Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2010  >  Februar  -  Seite 3
Neueste

Nach Bombenattentat auf Petersburger Bahnline: Fahnder verhaften verdächtige Neonazis

Von   /  7. Februar 2010  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Petersburger Polizei konnte an diesem Wochenende Fahndungserfolge in zwei wichtigen Fällen vermelden: In der Nacht auf den 6. Februar verhaftete sie zwei junge Männer, neunzehn und zwanzig Jahre alt, aus Tjumen und St. Petersburg stammend. Sie werden verdächtig, im Dezember an der Ermordung eines Ghanaesischen Studenten sowie am Eisenbahn-Attentat bei der Station „Bronewaja“ […]

mehr…
Neueste

Historiker Michail Suprun: „Gedenkbücher kann man wohl vergessen“

Von   /  7. Februar 2010  /  Aktuell  /  2 Kommentare

Von Swetlana Kusnezowa und Irina Kornewa Michail Suprun, Historiker an der Archangelsker Universität und Spezialist für die Geschichte der Deutschen in Nordwestrussland, wurde im vergangene Herbst wegen der “Sammlung und Verbreitung von vertraulichen Informationen” angeklagt, sein Material konfisziert. Suprun hält die Beschuldigungen für politisch motiviert und äussert sich nach wochenlangem verordnetem Schweigen erstmals gegenüber Ornis-Press […]

mehr…
Neueste

Fotogalerie: Die Peter- und Paulsfestung im Winterkleid

Von   /  4. Februar 2010  /  Aktuell, Bilder, Fotogalerien  /  3 Kommentare

eva.- Der harte Winter hat Petersburg überfallen und für viel Probleme und Unannehmlichkeiten gesorgt. Aber die Peter- und Paulsfestung inmitten der Stadt hat ihre Ruhe und Würde bewahrt und bildet in dieser Jahreszeit eine romantische Kulisse für jeden Spaziergänger.

mehr…
Neueste

Busunfall auf Newski Prospekt schockiert – Bremsversagen wird vermutet

Von   /  4. Februar 2010  /  Aktuell, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der tödliche Busunfall auf dem Newski Prospekt, bei der zwei Menschen ums Leben gekommen sind, hat die Öffentlichkeit und die Behörden geschockt. Obschon fast täglich und vor allem bei Winterwetter schwere Autounfälle auf Petersburgs Strassen geschehen, hat dieser Fall mitten im Zentrum für besondere Aufruhr gesorgt.

mehr…
Neueste

Die Einreise mit dem eigenen Auto nach Russland wird einfacher

Von   /  4. Februar 2010  /  Auto, Automotive, Ticker, Verkehr, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

AHK Ab dem 25. Februar 2010 wird es für Ausländer, die mit ihrem eigenen PKW nach Russland einreisen, Erleichterungen bei der zeitweiligen Einfuhr geben. Dies berichtet der Pressedienst des Föderalen Zolldienstes. Zur Zeit erfolgt die Zollanmeldung für die zeitweilige Einfuhr von PKWs auf das Gebiet der Russischen Föderation in zwei Schritten. Natürliche Personen füllen zunächst […]

mehr…
Neueste

Deutsche Exportwirtschaft wächst in BRIC-Ländern, Saudi-Arabien und der Türkei

Von   /  4. Februar 2010  /  Ticker, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

Eva Henkel, gtai, Köln, – Für das deutsche Bruttoinlandsprodukt wird wieder Wachstum prognostiziert. Nach den weltweiten Einbrüchen in 2009 gehen Bundesregierung, Kammern und Verbände für das laufende Jahr von einem kräftigen Anstieg der Exportwirtschaft aus. Besonders gute Chancen bieten sich deutschen Unternehmen in den so genannten BRIC*-Staaten sowie in Saudi-Arabien und der Türkei. Das geht […]

mehr…
Neueste

Petersburg verweigert jüdischer Agentur „Sochnut“ Durchführung ihres Kongresses

Von   /  4. Februar 2010  /  Events, Ticker  /  Keine Kommentare

rian. Die jüdische Agentur „Sochnut“, eine Organisation, die für die Einwanderung von Juden und die Beziehungen der Diaspora mit Israel zuständig ist, nimmt von einem Kongress ihres Kuratoriums in Sankt Petersburg Abstand, denn sie erhielt dafür keine Genehmigung der russischen Behörden. Aus diesem Grunde beschloss „Sochnut“-Chef Natan Sharansky, ehemaliger sowjetischer Dissident und israelischer Ex-Minister, das […]

mehr…
Neueste

Das Alexander Newski Kloster wird 300 Jahre alt

Von   /  4. Februar 2010  /  Aktuell, Architektur, Geschichte, Kultur  /  Keine Kommentare

mm – Um seine neue Hauptstadt aus dem (Sumpf) Boden zu stampfen, dem Volk und dem Adel empfindliche strenge Auflagen zu machen und sich gleichzeitig gegen Klerus und die reichen Moskauer Kaufleuten durchzusetzen  benötigt auch  ein absolutistischer „Selbstherrscher“ wie Zar Peter der Grosse mehr als den  Herrschaftsanspruch über Land und Leute. Ohne den Glauben an den göttlichen […]

mehr…
Neueste

Autobus rammt Reklameschild auf dem Newski Prospekt – zwei Todesopfer, ein Dutzend Verletzte

Von   /  3. Februar 2010  /  Aktuell, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Um zirka 16.30 Uhr geriet ein Lias-Bus der Linie 15 auf dem Newski-Prospekt auf der Höhe des Hauses Nr. 106-108 über den Strassenrand hinaus und rammte eine Reklame-Tafel. Dabei wurden zwei Passanten, vermutlich zwei Kinder, getötet.

