Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2010  >  Oktober
Neueste

Russische Marine bekommt zehn neue Kriegsschiffe

Von   /  31. Oktober 2010  /  Armee - Militär, Ticker  /  Keine Kommentare

Die russische Kriegsmarine wird in den nächsten zehn Jahren an die zehn neuen Ozean-Fregatten bekommen. Das teilte ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums RIA Novosti am heutigen Freitag mit. Das erste Kriegsschiff der Ozeanzone – eine Fregatte des Projekts 22350 „Admiral Gorschkow ist bereit vom Stapel des Schiffbauwerkes „Nördliche Werft“ Petersburg laufen. Die Fregatte wird in […]

mehr…
Neueste

Lehrerin im Klassenzimmer zusammengeschlagen – Öffentlichkeit schockiert

Von   /  31. Oktober 2010  /  Aktuell, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Vor den Augen ihrer Klasse wurde eine junge Lehrerin vom Stiefvater einer Schülerin brutal zusammengeschlagen. Der Mann drang während des Unterrichts in die Schule ein und schlug die Frau zu Boden, wo er sie mit Fusstritten tracktierte. Mit einer Hirnerschütterung musste sie hospitalisiert werden, konnte mittlerweile aber wieder nach Hause zurückkehren.

mehr…
Neueste

Afro-Petersbürgerin Justine Da Costa: “Eigentlich bin ich eine richtige russische Tante”

Von   /  30. Oktober 2010  /  Aktuell, PetersBürger  /  2 Kommentare

Dunkelhäutig sein in einem weissen Land ist nicht einfach – schon gar nicht in einem wie Russland, würde man meinen. Doch Justine Da Costa, Tochter des ersten offiziell getrauten afrikanisch-russischen Paars, fühlt sich hier zuhause. Erstaunte und schiefe Blicke auf der Strasse übersieht sie buchstäblich.

mehr…
Neueste

Denkmal für repressierte Katholiken bei St. Petersburg eingeweiht

Von   /  30. Oktober 2010  /  Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Ein Denkmal für die Katholiken der UdSSR, die zu Stalins Zeiten den politischen Repressionen zum Opfer gefallen sind, ist am Donnerstagabend auf dem Sankt Petersburger Lewaschowo-Gedenkfriedhof, auch Lewaschowo-Heide genannt, eingeweiht worden. Wie der Informationsdienst der Moskauer Erzdiözese der Gottesmutter am Freitag mitteilte, wurde die Einweihungszeremonie von Erzbischof Pavel Pezzi aus Moskau geleitet. Die Teilnehmer […]

mehr…
Neueste

Öl-Pipeline von Samara bis Ostsee fertiggestellt

Von   /  29. Oktober 2010  /  Energie, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Pipelinebetreiber Transneft hat am Donnerstag die letzte Naht am zweiten Strang des Baltischen Pipeline-Systems (BPS)  geschweißt. Die feierliche Zeremonie wurde vom Ostsee-Hafen Ust-Luga bei St. Petersburg nach Nowokujbyschewsk im Gebiet Samara live übertragen, wo unter Vorsitz von Regierungschef Wladimir Putin eine Beratung zu Problemen der Entwicklung der Ölbranche stattfand. Der erste Strang […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe Oktober 2010 erschienen

Von   /  29. Oktober 2010  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Oktober auf neun PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über die Eröffnung des neuen Hafenterminals in Ust-Luga, über eine österreichische Autorenlesung, über den Bau des neuen Eremitage-Museums im Generalstab und die Fotoausstellung „Ultramemory“ im Staatlichen Fotozentrum berichtet.

