Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2011  >  November  -  Seite 2
Neueste

Greatest Hits Tour: Elton John macht Station in St. Petersburg

Von   /  7. November 2011  /  Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der britische Sänger und Komponist Elton John singt am Montag in Sankt Petersburg seine besten Lieder. Das Konzert findet in der Eissportarena statt. Wie RIA Novosti von den Organisatoren erfuhr, kommt John nicht mit seinem neuen Album The Union, sondern im Rahmen der Greatest Hits Tour in die Stadt an der Newa, um alte […]

mehr…
Neueste

Parlamentswahlen 2011 – die Kleinen im Schatten des grossen Bären

Von   /  7. November 2011  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die Regierung Medwedew-Putin versucht mit aller Kraft, den kommenden Dumawahlen am 4. Dezember einen demokratischen und fairen Anstrich zu geben. Obschon zaghafte Schritte in Richtung mehr Pluralismus erkennbar sind, ist die Dominanz der Kremlpartei „Einiges Russland“ erdrückend.

mehr…
Neueste

Moskau empört über Verfahrensstopp gegen mutmaßlichen Nazi-Verbrecher in Estland

Von   /  1. November 2011  /  Justiz, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Als eine „Verhöhnung des Andenkens der Faschismus-Opfer“ bewertet das russische Außenministerium die Position der estnischen Ermittlungsbehörden, die jetzt ihre Ermittlungen gegen den Bürger dieses Landes Michail Gorschkow eingestellt haben. Gegen den heute 88jährigen Gorschkow gilt der Verdacht, sich an der Vernichtung von 3 000 Juden während des Zweiten Weltkrieges beteiligt zu haben. Das Verfahren […]

mehr…
Neueste

Neues Verfahren im Fall Starowoitowa eingeleitet

Von   /  1. November 2011  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Im Mordfall der Petersburger Duma-Abgeordneten Galina Starowoitowa ist ein neues Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, schreibt Fontanka.ru. Der Auslöser für die neue Untersuchung des inzwischen 13 Jahre alten Falls durch den Inlandgeheimdienst FSB ist jedoch reichlich nebulös.

mehr…
Neueste

Zahlreiche Festnahmen bei Demos für Versammlungsfreiheit in Petersburg und Moskau

Von   /  1. November 2011  /  Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die nicht genehmigten Kundgebungen, die am 31. eines Monats in Moskau und St. Petersburg durchgeführt werden, sind am Montag mit zahlreichen Festnahmen zu Ende gegangen. Nach polizeilichen Angaben wurden auf dem Moskauer Triumph-Platz mehr als 30 Teilnehmer festgenommen, darunter der Skandalautor Eduard Limonow. „Wegen Versuchen, eine mit den Stadtbehörden nicht abgestimmte Kundgebung zu veranstalten, […]

mehr…