Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2009  >  April  -  Seite 3
Neueste

Fünf Jahre Haft für Sammeltaxi-Fahrer nach Unfallkatastrophe

Von   /  10. April 2009  /  Auto, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Der Fahrer jenes Sammeltaxis, das im vergangenen Jahr in eine Bushaltestelle gerast und sechs Menschen darunter drei Kinder  getötet hatte, wurde zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt, schreibt Fontanka.ru. Das Unglück geschah am 26. Oktober bei starkem Regen als sich eine Menge Leute unter dem Dach der Haltestelle angesammelt hatte. Die „Marschrutka“ fuhr […]

mehr…
Neueste

Kunst aus wirren Zeiten – die Eremitage zeigt die Sammlung „Genossenschaft für proletarische Kunst“

Von   /  9. April 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

„Die Genossenschaft für proletarische Kunst“ – mit dieser umfassenden Ausstellung fördert die Eremitage rare Schätze deutscher Druckgrafik zwischen Symbolismus und Expressionismus zu Tage. Gleichzeitig beleuchtet sie ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte: die Revolutionsjahre 1919-21, in denen Deutschland am Rand eines Bürgerkriegs stand. Von Eugen von Arb Chaotisch und düster aber gleichzeitig auch vital und voller […]

mehr…
Neueste

Videonews: Russisch in drei Sekunden – der so genannte „Russisch-Riegel“ und seine Tücken

Von   /  9. April 2009  /  Aktuell, Kultur, Lifestyle, Videonews  /  Keine Kommentare

russland.tv.- Noch immer sprechen wenige Russen Fremdsprachen. Andererseits gilt Russisch als schwierige Sprache. Da ist die Vorstellung verlockend, als Tourist einen Sprachführer auszupacken und sich ohne Probleme zurecht finden. Das zumindest verspricht der Russisch-Riegel – Russland.TV hat ihn getestet (Dauer drei Minuten).

mehr…
Neueste

Wirtschaftskrise: Die Stadtregierung schafft 1000 Arbeitsplätze für Strassenreinigung

Von   /  9. April 2009  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Um zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen, hat der Smolny 200 Millionen Rubel (umgerechnet Euro 4,5 Millionen Euro) bewilligt, schreibt „Moi Rayon“. Mit diesem Geld sollen die Gehälter von Angestellten in der Strassenreinigung finanziert werden. Insgesamt vier Firmen, die Strassen und Trottoirs in Petersburg sauber halten, werben ab sofort neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. www.mr7.ru Weitere […]

mehr…
Neueste

Wirtschaftsforum Russland-Italien: Putin verspricht Erleichterungen für Investoren

Von   /  8. April 2009  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Russlands Premier Wladmir Putin hat weitere Erleichterungen für ausländische Investoren in Russland versprochen. „Verbesserung des Geschäftsklimas und aktive Einbeziehung von Investitionen, in erster Linie der direkten, gehört weiterhin zu den wichtigsten Aufgaben der russischen Regierung“, sagte er am Dienstag beim Wirtschaftsforum Russland-Italien in Moskau. „Wir betrachten das als einen bedeutenden Faktor der Modernisierung der […]

mehr…
Neueste

Bald Parkuhren im Petersburger Zentrum?

Von   /  8. April 2009  /  Aktuell, Auto, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Mit dem zunehmenden Verkehr auf Petersburgs Strassen hat sich auch das Parkplatzproblem verschärft. Chaos herrscht – geparkt wird an allen möglichen und unmöglichen Orten auf und neben Strasse und Trottoir. Die einzige Massnahme gegen das wilde Parken war bisher das Abschleppen der Fahrzeuge durch die Verkehrspolizei. Allerdings geriet diese schnell in Verruf, damit einfach […]

mehr…
Neueste

„Duran Duran“ soll Petersburger Wirtschaftsforum musikalisch umrahmen

Von   /  7. April 2009  /  Aktuell, Kultur, Musik, Ticker  /  2 Kommentare

TOPTICKER.- Die englische Popgruppe „Duran Duran“ soll am 4. Juni im Rahmen des Petersburger Wirtschaftsforums auf dem Schlossplatz konzertieren, meldet die Nachrichtenagentur Ria-Nowosti. Als Special Guest wird die Sängerin Anastacia auftreten – vorausgesetzt es läuft alles wie geplant. Bisher musste noch jedes Konzert durch den gestrengen Eremitage-Direktor Michail Piotrowski abgesegnet werden.