mehr…
Neueste

Gouverneurin „entfernt“ Verantwortliche für Schneechaos aus dem Amt und Eiszapfen von den Dächern – mit Lasertechnik

Von   /  3. Februar 2010  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Nach dem völligen Versagen der Räumdienste während der starken Schneefälle um die Jahreswende hat die Petersburger Gouverneurin Valentina Matwijenko die Konsequenzen gezogen. An einer Sitzung hat sie insgesamt elf Verantwortliche, darunter der stellvertretende Leiter des zuständigen Ministeriums entlassen. Gegen 125 weitere Personen läuft ein Disziplinarverfahren und sämtlichen Bezirksleitern wurde die Quartalsprämie gestrichen. Diese Strafaktion […]

mehr…
Neueste

Erste Zeugnisse an der Deutschen Schule

Von   /  3. Februar 2010  /  Aktuell, Gemeindeleben, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Heidrun Heckhausen Der letzte Freitag war ein besonderer Tag in der Geschichte der Deutschen Schule in St. Petersburg – in der erst im September 2009 gegründeten Schule, gab es zum ersten Mal Zeugnisse. Aus der Hand von Schulleiterin Magdalena Schmid erhielten die Schüler das Papier, das ihre Leistungen im vergangenen Halbjahr dokumentiert.

mehr…
Neueste

Zug-Attentat in Petersburg: Rechtsradikale bekennen sich zum Bombenanschlag

Von   /  2. Februar 2010  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Im Internet wurde heute der Bombenanschlag auf die Petersburger Vorortszugstrecke bei der Station „Bronewaja“ eifrig diskutiert. Im Verlauf des Tages tauchte die Bekennernachricht einer rechtsradikalen Gruppe mit dem Namen „NS-WP Newograd“ auf, was soviel wie „Nationalsozialismus – White Power“ heisst.

mehr…
Neueste

Protestkundgebungen der Opposition in St. Petersburg und Kaliningrad

Von   /  2. Februar 2010  /  Aktuell, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Am vergangenen Wochenende ging die politische Opposition in zwei russischen Städten auf die Strasse, wobei die Kundgebungen sehr unterschiedlichen Charakter hatten. In Kaliningrad versammelten sich nach unterschiedlichen Angaben bis zu 12.000 Menschen und protestierten gegen die stark gestiegenen Wohnnebenkosten und die Autogebühren.

mehr…
Neueste

Greenpeace Russland besorgt über Uran-Fracht aus Frankreich

Von   /  2. Februar 2010  /  Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Abgereichertes Uranhexafluorid aus Frankreich ist am Montag auf dem Seeweg in St. Petersburg eingetroffen. Wie Greenpeace mitteilte, befinden sich an Bord der “Kapitan Kuroptew”, die im Petersburger Güterhafen liegt, 650 Tonnen radioaktives Material „Nach dem Verladen auf Eisenbahnplattformen soll die Fracht zum Sibirischen Chemiekombinat Sewersk, Gebiet Tomsk, transportiert werden“, so die Umweltorganisation. Nach ihren […]

mehr…
Neueste

Explosion auf Petersburger Zugnetz unterbricht vorübergehend Verkehr

Von   /  2. Februar 2010  /  Aktuell, Eisenbahn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER>>> AKTUALISIERT.- Eine Explosion an der Bahnstrecke bei der Petersburger Vorortstation „Bronowaja“ legte heute morgen um 4.20 Uhr den Zugverkehr lahm. Zu diesem Zeitpunkt passierte eine Draisine den Abschnitt, und ein Bahnangestellter wurde am Bein verletzt.

mehr…
Neueste

Angeklagte nach mysteriösem Balkonsturz in St. Petersburg freigesprochen

Von   /  2. Februar 2010  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ein Schweizer und ein Russe, die beschuldigt worden waren, am Tod eines Schweizer Geschäftsmanns 1998 in St. Petersburg beteiligt gewesen zu sein, sind vom St. Galler Kantonsgericht freigesprochen worden. Begründung für den Freispruch in zweiter Instanz war Mangel an Beweisen, und auch ein Unglück sei nicht auszuschliessen. Den beiden Verdächtigen, die jegliche Aussage verweigerten, […]

mehr…
Neueste

Fotowettbewerb des Deutschen Generalkonsulats: Deutschland – modern, weltoffen, tolerant

Von   /  1. Februar 2010  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

eing.- Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland schreibt im Rahmen der Deutschen Woche 2010 einen Fotowettbewerb zum Thema: Deutschland – ein modernes, weltoffenens und tolerantes Land aus. Die Bundesrepublik Deutschland steht am Anfang des 21. Jahrhunderts vor neuen Herausforderungen. Längst hat die Globalisierung in die verschiedensten Bereiche des täglichen Lebens Einzug gehalten.

mehr…
Neueste

The Other Side – Bar – Restaurant – Fluchtburg

Von   /  1. Februar 2010  /  Essen-Trinken-Ausgehen, Pubs - Kneipen, Restaurants  /  Keine Kommentare

mm. – Wie uns Douglas Pullar von der „Other Side“ berichtet ist die Enstehung seiner Kneipe aus den gleichen Gründen erfolgt wie unser St. Peterburger Herold – Er wollte nach einer langen Zeit des Lebens in St. Petersburg etwas mehr Schwung in die Kommunikation zwischen all den vielen Expat* Kollegen und Russischen Freunden bringen, am […]

mehr…