Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2008  >  Oktober  -  Seite 3
Neueste

Nowosibirsk erhält Goethe-Institut

Von   /  6. Oktober 2008  /  Kultur  /  Keine Kommentare

pd./eva.- Die Aussenminister Deutschlands und Russlands, Frank-Walter Steinmeier und Sergej Lawrow, haben während der Regierungskonsultationen in Petersburg die Neugründung eines Goethe-Instituts in Nowosibirsk beschlossen. Das Institut in Sibirien soll Russland als Schlüsselregion der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik stärken. Klaus-Dieter-Lehmann, Präsident des Goethe-Instituts, der sich anlässlich des 8. Petersburger Dialogs in Sankt Petersburg aufhielt, zeigte sich […]

mehr…
Neueste

Eremitage-Kunstraub: kostbare Ikone wurde zurückgebracht

Von   /  6. Oktober 2008  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Eine Gottesmutter-Ikone aus dem 19. Jahrhundert wurde von Eremitage-Mitarbeitern entdeckt – sie war von Unbekannten in ein unauffälliges Paket gepackt und heute morgen auf einem Fenstersims auf der Newa-Seite des Palasts deponiert worden. Wie Fontanka.ru weiter meldet, konnte das Heiligenbild eindeutig eines der Exponate identifiziert werden, die 2006 als gestohlen gemeldet wurden. Die Eremitage-Leitung […]

mehr…
Neueste

Metrostation „Gorkowskaja“ wird für 14 Monate geschlossen

Von   /  4. Oktober 2008  /  Tourismus, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die wichtige Metrostation „Gorkowskaja“ auf der Petrograder Seite wird nach vielfacher Verschiebung nun endgültig ab dem 11. Oktober geschlossen. Während 14 Monaten wird der alte Pavillon samt Schacht und unterirdischer Station generalüberholt und vergrössert, schreibt Fontanka.ru. Immerhin hat die langwierige und undurchsichtige Vorbereitungsphase nun mit einer Absage für jegliche Pläne eines unterirdischen Shopping-Centers geendet. […]

mehr…
Neueste

Fabrik für gefälschte Nummernschilder in Polizeigebäude aufgedeckt

Von   /  4. Oktober 2008  /  Auto, Verkehr  /  1 Kommentar

rian.- Überraschendes Ermittlungsergebnis: In einem Gebäude der Petersburger Verkehrspolizei wurden falsche Nummernschilder für gestohlene Autos gefertigt. Wie Wladimir Markin, Sprecher des Untersuchungsausschusses bei der russischen Staatsanwaltschaft am Freitag gegenüber RIA Novosti sagte, wurden diese Manipulationen im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen einiger Autodiebstähle aufgedeckt. „In einem technischen Raum wurden seit anderthalb Jahren rund 30 falsche amtliche […]

mehr…
Neueste

Marktzahlen Autoverkäufe 1HJ 2008

Von   /  4. Oktober 2008  /  Aktuell, Auto, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Der russische Automarkt im 1. Halbjahr 2008

mehr…
Neueste

Russland erhöht finanziellen Beitrag zu Teilchenbeschleuniger in Darmstadt

Von   /  4. Oktober 2008  /  Wissenschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Russland wird seinen Anteil an der Finanzierung der internationalen Teilchenbeschleunigeranlage FAIR in Darmstadt auf 15 Prozent (178 Millionen Euro) erhöhen. Das vereinbarten die deutsche Ministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, und der Leiter der russische Atomholding Rosatom, Sergej Kirijenko, am Donnerstag am Rande der Regierungskonsultationen in Sankt Petersburg. Durch die FAIR-Anlage in Darmstadt […]

mehr…
Neueste

Die meisten Fremdenhass-Verbrechen in Moskau – Studie

Von   /  4. Oktober 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Seit Herbstbeginn verzeichnet Moskau die größte Zahl an Fremdenhass-Verbrechen. Seit September sind bei Überfällen in der russischen Hauptstadt fünf Menschen ums Leben gekommen. Das geht aus einer Studie des Moskauer Büros für Menschenrechte hervor. Wie es heißt, wurden in Russland im September 27 Überfälle verzeichnet, bei denen elf Menschen starben. Nach Moskau folgt bezüglich […]