mehr…
Neueste

Garagenstreit: Die Regierung versucht zu schlichten

Von   /  29. Oktober 2010  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Stadtparlament hat den Konflikt um die Räumung des Garagen-Areals „Parnas“ diskutiert – dabei wurden einerseits die verantwortlichen Behörden kritisiert. Sie hätten die Räumung viel zu früh eingeleitet, ohne für einen möglichen Ersatzstandort für die Garagenmieter zu sorgen. Beim Bau der Stadtautobahn sei dies geschehen – darum sei es auch zu keinen Auseinandersetzungen […]

mehr…
Neueste

Kein Rechtsruck in Lettland: Neues Kabinett ohne Nationalisten

Von   /  28. Oktober 2010  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

Trotz bisheriger Ankündigungen wird Lettlands rechtsextreme Allianz „Alles für Lettland: Vaterland und Freiheit“, welche die ehemaligen lettischen Legionäre der Waffen-SS unterstützt, nach der Neuwahl nicht in die neue Regierung einbezogen. Das kündigte Liga Krapane, Sprecherin des lettischen Ministerpräsidenten Valdis Dombrovskis, am Montag an. Dombrovskis, einer der Spitzenvertreter des Bündnisses „Einheit“, die bei der Parlamentswahl am […]

mehr…
Neueste

Scamers: Drei Petersburger Heiratsbetrügerinnen festgenommen

Von   /  28. Oktober 2010  /  Aktuell, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Drei junge Frauen, die per Kontaktanzeige im Internet Ausländer kennen gelernt und sie um Geld betrogen haben, sind von der Petersburger Polizei festgenommen worden, schreibt Fontanka.ru. Die drei Petersburgerinnen im Alter von 20-22 Jahren hatten im Internet mit gefälschten Fotos und Personalien Kontakt mit westeuropäischen Männern gesucht.

mehr…
Neueste

Petersburger Wassertaxis sind ein Erfolg – das Netz wird ausgebaut

Von   /  28. Oktober 2010  /  Aktuell, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die vier Petersburger Wassertaxi-Strecken („Aquabus“), die diesen Sommer erstmals lanciert wurden, haben sich als Erfolg erwiesen, schreibt Fontanka.ru. Laut dem Kommitee für Transport- und Transit-Politik wurden bis zum ersten Oktober knapp 300.000 Personen in den neuen Transportmitteln befördert. Laut Meli Sarkisjan, dem Betreiber der Schifffahrtslinie „MBS“, die auf der so genannten Primorsker Linie (auf […]

mehr…
Neueste

Russische Staatsbahn verkauft bei Börsengang höchstens 15 Prozent der Aktien

Von   /  27. Oktober 2010  /  Eisenbahn, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Bahnmonopolist RZD wird beim geplanten Börsengang, der frühestens 2013 stattfinden kann, höchstens 15 Prozent seiner Aktien an Privathand verkaufen. Das teilte RZD-Chef Wladimir Jakunin mit. Von einer Privatisierung könne nicht die Rede sein, weil das vom Gesetz nicht erlaubt sei, sagte Jakunin. Verkauft werden könnten höchstens 15 Prozent der RZD-Aktien. Vergangene Woche […]

mehr…
Neueste

Teilerfolg für Sedelmayer: Stockholmer Gericht lehnt Berufung gegen Beschlagnahmung von russischem Staatseigentum ab

Von   /  26. Oktober 2010  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Beschlagnahmung von russischem Staatseigentum in Schweden zur Pfändung zugunsten des deutschen Unternehmers Sedelmayers bleibt vorläufig in Kraft. Das Stockholmer Obergericht wies die Berufung des russischen Staats gegen diesen Schritt zurück. Das bedeutet einen Teilerfolg für Sedelmayer, der bereits in mehreren Ländern russisches Staatseigentum als Pfändungsgut beschlagnahmen liess, dabei aber meist keinen Erfolg hatte. […]

mehr…
Neueste

Sapsan-Züge fahren satte Gewinne ein – Siemens winkt neuer Auftrag

Von   /  26. Oktober 2010  /  Aktuell, Eisenbahn, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die neuen  Hochgeschwindigkeitszüge „Sapsan“ sind nicht nur die schnellsten in Russland, sondern auch die rentabelsten, stellt die Zeitung „Wedomosti“ fest. Der Präsident der Russischen Eisenbahnen AG (RZD), Wladimir Jakunin, schrieb kürzlich in seinem Blog, dass der vor weniger als einem Jahr in Betrieb genommene Sapsan-Zug das wohl erfolgreichste Projekt des Bahnkonzerns sei. Die Rentabilität […]

