

eva./rian.- Die Föderationsratsvorsitzende und Ex-Gouverneurin von Petersburg Valentina Matwijenko, die Königin des russischen Pops Alla Pugatschowa und die Pressesprecherin Putins Natalia Timakowa wurden zu den wichtigsten Frauen Russlands erklärt.

mehr…
Neueste

Minderjähriger stirbt nach Schlägen auf dem Polizeirevier

Von   /  23. Januar 2012  /  Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ein 15-Jähriger starb am Wochenende auf dem Weg ins Spital, nachdem er auf dem 75. Polizeirevier im Newski-Bezirk in Petersburg von einem Polizeioffizier mit einem Besenstiel verprügelt worden war. Der 24-jährige Polizei-Leutnant gestand seine Tat heute, nachdem eine Strafuntersuchung eingeleitet worden war, schreibt Fontanka.ru Gemäss Polizeibericht war der Jugendliche in der Nacht auf Sonntag […]

mehr…
Neueste

Russische Wahlbehörde: 23 Prozent der Unterschriften für Kandidat Jawlinski ungültig

Von   /  23. Januar 2012  /  Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Sechs Wochen vor der russischen Präsidentenwahl hat die Zentrale Wahlkommission in Moskau fast ein Viertel der Unterstützer-Unterschriften des liberalen Kandidaten Grigori Jawlinski als ungültig zurückgewiesen. Schon bei der ersten Stichprobe haben sich 23,07 Prozent der Unterschriften als ungültig erwiesen, teilte ein Vertreter der Wahlbehörde RIA Novosti mit. Die zulässige Fehlerquote in den Unterschriftenlisten beläuft […]

mehr…
Neueste

WM 2018 in Russland: In Petersburg werden die Spielteilnehmer ausgelost

Von   /  23. Januar 2012  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker, Zenit  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Während der Feier zum 100-Jahre-Jubiläum der russischen Fussballunion gab der Minister für Sport, Tourismus und Jugendpolitik Vitali Mutko weitere Details zur Fussball-WM 2018 in Russland bekannt. So werden in St. Petersburg zwei bis acht der Spiele stattfinden.

mehr…
Neueste

Aus Berlin über den Broadway nach Petersburg

Von   /  20. Januar 2012  /  Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Mit Gesang  und unterhaltsamen Texteinlagen  stellt Musiktheaterregisseurin und  Darstellerin Annette Adar die  Entwicklung der europäischen und  speziell der deutschen Filmmusik  der 20er und 30er Jahre bis zum  amerikanischen Musical vor. Dabei  wird auch die parallele musikalische  Entwicklung in Russland gezeigt.  Im Mittelpunkt des Programms  stehen Künstlerschicksale –  bekannte und weniger bekannte.  Auf Russisch und […]

mehr…
Neueste

FIFA-Präsident Blatter begeistert von visafreier WM-2018 in Russland

Von   /  20. Januar 2012  /  Fussball-WM 2018, Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der Präsident des Weltfußballverbandes FIFA, Joseph Blatter, hat die Entscheidung der russischen Regierung gewürdigt, bei der Fußball-WM-2018 in Russland Einreisevisa für Fans mit Eintrittskarten abzuschaffen. „Wir haben Garantien der russischen Regierung, dass eine Eintrittskarte zu einem WM-Spiel zugleich ein Einreisevisum für Russland ist“, sagte Blatter am Donnerstag in St. Petersburg bei einem Treffen mit […]

mehr…
Neueste

Kommentar Präsidentenwahl: Opposition bisher „kopflos“ – Putin mit guten Nerven

Von   /  20. Januar 2012  /  Aktuell, Politik  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Nach den einschläfernden Neujahrstagen erwacht das politische Leben Russlands langsam wieder. Alle sind gespannt, wie sich der Winterschlaf auf den Weitergang des Wettkampfs Regierung Medwedew-Putin gegen Opposition auswirkt. Nach den Parlamentswahlen im Dezember stehen am 4. März die Präsidentwahlen an.

mehr…
Neueste

Bildergalerie: Traditionelles Eisbaden zum Epiphanias Tag

Von   /  20. Januar 2012  /  Aktuell, Bilder, Fotogalerien, Ticker  /  Keine Kommentare

mm – Am 6. Januar gehen die „Morschi“ „Walrösser“ genannten Gläubigen aus Anlass des Feiertags Epiphanias – Erscheinung Christi des Herrn – in ganz Russland im Eis baden. Auch in Sankt Petersburg wurden am 6 Tag des orthodoxen Kalenders an die 13 offizielle und daher von Rettungskräften gesicherte „Taufbecken“ in das Eis geschlagen. Aber auch […]

mehr…
Neueste

Chef der Wahlleitung weist Manipulationsbeschuldigungen zurück – erste Strafverfahren

Von   /  18. Januar 2012  /  Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der Chef der russischen Wahlbehörde, Wladimir Tschurow, bewertet die Vorwürfe hinsichtlich möglicher Wahlverstöße bei den jüngsten Staatsduma-Wahlen und die Ausfälle der Opposition an seine Adresse als eine Art „Abrechnung an einem Wehrlosen“. Mittlerweile wurden fast 100 Verantwortliche zur Verantwortung gezogen. „Viele glauben, dass ich die Angriffe durch einzelne Personen nicht übelnehme. Das stimmt nicht, […]

mehr…
Neueste

Experte: Keine Auswirkung der Protestaktionen auf Ausgang der Präsidentenwahlen in Russland

Von   /  18. Januar 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Politik  /  Keine Kommentare

rian.- Die jüngsten Protestaktionen in Russland haben derzeit keinen landesweiten Charakter, spiegeln die Meinung einer relativ kleinen Bevölkerungsgruppe wider und werden keinen ernsthaften Einfluss auf die Präsidentenwahlkampagne haben, stellt die Agentur für politische und wirtschaftliche Kommunikationen (APEK) in einem Bericht fest.

mehr…