mehr…
Neueste

Zahlen und Fakten: Inflation steigt – Attratkivität sinkt

Von   /  7. April 2009  /  Aktuell, Wirtschaft  /  5 Kommentare

Markus Müller, St. Petersburg:  Die Inflation in Sankt Petersburg hat im ersten Quartal 2009 bereits die Hälfte des von der Regierung vorausgesagten Jahreswerts von 13% bis Ende 2009 erreicht. Mit 6.6% (Vorjahr 4.1%) erreicht St. Petersburg eine um 2.5% höhere Rate als im Vorjahr. Der russische Warenkorb Die Gewichtung des russischen statistischen Warenkorbs hat sich […]

mehr…
Neueste

Petersburger Konservatorium erhält Orgel aus Deutschland

Von   /  6. April 2009  /  Aktuell, Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Im kleinen Saal des Petersburger Rimski-Korsakow-Konservariums wird zur Zeit eine neue Orgel installiert, schreibt „Moi Rayon“. Das Instrument im Wert von mehr als einer Million Euro wurde von der traditionsreichen Orgelbaufirma Eule im sächsischen Bautzen gebaut. Nach dem Aufbau folgt die Intonation, und am 23. Oktober wird die Orgel offiziell eingeweiht.

mehr…
Neueste

Rubel-Abwertung – IKEA erhöht Preise

Von   /  6. April 2009  /  Aktuell, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- IKEA Russland hat die Preise bei einem Drittel der importierten Waren teilweise kräftig heraufgesetzt, schreibt die Wirtschaftszeitung „Delowoi Peterburg“. Der schwedische Möbelhersteller importiert rund 70 Prozent seines Angebots nach Russland. Im Mittel beträgt die Verteuerung fünf Prozent, wobei einige Produkte mehr als 25 Prozent mehr kosten. Normalerweise passte IKEA die Preise nur einmal im […]

mehr…
Neueste

Brand im Kulturzentrum „Loft Projekt Etaschi“ am Ligowski Prospekt

Von   /  6. April 2009  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In der Nacht auf heute ist im Gebäude der ehemaligen Brotfabrik am Ligowski Prospekt 74 ein Feuer ausgebrochen, schreibt Fontanka.ru. Betroffen waren die ersten zwei Etagen des Trakts, in dem das Kulturzentrum „Loft Projekt Etaschi“ untergebracht ist. Wie das Feuer ausbrach, ist momentan noch unbekannt.

mehr…
Neueste

Wirtschaft in St. Petersburg und Moskau sinken auf dem Stabilitätsindex

Von   /  6. April 2009  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Wedemosti, mm, rian – Sankt Petersburg und das Leningrader Gebiet, Moskau sowie das Moskauer Umland sind jetzt aus der Liste der stabilen Regionen Russlands gestrichen worden. Die Zahl der stabilen Regionen ist damit gemäß der Liste des Ministeriums für regionale Entwicklung Russlands nach dem Stand von Ende Februar von 26 um die Hälfte geschrumpft, schreibt […]

mehr…
Neueste

Videonews: ESA-Satellit von russischer Raumfahrtbasis Plessezk ins All geschossen

Von   /  6. April 2009  /  Aktuell, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

russland.ru.- Vom wenig bekannten, aber stark frequentierten Raketenstartplatz Plessezk bei Archangelsk ist der europäische Satellit GOCE gestartet. Er soll wichtige Daten für die Ozeanographie und Umweltforschung liefern. Ein Bericht über die Mission im Rahmen der Reihe russland.TV Kosmos: Weitere Filmbeiträge und Nachrichten finden Sie unter: www.russland.ru