mehr…
Neueste

Ein Jahr Testbetrieb: „Schnelltrams“ sind ein Erfolgskonzept

Von   /  3. Oktober 2008  /  Verkehr  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die Tramlinie 100, die im Norden der Stadt um den Prospekt Prosweschenia verkehrt, ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Sonderfall. Einerseits ist das Rollmaterial für russische Verhältnisse modern. Anstelle der verrosteten Blechkästen auf wackligen Fahrgestellen fahren hier neue Tramwagen mit komfortabler Innenausstattung. Andererseits – und das ist viel wichtiger – fahren […]

mehr…
Neueste

E.ON bekommt Zugriff auf Rohstoffquelle für Osteseepipeline

Von   /  2. Oktober 2008  /  Energie, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Gazprom und E.ON haben einen Aktientausch beschlossen, der dem Düsseldorfer Konzern Zugriff auf die Rohstoffbasis der Nord-Stream-Pipeline ermöglicht. Das Abkommen wurde am Donnerstag in St. Petersburg im Beisein von Dmitri Medwedew und Angela Merkel unterzeichnet. Demnach erhält E.ON 25 Prozent minus eine Aktie der Gazprom-Tochter Severneftefazprom, die über die Lizenz für die Erschließung des […]

mehr…
Neueste

Bestechungsskandal im UEFA-Cup? Zenit droht mit juristischen Schritten

Von   /  2. Oktober 2008  /  Sport, Zenit  /  Keine Kommentare

rian.- Die Rechtsanwälte des UEFA-Cup-Gewinners Zenit Sankt Petersburg wollen nach spanischen Medienberichten über Spielmanipulationen das Ansehen des Clubs schützen. Dies gab der Pressesprecher des russischen Energiekonzerns Gazprom (Hauptsponsor des Clubs), Sergej Kuprijanow, bekannt. Zuvor hatte die spanische Zeitung „ABC“ berichtet, dass der deutsche Rekordmeister Bayern München vor dem Halbfinale des vorigen UEFA-Pokals bestochen worden sei. […]

mehr…
Neueste

Medwedew und Merkel erörtern Lage im Kaukasus

Von   /  2. Oktober 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Die Kaukasus-Regelung sowie ein neuer europäischer Sicherheitsvertrag stehen am Donnerstag in St. Petersburg im Mittelpunkt des Treffens von Dmitri Medwedew und Angela Merkel. Wie ein Kreml-Beamter am Mittwoch zu RIA Novosti sagte, findet das Treffen „im Rahmen der zehnten Runde der russisch-deutschen Gipfelberatungen“ statt. Voraussichtlich Abschluss eines neuen europäischen Sicherheitsvertrags Der russische Präsident und […]

mehr…
Neueste

Der 8. russisch-deutsche Petersburger Dialog hat begonnen

Von   /  2. Oktober 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Gestern hat in Sankt Petersburg das russisch-deutsche Forum „Petersburger Dialog“ begonnen. In diesem Jahr steht es unter dem Dachthema „Russland und Deutschland in der globalisierten Welt – Partner in der Modernisierung“. Wie RIA Novosti vom Lenkungsausschuss erfuhr, nehmen an der diesjährigen Konferenz, die im Gebäude der St. Petersburger Staatlichen Universität stattfindet, rund 300 Prominente […]

mehr…
Neueste

Projektleiter Russland Elektrotechnik

Von   /  1. Oktober 2008  /  Biete Arbeit in St. Petersburg  /  Keine Kommentare

Der Schweizer Elektrotechnik & Eisenbahn-Ausrüster Spezialist SECHERON SA aus Genf sucht für ein Projekt in St. Petersburg einen Elektroingenieur am Standort in St. Petersburg. PDF Anforderungsprofil (französisch)

mehr…