mehr…
Neueste

Günther Ueckers Werk in St. Petersburg

Von   /  26. Oktober 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Vom 30. Oktober bis zum 30. November 2010 zeigt das Goethe-Institut St. Petersburg gemeinsam mit dem Loft Projekt ETAGI die Ausstellung Günther Ueckers “Der geschundene Mensch. 14 befriedete Gerätschaften”. Die Ausstellung wurde vom Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) zu Beginn der neunziger Jahre vorbereitet. Empört über die Welle ausländerfeindlicher Gewalt in Deutschland in den Jahren […]

mehr…
Neueste

Russland: Geld und Straßen bröseln weg

Von   /  25. Oktober 2010  /  Auto, Ticker, Verkehr  /  2 Kommentare

rian.- Dem russischen Schriftsteller Nikolai Gogol zufolge gibt es in Russland zwei Unheile: Straßen und Narren. Seit den Lebzeiten Gogols vor 150 Jahren hat sich die Lage nicht gerade gebessert. Schlaglöcher und Risse sind auf Russlands Straßen keine Seltenheit. Das russische Finanzsministerium soll bis zum 15. Oktober der Regierung seine Initiativen zur Erneuerung der Straßen […]

mehr…
Neueste

Günstig und abenteuerlich: nach Petersburg per Finnlines-Frachtschiff

Von   /  25. Oktober 2010  /  Aktuell, Schiffahrt, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Das Transportunternehmen Finnlines wird ab dem 28. Oktober seine Route vom englischen Hafen Hull nach Helsinki bis nach St. Petersburg verlängern und neben Lebensmitteln, Elektronik und Autos auch Passagiere mitnehmen, schreibt der “Kommersant”. Auch die Warentransporte von Lübeck – Saasnitz nach St. Petersburg sollen in Kürze Touristen an Bord nehmen – das wichtigste Argument […]

mehr…
Neueste

Licht-Gestalter Ingo Maurer besucht St. Petersburg

Von   /  23. Oktober 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

Der deutsche Licht-Gestalter Ingo Maurer, hat sich seit den sechziger Jahren einen legendären Ruf erarbeitet.  Auch heute noch begeistern seine unkonventionellen Ideen und Werke das Publikum. Ingo Maurer gestaltet nicht einfach Lampen – seine Aufgabe ist es, die nicht-materielle Substanz des Lichts in einer materiellen Form wiederzugeben.

mehr…
Neueste

Deutsche Interpreten an der Internationalen Woche der Konservatorien

Von   /  22. Oktober 2010  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

Bis am 27. Oktober findet in St. Petersburg die zehnte internationale Woche der Konservatorien statt. Neben jungen und erfahrenen Musikern aus Russland, ganz Europa, Japan und USA tritt auch eine Reihe von Interpreten aus Deutschland auf. Ein Höhepunkt sind die Konzerte des Bamberg-Trios mit Robert Benz (Klavier), Jewgeni Schuk (Geige) und Alexander Hülshoff (Cello) am […]

mehr…
Neueste

Überfall auf kroatische Fußball-Fans in St. Petersburg

Von   /  22. Oktober 2010  /  Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Kroatische Anhänger der Fußballmannschaft Hajduk Split sind im Vorfeld des Europa-League-Spiels in St.Petersburg im Stadtzentrum der nördlichen Metropole von Unbekannten überfallen worden. Dem Polizeisprecher zufolge waren etwa 50 vermummte junge Leute am Mittwoch um etwa 20.00 Uhr Moskauer Zeit in die Vorhalle des Hotels „Dostojewskaja“ eingedrungen: „Die Hooligans begannen, Stühle und Inventar des Hotels […]

mehr…
Neueste

Teilprivatisierung des russischen Bahnmonopolisten RZD ab 2013 möglich

Von   /  21. Oktober 2010  /  Eisenbahn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Staat erklärt sich bereit, bis zum Jahr 2015 eine Sperrminorität von 25 Prozent minus eine Aktie an dem Bahnmonopolisten RZD an private Hände zu verkaufen. Das Angebot könnte frühestens 2013 unterbreitet werden, kündigte der Erste Vizepremier Igor Schuwalow am Mittwoch, nach einer Regierungssitzung in Moskau an. Während der Sitzung wurde ein auf […]

mehr…