mehr…
Neueste

Zweites Bomben-Attentat auf Lenin-Standbild in der Ukraine

Von   /  6. April 2009  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Nach der Beschädigung der Petersburger Lenin-Statue vor dem Finnländischen Bahnhof wurde in der ukrainischen Stadt Rubeschnoe im Lugansker Gebiet ebenfalls ein Lenin gesprengt, schreibt „Moi Rayon“. Wie im Fall des Petersburger Denkmals wurde dort in der Nacht auf den 3. April durch eine starke Explosion ein Stück in der Grösse von 30-40 Zentimeter heraus […]

mehr…
Neueste

Neue Lufthansa-Flüge von Düsseldorf nach Petersburg

Von   /  5. April 2009  /  Luftverkehr, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Ab dem 20. April wird die deutsche Lufthansa Petersburg direkt von Düsseldorf aus anfliegen, schreibt die Fluggesellschaft. Täglich wird ein Jet um 11.50 Uhr in Düsseldorf starten und um 17.20 Uhr wieder aus Petersburg zurückkehren. www.lufthansa.com

mehr…
Neueste

Protestkundgebungen der Kommunisten und Antifaschisten

Von   /  5. April 2009  /  Ticker  /  Keine Kommentare

rian/eva.- Russische Kommunisten haben am Samstag in St. Petersburg und Moskau Protestkundgebungen durchgeführt. Das Meeting vor dem beschädigten Lenin-Denkmal am Finnländischen Bahnhof in St. Petersburg wurde zu Beginn von einer Provokation überschattet.  Eine Gruppe junger Leute warf Flugblätter mit einer Karikatur von KP-Chefs Gennadi Sjuganow und der Aufschrift „Kommunismus ist die Pest Russlands“. Die Ordnung […]

mehr…
Neueste

Ab Montag nimmt EUROSET keine Zahlungen für MTS mehr an.

Von   /  4. April 2009  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm. Der grösste Mobilfunkprovider MTS und die grösste Mobilfunk Vertriebskette EUROSET haben sich im Streit um Zahlungskonditionen in Ihrer Geschäftsverbindung nicht auf einen neuen Vertag einigen können. Während MTS behauptet, die Vorauszahlungen seiner Kunden würden bei EUROSET unnötig lange aufgehalten, bevor sie an MTS weitergeleitet werden. Zwischen der Zahlung des Kunde und der Gutschrift bei […]

mehr…
Neueste

Botschafter Gyger: „Wenn es den Ländern schlechter geht, rücken sie näher zusammen“

Von   /  3. April 2009  /  Aktuell, In Piter - die Schweizer, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Nebst grossen Sympathien für Russlands zweite Hauptstadt brachte Walter Gyger, der neue Schweizer Botschafter in Russland, jede Menge Optimismus an das Treffen mit Petersburger Journalisten mit. Er hat vor, Russlands Provinz von Kaliningrad bis Wladiwostok zu erkunden, und Russland in seiner Heimat noch populärer zu machen. Von Eugen von Arb und Markus Müller Während eines […]

mehr…
Neueste

Chiles Präsidentin wirbt in Sankt Petersburg für Wirtschaftskooperation

Von   /  3. April 2009  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm. rian – Während 20 der 193 Staaten des Globus die Weltwirtschaft retten wollen, sind die anderen auch nicht untätig. Die Präsidentin Chiles, Präsidentin Michelle Bachelet besucht 3 Russland und war Gestern auch in St. Petersburg. Auf der Chilenisch – Deutschen Investitionskonferenz in Sankt Petersburg warb sie für ein gemeinsames Vorgehen gegen die Weltfinanzkrise. „Die […]

mehr…
Neueste

Patriarch Kyrill besucht für drei Tage seine Heimatstadt

Von   /  3. April 2009  /  Aktuell, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.– Der Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche Kyrill ist zum ersten Mal nach seiner Ernennung zum Kirchenoberhaupt nach Petersburg gereist, wo er 1946 geboren wurde. Während seines dreitägigen Aufenthalts besucht er verschiedene Kirchen der Stadt, darunter die Kirche der Smolensker Gottesmutter, die Fürst-Wladimir-Kirche, die Kirche der Gottesmutter von Wladimir, das Nowodewitschi-Kloster und das Alexander-Newski-Kloster (4. April).

mehr…